Thomas Jakobs und Christian Strauß

Thomas Jakobs und Christian Strauß

Am 2. März 2012 lädt die Singakademie Saulheim zu einem Liederabend der Extraklasse ein: präsentieren Franz Schuberts „Winterreise“ in der Saulheimer Sängerhalle.

Die beiden jungen Musiker treten seit vielen Jahren gemeinsam bei Konzerten und Liederabenden auf. Im Februar 2012 führt sie ihr musikalischer Weg nach New-York: dann musizieren Jakobs und Strauß in der „WMP“-Music Hall.

Musiker der Spitzenklasse

Thomas Jakobs ist ausgebildeter Tenor und war bereits in einigen Rollen im Staatstheater Mainz zu hören. Als gefragter Oratoriensänger konzertiert er bei Festivals und Konzerten im In- und Ausland und ist Mitglied der „Musikbühne Mannheim“. Der Pianist Christian Strauß feierte schon bei zahlreichen Wettbewerben große Erfolge, so gewann er unter anderem beim 11. Internationalen Grieg-Wettbewerb in Oslo gemeinsam mit seiner Duopartnerin Claudia Hölbling den 1. Preis sowie einen Sonderpreis für die Interpretation der 1. Suite von Rachmaninoff. Der in Saulheim lebende Künstler hat außerdem jahrelange Erfahrung als Klavierpädagoge.

Schuberts Liederzyklus „Winterreise“

Gemeinsam präsentieren Thomas Jakobs und Christian Strauß am 2. März Franz Schuberts bekannten Liederzyklus „Winterreise“, der aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier besteht. Schubert vollendete das Werk im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod. Es gilt sowohl technisch als auch interpretatorisch als Herausforderung für Sänger und Pianisten. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro, für Schüler und Studenten 10 Euro. Kartenvorverkauf: Kaufhaus Kröhle in Saulheim oder Reservierung unter info@singakademie-saulheim.de, Telefon: 0151-28440059.