Dienstag, Juli 7

Tag: 13. Februar 2012

Aus den Vereinen, Guntersblum, Leitartikel

CVG-Sitzung: Guntersblumer sind einfach einmalig

Bei der Kostümsitzung des Carneval-Vereins zogen die Guntersblumer Narren im drei mal ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus alle Register der fastnachtlichen Unterhaltung. Das Programm wurde ausschließlich mit eigenen Kräften bestritten, die völlig unentgeltlich auf der Bühne standen. Getanzter  Blumenstrauß Dass die Balletts eine Stärke des Vereins sind, zeigten gleich zu Beginn kleine grüne Geister, dargestellt von den „Las Chicas“ (Leitung Birgit Griesbaum), auch das Gardeballett (Ltg. Silke Köhler und Jasmin Schenk) mit ihrem flotten Gardetanz überzeugte das Publikum. Ideenreichtum, tolle Kostüme und Choreographien wurden von den „Großen“ dargeboten: Spätestens nach dem Hahnenschrei der Mädels vom Dance Xpress war das Publikum „von der Sonne wachgeküsst“. Das CVG-Männerballett jagt...
AKK, Leitartikel

Pfui Spinne oder faszinierend – Fachmarkt für Vogelspinnen in Mainz-Kostheim

Beinahe könnte man wortwörtlich sagen, dass Alex Kabbasch spinnt, denn seit über 20 Jahren faszinierend ihn die achtbeinigen Krabler, die manchem Angst und Schrecken einjagen. Nicht etwa die kleinen Hausspinnen, die bei uns umherkrabbeln haben es ihm angetan. Er interessiert sich für Vogelspinnen und andere große Arachnoiden. Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht und in Mainz-Kostheim vor einem Jahr das Fachgeschäft "Wirbellos" eröffnet. Dort finden Spinnenfans weit mehr als nur Spinnentiere. Vogelspinnen sind keine Kuscheltiere Vogelspinnen sind weder in Rheinhessen heimisch, noch sind sie typische Haustiere. Sie sind eher etwas für Liebhaber und fachlich versierte Personen. In einem Interview mit Boulevard Baden erklärte Kabbasch, dass Vogelspinnen keine Kuscheltiere sind, sondern Wi...
Mainz, Räuber flüchteten nach Überfall auf Spielothek – Zeugen gesucht
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Mainz, Räuber flüchteten nach Überfall auf Spielothek – Zeugen gesucht

Tatzeit:  Sonntagabend, 12.02.12 um 23:20 Uhr -  Zwei mit Skimasken bekleidete Täter betraten am Sonntagabend gegen 23:20 Uhr das Spielcasino Las Vegas in der Münsterstraße und forderten den Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, die Kasse zu öffnen. Der Angestellte kam der Aufforderung nach, die beiden Täter entnahmen Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro und flüchteten zu Fuß. Anschließend flüchteten die beiden in Richtung Terrassenstraße, wo sie noch von einem Zeugen gesehen wurden. Beschreibung der Räuber: Anfang 20 etwa 1,80 Meter groß und schlank südländisches Aussehen dunkle Augen schwarze Kleidung akzentfreies Deutsch. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben über die Fluchtrichtung und/oder die Täter machen können.  Hinweise bitte an die Kri...
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Die Polizei Mainz bittet um ihre Mithilfe bei Fahndung nach Brandstiftern

Tatzeit:  Freitag, 10.02.12, 00:40 bis 02:30 Uhr - In der Nacht zum Freitag kam es im Bereich Mainz-Laubenheim zu insgesamt fünf Brandstiftungen an Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen wurden im Bereich der Alexander-Fleming-Straße und der Groß-Gerauer-Straße versucht fünf Fahrzeuge anzuzünden. Hierbei brannte ein Pkw vollkommen aus, bei den anderen vier Pkw kam es zu leichten Brandschäden an den Fahrzeugen. Brandstifter zündeten fünf Fahrzeuge an Bei den Pkw handelte es sich um zwei BMW, einen Daimler-Benz, einen Renault und einen Opel-Astra. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat in der Nacht zum Freitag verdächtige Wahrnehmung im Bereich Mainz-Laub...

Pin It on Pinterest