Sonntag, Oktober 25

Schlagwort: DLRG

DLRG Oppenheim startet Podcast zur Schließung des Hallenbades
Aus den Vereinen, Oppenheim

DLRG Oppenheim startet Podcast zur Schließung des Hallenbades

Unter dem Titel „Ohne Bad gehen wir baden“ hat die DLRG Oppenheim am Sonntag, 11. Oktober, mit der ersten Folge einen Podcast an den Start gebracht. Die Oppenheimer Wasserretter wollen darin die Situation aufarbeiten, die durch die unerwartete, dauerhafte Schließung des Oppenheimer Hallenbades entstanden ist. Die Schließung raubt der DLRG das Fundament für ihre Arbeit. Und längst nicht nur die DLRG ist betroffen, sondern auch andere Vereine aber auch rund 18 Schulen in der Region und die zahlreichen Badegäste, die das Bad während der regulären Öffnungszeiten genutzt haben. Ein Neubau eines Hallenbades am gleichen Standort ist seitens der politischen Führung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz zwar bereits seit 2019 angedacht und jetzt erklärtes Ziel, aber noch nicht beschlossen, geschweige...
Videoaktion: Rettungsschwimmtraining im heimischen Umfeld
Aus den Vereinen, Menschen in Rheinhessen, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Videos, Wörrstadt

Videoaktion: Rettungsschwimmtraining im heimischen Umfeld

Die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt e.V. versüßt mit einer Videoaktion ihren Followern ihrer SocialMediakanäle die Zeit allein zu Hause. Was macht man, wenn man, wie aktuell die Schwimmer der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, nicht im Schwimmbad trainieren kann? Ganz einfach – Mann und Frau trainiert zu Hause und filmt sich dabei. Ganz so ernst sollte man die Videos die dabei herauskommen jedoch nicht nehmen. Stella krault mit einem Rollbrett durch die Wohnung, Paul schnorchelt in der Badewanne und Daniel macht Startsprünge mit Flossen und Neopren auf das heimische Sofa. Aber auch ernste Beiträge sind dabei, so zeigt Sascha, wie man mit wenigen Dingen, die man zu Hause findet ein gutes Krafttraining auf die Beine stellt und lässt uns an seinem Training teilhaben. Seit über einer Woche läuft ...
DLRG: Gelungener Start für die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt ins neue Rettungssport Wettkampfjahr
Aus den Vereinen, Allgemein, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG: Gelungener Start für die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt ins neue Rettungssport Wettkampfjahr

Am Samstag und Sonntag den 8.-09.02. richtete die DLRG Rheinhessen in Mainz-Mombach den diesjährigen Rheinhessencup und die wichtigen Bezirksmeisterschaften aus. Rettungssport Staffelwechsel bei den jüngsten Sportlern über 4x25m Rücken Die Bezirksmeisterschaften sind die Qualifikationswettbewerbe für die Landesmeisterschaften im Sommer. Hierbei konnten sich am Samstag bei den Mannschaften in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft qualifizieren. Des Weiteren gelang es Moritz Braun und Marko Helmchen sich den Rheinhessen Cup im Line Throw in einer guten Zeit von 0:13,91 zu sichern. Bei den Damen gewann das Duo Anja Parotat und Paula Boos. Anne Reischauer und Lilli Herzberg sicherten sich den Sieg bei den Juniorinnen, Paul Hubrich und Jesko Oswald taten es ihnen bei den Ju...
DLRG Rheinhessen wählt neuen Vorstand
Allgemein, Alzey, Aus den Vereinen, Bingen, Ingelheim, Mainz, Menschen in Rheinhessen, Nieder-Olm, Nierstein, Oppenheim, Osthofen, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Sprendlingen-Gensingen, Worms

DLRG Rheinhessen wählt neuen Vorstand

MAINZ. Am 05.11.19 wählten die Delegierten aus den Orstgruppen der DLRG Rheinhessen ihren neuen Vorstand. In einer Mammutsitzung von gut 3h lieferte der bisherige Vorstand seine Berichte ab, berichteten die Ortsgruppen der DLRG aus ihren Tätigkeiten und wurde der neue Vorstand gewählt. Das gleiche Pensum galt es noch einmal für den Bezirksjugendvorstand zu absolvieren. Aus Effizienzgründen und dem Blick auf die Integration der jüngeren Kameraden wurde der Bezirksjugendtag in den Bezirkstag des Stammverbandes integriert. Dies hatte nicht nur zur Folge, dass der Stammverband mehr über die Aktionen ihrer Jugend erfuhren, sondern auch, dass der Jugendvorstand spontan mit weiteren Mitgliedern besetzt werden konnte. Bei den Wahlen zum Bezirksvo...
DLRG-Schild warnt in neun Sprachen vor Gefahren des Rheins
Leitartikel, Oppenheim, Polizei und Rettungsdienst

DLRG-Schild warnt in neun Sprachen vor Gefahren des Rheins

  „Nicht überwachter Strand. Schwimmen und baden auf eigene Gefahr. Vorsicht, starke Strömung“. Das steht gut lesbar auf einem Blechschild am Zugang zum Oppenheimer Strandbad. Doch wer sich am Wochenende auf diesem wunderschönen Gelände am Rhein aufhält und die Sonne genießt, der hört oft an der Sprache mancher Badegäste, dass diese durchaus auch aus anderen Sprach- und Kulturkreisen kommen. Mal ist es Polnisch oder Russisch und immer öfter auch Sprachen aus dem arabischen Raum. Gerade jetzt bei dem sehr niedrigen Wasserstand bietet den Rhein den trügerischen Eindruck, dass er weniger gefährlich und die Strömung weniger Stark ist. Doch eben dieser Eindruck trügt, das Gegenteil ist der Fall. Menschen können in dem flachen Wasser bis an die Fahrrinne heran laufen. Dieser aber ...
Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim mit Walter Jertz als Gast.
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim mit Walter Jertz als Gast.

Die DLRG Oppenheim begrüßte auf ihrer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 7. Juni, mit Walter Jertz den neu gewählten Stadtbürgermeister von Oppenheim, der am 21. Juni vereidigt wird. Jertz freute sich über die Gelegenheit, die Arbeit der Lebensretter genauer kennen zu lernen. Vorsitzender Andreas Lerg ging in seinem Bericht auf das seit Frühjahr 2016 sehr erfolgreich etablierte Jugend Einsatz Team, kurz JET, ein. In dem engagieren sich derzeit 26 Jugendliche und wachsen so in die Themen Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz, aber auch die anderen Aufgaben der DLRG hinein. Besorgt ist Lerg über die derzeitig kontroverse Diskussion über das Hallenbad und dessen Bestand. Hier sei mehr als dringend ein runder Tisch mit allen Beteiligten nötig. JETies sind sehr aktiv Alexandra...
Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim am 7. Juni
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

Jahreshauptversammlung der DLRG Oppenheim am 7. Juni

Die DLRG Oppenheim lädt am Donnerstag, dem 7. Juni, um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Weingut Dahlem, Rathofstraße 21, nach Oppenheim ein. Auf der Tagesordnung stehen: 1. Begrüßung und Regularien 2. Ehrungen 3. Bericht der Vorstandes 4. Bericht des Kassierers 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung von Vorstand und Kasse 7. Vorstandswahlen 8. Sonstiges Anträge für die Jahreshauptversammlung sind bis zum 31. Mai schriftlich beim Vorsitzenden einzureichen.
Alarmierung „Person im Wasser“ war einm schlechter Scherz
Nackenheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Alarmierung „Person im Wasser“ war einm schlechter Scherz

Am Freitagabend, 9. Februar, gegen 18:50 wurde über Notruf bei der Feuerwehr eine Person im Wasser des Rheins im Hafen Nackenheim gemeldet. Rettungskräfte, Feuerwehr, DLRG, und Polizei suchen den Bereich ab, ohne etwas zu finden. Der Versuch, beim Anrufer nachzufragen scheitert, da der Notruf an einem Münzfernsprecher mitten in Nackenheim (Am Festplatz) abgesetzt wurde. Dort ist niemand mehr. Nach Würdigung der Umstände ist von einer Falschmeldung auszugehen. Beim Einsatz wurden Fahrzeuge der Feuerwehr leicht beschädigt. Wer kann Hinweise zu Personen geben, die im Bereich Festplatz / Feuerwehr Nackenheim an dem Münzfernprecher telefoniert haben? Hinweise bitte an die Polizei in Oppenheim, 06133-9330 Quelle: Polizei Oppenheim
Tourist rettet über Bord gesprungenen Angler
Bingen, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Tourist rettet über Bord gesprungenen Angler

Bereits am 20. August ereignete sich dieser Zwischenfall: Am Sonntagnachmittag wurde in Bingen ein über Bord gesprungener Angler von einem Touristen gerettet. Der Angler wollte mit seinem Boot von Rüdesheim kommend zum gegenüberliegenden Ufer nach Bingen fahren, als ihm vor einem 135 Meter langen Tankmotorschiff der Außenbordmotor ausging. Tourist rettet den Angler Nachdem ein Versuch, den Außenborder zu starten misslang, sprang der Angler über Bord. Ein aufmerksamer Tourist, der die Situation vom Ufer aus beobachtete, kam dem Angler zur Hilfe, indem er mit einem Stück Treibholz zu ihm schwamm und den Angler 800 Meter unterhalb der Unfallstelle ans Ufer rettete. Ein Rettungswagen brachte den völlig erschöpften Angler ins Krankenhaus. Das Boot des Anglers wurde durch die Wasserschu...
DLRG-Sportlerin aus Rheinhessen bei den World Games
Sport & Outdoor, Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Wörrstadt

DLRG-Sportlerin aus Rheinhessen bei den World Games

Alena Kröhler heute Abend in zwei Disziplinen bei den World Games ab 17:30 Uhr live im Stream von SPORT1 (http://tv.sport1.de/player/player.php?id=s180203)! Die Sportlerin der DLRG OG Nieder-Olm / Wörrstadt startet über 4x50m Gurtretterstaffel und im Einzel über 100m Lifesaver für die Deutsche Nationalmannschaft im Lifesaving. Hau rein Alena, viel Erfolg für alle Deutschen!

Pin It on Pinterest