Freitag, Juli 31

Schlagwort: Guntersblum

Ausstellung „Lichtblicke“ mit dem Künstler Eckhard Meier-Wölfle im Museum Guntersblum
Aus den Vereinen, Guntersblum, Kultur

Ausstellung „Lichtblicke“ mit dem Künstler Eckhard Meier-Wölfle im Museum Guntersblum

9. Februar 2020 - 26. April 2020 Diese Ausstellung befasst sich mit dem Leitmotiv der Kunst Meier-Wölfles: mit dem Licht. In seinen Arbeiten findet sich immer wieder die Inszenierung des Phänomens Licht. Licht lässt Farbe, Licht lässt Leben existieren. Die Reflexion des Lichtes aus dem Hintergrund ergibt Raum - einen Licht-Farb-Raum. Die Lichtflut und ihr Leuchten - Licht ist etwas Positives, einen Licht-Blick - will er sichtbar machen. Ihm sind Ruhe und Harmonie wichtig - wohltuender Gegenpol zu der heutigen reizüberfluteten bunten Medienwelt; Farbigkeit ist hierbei kein Hindernis. Meier-Wölfle verbindet das Licht, unabhängig von dessen aktueller Farbe, mit Gedanken an die Ewigkeit und an die Hoffnung. Malerei, Grafik und Objekte wurden in seiner Arbeit Ende der 80er Jahre ...
Leonie Faber „Die Zeitenbummlerin“ in Guntersblum
Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Guntersblum

Leonie Faber „Die Zeitenbummlerin“ in Guntersblum

Ein Lesungs-Event mit viel Musik, Humor und eigenwilliger Gitarre, am 11. Oktober 2019 – 20 Uhr im Museumskeller Guntersblum. Claudia Brendler ist unterwegs - undercover und auf dem Fahrrad. Unter dem Pseudonym Leonie Faber hat sie eine Rad-Novel geschrieben. Die Tour ihrer Heldin beginnt an einem glutheißen Julitag auf einem vollbeladenen Citybike mitten in Berlin und führt weit über die Grenzen Deutschlands und über die eigenen Grenzen hinaus. Ein Buch über das Wagnis, sich auf den Moment einzulassen. Auf den Moment lässt sich Claudia Brendler auch auf ihrer Gitarre ein, die stets mitreist und mittlerweile ihren ganz eigenen Musikgeschmack entwickelt hat. So kommt es unter anderem zu Flamenco an norwegischen Fjorden und meditativen Happy-Metal-Einlagen. Claudia Brendler, Autori...
Expedition Custine
Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Kultur

Expedition Custine

Vortrag im Museum Guntersblum mit Dr. Dr. Mark Scheibe Sonntag, 11. August 2019 – 19 Uhr Mit der „Expedition Custine“ in die Rheinpfalz, nach Rheinhessen und in das Rhein-Main-Gebiet im Herbst 1792 begann die Epoche der Französischen Revolution in unserer Region. Napoleon Bonaparte erklärte sie zwar nach seinem Machtantritt Ende 1799 für beendet, doch er setzte in ihrem Sinne Neuerungen fort, die insbesondere auch bei uns zu einem neuen bürgerlichen Selbstbewusstsein führten.  Der französische General Adam-Philippe de Custine war der erste der neuen Feldherrn, der die alten Strukturen aufbrach, doch er und die unter seinem Schutz entstandene Mainzer „Republik“ scheiterten an der ausufernden Gewalt ihrer Aktivisten. Vortrag im Museum Guntersblum mit Dr. Dr. Mark Scheibe, St...
Allgemein

Kellerweg-Fest Guntersblum, das große Weinfest an der Rheinterrasse

Eines der ältesten und größten Weinfeste zwischen Mainz und Worms öffnet wieder seine Festmeile. In der Zeit vom 16. - 18. und 23. + 24. August findet das überregional bekannte Guntersblumer Kellerweg-Fest statt. In der natürlichen Umgebung des Kellerweges, einer Straße unterhalb der Guntersblumer Weinberge, stehen den Besuchern auf einer Länge von ca. 1 km über 30 Keller, Kelterhäuser und Außenstände zur Auswahl bereit. Es werden dabei rd. 400 Weine, Sekte und Seccos sowie eine vielfältige Auswahl an Speisen angeboten. Die Besucher können von einem Keller oder Weinstand zum anderen schlendern und die Vielfalt der angebotenen Guntersblumer Weine genießen. Wer will kann sich ganz entspannt in einem der Kelterhäuser, den angrenzenden Gärten oder entlang des Kellerweges niedersetzen und ...
Tom „Cat“ & Bröker 
American & Irish Folk 19. Oktober um 20 Uhr 
im Museumskeller Guntersblum
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Tom „Cat“ & Bröker 
American & Irish Folk 19. Oktober um 20 Uhr 
im Museumskeller Guntersblum

Der gemütliche und gleichzeitig temperamentvolle hessische Deutsch-Amerikaner Tom "Cat" Wilson passt in jede Veranstaltung perfekt hinein. Er greift in die Saiten und hat seine Zuhörer, nach wenigen Songs, fest im Griff. Er erzählt Witze und Geschichten als wäre er im Kreise alter Freunde und Bekannten und verwandelt damit im Nu jede Location in ein "Singing-Pub". Ganz und gar in irischer Tradition! Er mischt Folk- u. Countrysongs unter die irischen Lieder, die so gar nichts mit dem gemein haben, was man hierzulande unter Volksmusik versteht. Selbst die gesamte Rock- und Oldies- Skala spielt er, virtuos, rauf und runter. Aber, es bleibt irgendwie immer "tierisch-irisch". Sein Motto: ...satisfaction guaranteed!! Also, bloß nicht verpassen! Freuen Sie sich auf ein irisches Folk-Kon...
Ausstellung „Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer“
Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Ausstellung „Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer“

Ausstellung "Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer" in Zusammenarbeit mit Volker Sonneck und Markus Sauermann Sonn- und feiertags vom 2. September bis zum 7. Oktober 2018 jeweils von 14 bis 18 Uhr. Denkmäler und Grabsteine erzählen nicht nur von der Kunstfertigkeit vieler Handwerksmeister, sondern erzählen auch Familiengeschichte und zeugen von der Gesinnung Verstorbener. Dokumentationsausstellung Basierend auf dem Buch von Volker Sonneck werden auf mehreren Informationstafeln die ehemaligen Steinmetze in Guntersblum und näherer Umgebung vorgestellt. „Sonneck greift als Quelle auf sein eigenes Archiv aus mehr als 80000 Beiträgen zu und über Guntersblum zurück. Er geht aber über die Verwaltung dieses Fundus weit hinaus und wird zum Dokumentator, der auch auswertet.“ Kai Michael...
Unfall mit Verletzten bei Guntersblum auf der alten B9
Guntersblum, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Unfall mit Verletzten bei Guntersblum auf der alten B9

Eine 37-jährige Frau aus Monsheim und ein 29-jähriger Mann aus Eimsheim befuhren beide mit ihren Pkw die K40 (alte B9) von Ludwigshöhe her kommend in Richtung Guntersblum. Kurz vor Guntersblum fährt die Frau nach rechts in einen Feldweg, um dann wieder in Richtung Ludwigshöhe zurück zu fahren. Als sie vom Feldweg wieder auf die K40 einbiegt übersieht sie den dort kommenden Pkw und es kommt zum Zusammenstoß. Beide Personen werden verletzt Beide Personen werden verletzt und kommen zur Abklärung in die Universitätsklinik nach Mainz. Der Rettungshubschrauber war auch vor Ort. Weiterhin sind beide Pkw Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Die K40 war fast zwei Stunden voll gesperrt, wurde von der Straßenmeisterei gereinigt und wieder für den Verkehr frei gegeben. Quelle: Polizei ...
Eigentlich bin ich ja Tänzer
Guntersblum, Kultur

Eigentlich bin ich ja Tänzer

Auch wenn er es in der Tanzschule nicht über den Grundkurs hinaus gebracht hat: eigentlich ist er ja Tänzer. Skurril, geistreich und auch etwas morbid zeigt uns Klavierkabarettist Daniel Helfrich in seinem neuen Programm, dass das ganze Leben ein einziges Tänzeln zwischen Fettnäpfchen und großem Auftritt, zwischen Taktgefühl und Taktlosigkeit, zwischen anmutigem Ballett und wildem Breakdance ist. Ernährung einer Hupfdohle Eigentlich ist er ja Tänzer, aber immer wieder kommt etwas dazwischen, was ihn davon abhält, seine Leidenschaft weiter zu verfolgen. So ergründet er am Klavier virtuos und herrlich schräg die schwierigen Fragen der Ernährung einer Hupfdohle, die Entscheidung, ob nun Pommes mit Trüffeln oder doch lieber ein leichter Snack aus dem nächsten Streichelzoo auf dem Speisep...
Lesung mit Monika Böss
im Guntersblumer Museumskeller „Von de Hiwwel niwwer zum Rhoi“.
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Lesung mit Monika Böss
im Guntersblumer Museumskeller „Von de Hiwwel niwwer zum Rhoi“.

Lesung mit Monika Böss
im Guntersblumer Museumskeller "Von de Hiwwel niwwer zum Rhoi" am 3. Juni um 18 Uhr. Seit den 1990er Jahren veröffentlicht Monika Böss regelmäßig Romane und Erzählungen, die oft in Rheinhessen angesiedelt sind. Ihr literarisches Werk wurde mehrfach ausgezeichnet. So erhielt der Roman Marvins Bräute im Jahr 2003 den Martha-Saalfeld-Förderpreis, zweimal gewann sie außerdem den Preis der Kulturstiftung des Landkreis Mainz-Bingen. Hinzu kommen mehrere Auszeichnungen auf Mundartwettbewerben wie etwa bei den Stockstadter Literaturtagen 2016. Neben ihrer schriftstellerischen Arbeit ist Monika Böss regelmäßig an der Organisation literarischer Projekte beteiligt, unter anderem 2001, 2003 und 2008 am jährlich stattfindenden Kultursommer Rheinland-Pfalz. Ebenfalls im Jahr 20...
Verkehrsunfall mit schwer Verletzten bei Guntersblum
Guntersblum, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Verkehrsunfall mit schwer Verletzten bei Guntersblum

Am Freitag, 18. Mai, um 17:40 Uhr befuhr der 22 Jährige Gimbsheimer die B9 aus Richtung Oppenheim kommend in Fahrtrichtung Worms. An der Einmündung zur K53 wollte er nach links abbiegen und übersah die aus Richtung Worms kommende 45 Jährige Ginsheimerin. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ein drittes Fahrzeug eines 61 Jährigen Guntersblumers, welches aus Richtung Kühkopf kam, wurde hierbei ebenfalls beschädigt. Die Ginsheimerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mittels Rettungswagen ins Klinikum nach Mainz gebracht. Der Gimbsheimer wurde leicht verletzt und ebenfalls mittels Rettungswagen nach Mainz gebracht. Der Rettungshubschrauber mit Notarzt war vor Ort. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtscha...

Pin It on Pinterest