Dienstag, Juli 7

Tag: 24. Februar 2012

Fluglärm, Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Infrastrukturminister Roger Lewentz mit Stellungnahme zum Thema Fluglärm

Lewentz: Hessische Vorwürfe gehen ins Leere. „Rheinland-Pfalz setzt auf substantielle Verbesserungen beim Schutz vor Fluglärm!“ Mit dieser Feststellung reagierte Infrastrukturminister Roger Lewentz auf die Kritik des hessischen Verkehrsministers Dieter Posch an Verzögerungen bei der geplanten gemeinsamen Bundesratsinitiative.  „Die bisherigen Vorschläge, dem Lärmschutz mehr Gewicht einzuräumen gehen aus meiner Sicht noch nicht weit genug“, so der Minister. Vorwürfe der hessischen Seite an die Adresse der rheinland—pfälzischen  Landesregierung gingen daher ins Leere. Gründlichkeit gehe vor Schnelligkeit, betonte der Minister.. Es komme der Verdacht auf, dass Hessen noch unbedingt vor den anstehenden Oberbürgermeisterwahlen in Frankfurt politisch agieren möchte, um auf den zunehme...
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Polizei verhaftet falschen Bankräuber und warnt vor echten Taschendieben

Vermeintliche Tatzeit: Donnerstag, 23. Februar um 14:47 Uhr - Einen vermeintlichen Banküberfall meldete ein aufmerksamer Zeuge gestern Nachmittag der Polizei. Der 20-Jährige beobachtete einen maskierten Mann, als dieser gerade eine Bank in der Kantstraße betrat und alarmierte die Polizei. Sofort fuhren mehrere Einsatzkräfte zu dem besagten Objekt. Die Beamten konnten den vermummten auch tatsächlich beim Verlassen der Bank festnehmen. Bankräuber war nur ein witterungsgemäß gekleideter Fahrradfahrer Allerdings stellte sich heraus, dass es sich um einen den Bankangestellten bekannten Kunden handelte. Der vermeintliche Bankräuber war mit dem Fahrrad angefahren und trug der Witterung wegen eine schwarze Sturmhaube und darüber ordnungsgemäß einen Fahrradhelm. Auch ansonsten war der 46-Jähr...
AKK, Fluglärm, Leitartikel, Termine

BI gegen Fluglärm Wiesbaden lädt zum Plenum am 1. März 2012

Am Donnerstag, dem 1. März 2012, findet die nächste Vollversammlung der BI gegen Fluglärm Wiesbaden statt. Veranstaltungsort ist das Hilde-Müller-Haus, Wallufer Platz 2. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und ist offen für alle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger, die gegen die vermehrte Lärmbelastung durch den Flugverkehr aktiv werden möchten. Fluglärm Entwicklung des Erbenheimer Flughafens im Fokus Hauptthema des Abends wird die Entwicklung des Erbenheimer Flughafens sein. Mitglieder der BiLGUS (Bürgerinitiative gegen Lärm und Gefahren durch US-Flugzeuge) werden über die möglichen Folgen der geplanten Verlegung des US-Hauptquartiers nach Wiesbaden informieren und über ihre Aktionen berichten. BiLGUS ist ein Zusammenschluss von Initiativen mehrerer Wiesbadener Stadtteile, die ...
Allgemein, Leitartikel

Montags-Demo gegen Fluglärm – Am 27. Februar 2012 um 18Uhr

Liebe Rheinhessinen, Liebe Rheinhessen, Liebe Nachtruhe-Freunde ! unsere Freunde aus Frankfurt-Niederrad organisieren die nächste Montagsdemo gegen den Fluglärm am 27. Februar 2012 um 18Uhr am Frankfurter Flughafen Terminal I (Abflug). Sie haben ein tolles Lied vorbereitet, hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack: www.youtube.com/user/laermfried/feed Kommt Alle zu den Demos gegen den Fluglärm! WIR WERDEN IMMER MEHR! JEDER EINZELNE IST SEHR WICHTIG! GEMEINSAM SIND WIR STARK ! SOLIDARISCH MIT ALLEN NACHTRUHE-FREUNDEN WEHREN WIR UNS! Als große Gemeinschaft finden wir Gehör! Und so bewegen wir auch etwas! Verteilt alle LIEDER GEGEN DEN FLUGLÄRM im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Postet, verlinkt, leitet weiter, und singt E-I-G-E-N-S-T-Ä-N-D-I-G (!) und L-A-U-T auf den Demos, BI-Versammlun...
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Unfall auf der A61 bei Worms

Unfallzeit: 23. Februar gegen 13:30 Uhr - Zu einem LKW-Unfall mit größerem Sachschaden kam es gestern um die Mittagszeit auf der A 61 in Fahrtrichtung Norden in Höhe des Rasthofes Wonnegau-West bei Worms. Dort platzte der Reifen an einem niederländischen LKW, der von einem 57-jährigen ungarischen Fahrer gesteuert wurde. Dadurch kam der mit Papier beladene LKW des Ungarn nach links von der Fahrbahn ab, wo er die Mittelleitplanke durchbrach und teilweise auf die Gegenfahrbahn gelangte. Die Mittelleitplanke wurde durch den Anprall in die Richtungsfahrbahn Ludwigshafen gedrückt; der LKW blieb letztendlich genau zwischen den beschädigten Leitplanken stehen. Unfall ohne Personenschaden Es kam jedoch zu keinen unmittelbaren Folgeunfällen, lediglich am Stauende ereignete sich ein Auffahrunfa...

Pin It on Pinterest