Polizei schnappt Exibitionist in Mainz.

Polizei schnappt Exibitionist in Mainz.

Am 10. Januar nahm die Polizei einen 20-jährigen Exhibitionist vor dem Frauenlobgymnasium in der Mainzer Neustadt fest. Dank des ausgezeichneten Zeugenhinweises einer Bürgerin vom 9. Januar konnte die Kriminalpolizei heute Morgen den 20-jährigen Täter im Umfeld der Schule feststellen und festnehmen.

Vor Schulbeginn Mädchen belästigt

Er soll in den vergangenen Tagen kurz vor Schulbeginn mehrfach jungen Mädchen, die einzeln oder in Gruppen zur Schule gingen, sein Geschlechtsteil gezeigt haben. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei noch dringend Zeugen und Zeuginnen, denen der Mann (siehe Beschreibung unten) im Bereich der Schule bzw. im Bereich der Raimundistraße aufgefallen ist und Geschädigte, die die exhibitionistischen Handlungen bemerkt haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 – 65 3633

Beschreibung des Mannes

Eher klein und kräftig („untersetzt“)
Er trug zur Tatzeit am 08. Januar eine weite, dunkle Latzhose und ein auffälliges schwarz-weiß-kariertes Hemd oder Jacke (großes Karomuster) und eine dunkle Strickmütze mit hellem Streifen

Exhibitionist war auch an anderen Orten auffällig

Dieser Mann ist außerdem dringend verdächtig, in den Wintermonaten unter anderem in der Uferstraße und in der Weintorstraße mit exhibitionistischen Handlungen aufgefallen zu sein. Auch hier sucht die Polizei noch Zeugen, die solche Vorfälle erlebt oder mitbekommen und noch nicht angezeigt haben.
Auch hier bitte Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 – 65 3633

Quelle: Pressemeldung Polizei Mainz.