Dienstag, Dezember 1

Tag: 22. Januar 2013

In Worms hat der „Spax-Schrauber“ wieder zugeschlagen
Leitartikel, Osthofen, Polizei und Rettungsdienst, Worms

In Worms hat der „Spax-Schrauber“ wieder zugeschlagen

Seit Wochen schlägt ein Auto-Saboteur in Worms immer wieder mit der gleichen Masche zu. Erneut hat der bisher unbekannte Täter einen Reifen durch Eindrehen einer Spax-Schraube beschädigt. Dabei traf es einen Autobesitzer in der Jean-Völker-Straße sogar schon zum zweiten Mal. Der Mann hatte am 20. Januar um 07:00 Uhr in der Frühe, seinen BMW auf der Straße abgestellt. Als er um 22:00 Uhr abends wegfuhr, bemerkte er durch die Kontrollleuchte, dass der Reifendruck im vorderen linken Reifen gesunken war. Beim Nachschauen entdeckte er dann die Schraube, die mit erheblichem Kraftaufwand – eventuell kam ein Akkuschrauber zum Einsatz – in das Gummi geschraubt worden war. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 06241/8520. Spielhalle in Osthofen überfallen Am Montagabend wurd...
Wormser Umweltdruckerei mit neuem Onlinehop
Wirtschaft & Handel, Wörrstadt

Wormser Umweltdruckerei mit neuem Onlinehop

Wussten Sie das Recyclingpapier gegenüber Primärfaserpapieren bis zu 60 Prozent Energie, 70 Prozent Wasser spart und Abfall sowie Emissionen verringert, und mit dem Einsatz von mineralölfreien Druckfarben die Druckqualität nicht leidet? In dem neuen neue Shop unter www.print-pool.com können Sie Mappen, Briefhüllen, Visitenkarten , Flyer und Briefpapier in vielen Varianten direkt zu kalkulieren und bestellen – persönliche Beratung gibt es unter 06128 48 92 100. Ressourcen schonen und Energie sparen, die Beratung ist ein wichtiger Teil vor der Produktion. Vielen Verbrauchern ist nicht bewusst das Ihre Imagebroschüre, der Briefbogen oder die Visitenkarte bis vor kurzem noch ein Baum war und für konventionelle Druckfarben auch Erdöl verbraucht wird. Wir möchten eine Nachhaltige Medienpro...

Pin It on Pinterest