Sonntag, August 30

Historische Landtechnik Rheinhessen im Juli

Abfahrt in Guntersblum
Abfahrt in Guntersblum

Tag der offenen Tür beim Bulldog und Landmaschinenclub in Bürstadt.

Der Bulldog und Landmaschinenclub Bürstadt gibt allen Interessenten Einblick in seine Arbeit. Es werden Schlepper und Landmaschinen zur Schau gestellt.

Eine willkommene Gelegenheit auch Geräte aus unserem Fundus zu zeigen. So reisten wir mit der Solo Motorsense im Gepäck nach Bürstadt, es sollte eine schöne Fahrt werden.
Der Weg führte uns über die Nebenstrecke zur Nibelungenstadt Worms. Bei der Fahrt durch die Felder und Weinberge Rheinhessens sahen wir moderne Mähdrescher und Traktoren bei der Arbeit ,bis wir Worms erreichten. Auf unserer Fahrt sahen wir den Kaiserdom und fuhren durch das Stadttor der neuen Rheinbrücke entgegen. Wir wurden von vielen Passanten und Entgegenkommenden freundlich gegrüßt. Nach dem Überqueren des Rheines wurde die Fahrt ungleich härter. Nach ca 2 stündiger Fahrt erreichten wir endlich den Boxheimer Hof in Bürstadt. Die Veranstaltung war schon im Gange.
Am Abend erwartete uns eine tolle Vorstellung von bekannten Künstlern, die alle von den Vereinsmitgliedern dargestellt wurden, ganz große Klasse. Zum späten Abend zog dann Regen auf der leider die Veranstaltung erheblich störte.
Am Sonntag brachen wir frühzeitig auf und kamen auch fast trocken Zuhause an.

Historische Feldtage in Zeutern

Der OLDTIMER SCHLEPPERCLUB KURPFALZ e.V. veranstaltete am 30. und 31. Juli 2011 seine HISTORISCHEN FELDTAGE  in Zeutern. In der Ausstellung wurden außer Schleppern viele historische Landmaschinen gezeigt. Stiftendrescher, Dreschmaschine, und vieles mehr war zwischen teils sehr seltenen Schleppern aufgebaut. Tiere wie Geis und Esel waren auch am Rande des Ausstellungsgeländes zu sehen.

Aber es war nicht nur eine Ausstellung, nein es gab auch diverse Vorführungen mit historische Mähgerät und der Bodenbearbeitung.
Die alten Schlepper und Maschinen schlugen sich (auch im Rentenalter) noch hervorragend. Der eine Tag war zu kurz um alles zu sehen und auch zu verarbeiten.
Aber die Zeit geht gnadenlos weiter und auch die schönste Veranstaltung hat einmal ein Ende, so ging es wieder nach Hause….

http://www.hlt-rheinhessen.de.vu

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!