Samstag, Juli 4

Tag: 9. August 2011

Aus den Vereinen, Mainz, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

„The German can hoop“ – SG RheinHessen empfangen Gäste aus den USA

„Yes, the German can hoop”, fasste Scott Marsh, Cheftrainer der NBC-Camps aus den USA am Ende eines erlebnisreichen Tages im Mainzer Theresianum zusammen. Die Nachwuchsbasketballer der JBBL sowie NBBL der SG RheinHessen hatten die amerikanischen Gäste in Mainz, als erste Station einer deutschlandweiten Basketball-Tour, empfangen. Neben zwei Freundschaftsspielen stand vor allem das gegenseitige Kennen lernen der (Sport)-Kulturen, Trainings- und Wettkampfbedingungen im Mittelpunkt. Sichtlich beeindruckt zeigten sich beide Seiten von der guten Organisation, aber auch von Spaß und Leidenschaft, mit denen die jungen Sportler aus Deutschland und den USA bei der Sache waren. Im „Freshmen“-Spiel, absolviert durch die jüngeren Jahrgänge, konnte sich die Spielgemeinschaft, bestehend aus Sp...
Kultur, Oppenheim, Termine

Mit einem Slapstick-Klassiker läuten Kelly Entertainment und die Stadt Oppenheim die Festspielsaison ein

Sie ist knallpink, cremig und süß. Auf den kunstvoll aufgespritzten Rosetten thronen dunkelrote Amarenakirschen – kurz: Sie ist zum Anbeißen! Doch die Torte, die von den Konditormeistern der Oppenheimer Bäckerei Reuther mühevoll angefertigt wurde, dient einem anderen Zweck: Sie soll im Gesicht von Stadtbürgermeister Marcus Held landen… „Alles für die Kunst“, so lautet das Motto an diesem Morgen in der Backstube von Reuthers Auf der Saar, wo eines der wichtigsten Requisiten für die diesjährigen Oppenheimer Festspiele entsteht. Für das Theaterstück „Wer hat Angst vor Virgina Woolf?“ hat Regisseur Oliver Vorwerk nämlich eine wilde Tortenschlacht vorgesehen. „Diese zuckersüße Torte steht sinnbildlich für die scheinbar rosarote Beziehung unserer Hauptfiguren, die sich im Laufe des Ab...

Pin It on Pinterest