Donnerstag, Juni 4

Monat: September 2011

Aus den Vereinen, Nackenheim

Schiffsmühle in Ginsheim neue Attraktion am Rhein

Am 29. September 2011 wurde ein Nachbau einer Schiffsmühle, wie sie früher zu Hunderten am Rhein zu finden waren, von Speyer nach Ginsheim überführt. Dort gibt es einen Verein, der die neue Attraktion für unsere Region geplant, durch Spenden finanziert und die Idee auch umgesetzt hat. Begleitet wurde die Mühle von vielen buntgeschmückten Booten. Auch die DLRG aus Nackenheim begleitete das Boot von Nierstein bis zum neuen Liegeplatz an der Natorampe in Ginsheim. Hier wurde der Konvoi von einigen Hundert Schaulustigen am Ufer mit großem Beifall begrüßt. Das Museum wir in Kürze seine Pforten für Besucher öffnen. Bei der Allgemeinen Zeitung gibt es auch ein interessantes Video zur Schiffsmühle.
Ausgeh-Tipps, Bingen, Kultur, Termine

14.10.2011: Jazz in Bingen – Ulli Jünemanns TRIOLOGUE

Jazzinitiative Bingen präsentiert Jazztrio in der Binger Bühne, Martinstraße 3.  TRIOLOGUE, das sind der Deutsch-Kanadier Rocky Knauer, Jahrgang 1950, Lieblingsbassist von Chet Baker und Benny Bailey, der aus Pittsburgh / USA stammende Drummer Allen Blairman, Jahrgang 1940, sowie der Mainzer Saxophonist Ulli Jünemann, Jahrgang 1967, der lange in den Jazz-Metropolen Amsterdam und Den Haag gelebt hat. Sie treffen sich um "Generationen - übergreifende" Musik zu machen. Das schlafwandlerische Gefühl für Melodie, Harmonie, Rhythmus und Tradition schweißt Allen, Rocky und Ulli zusammen und lässt sie aus der Tradition heraus neues entwickeln. Spannend ist diese Unterhaltung zwischen damals und heute, zwischen traditionellem und neuem, mit ungewöhnlichem in nicht alltäglicher Besetzung. TRI...
Aus den Vereinen, Ingelheim

Jugendabteilung des Tanzsportclub Ingelheim am verkaufsoffenen Rotweinfest-Sonntag

Der Tanzsportclub Ingelheim präsentierte sich mit seiner Kinder- und Jugendabteilung aktiv in der Bahnhofstraße. Mit Showeinlagen und einem Cocktailstand mit  alkoholfreien Cocktails ging es tatkräftig ans Werk. Die Übungsleiter der verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen des TSC hatten hervorragende Arbeit geleistet und ein buntes Programm aufgestellt. Kinder und Schüler, Breitensportler und Turniertänzer der verschiedenen Jahrgänge hatten großen Spaß ihr Können vorzuführen. Petra Lindemann moderierte die abwechslungsreichen Tanzeinlagen  und war Ansprechpartnerin für Fragen aus dem interessierten Publikum. Für den TSC war dies eine gute Gelegenheit, den begeisterten Zuschauern einen kleinen Einblick in die vielfältige Kinder- und Jugendarbeit des Clubs zu ermöglichen.  Ein Dankesc...
Mainz, Sport & Outdoor, Termine

Novo Nordisk Gutenberg Marathon Mainz 2012 Anmeldung ab sofort möglich

Es ist soweit. Mittlerweile  hat der Run auf die Startplätze zum Novo Nordisk Gutenberg Marathon Mainz 2012 begonnen, denn die Anmeldung im Internet ist freigeschaltet! Die Zahl der Startplätze ist limitiert. Meldeschluss ist am 01. März 2012, soweit nicht vorher das Teilnehmerlimit erreicht ist. Die Stadt Mainz bietet wieder attraktive Möglichkeiten für Freizeitsportler an. Hier ein kleiner Erfahrungsbericht vom diesjährigen Marathon. So kann jeder, der für die volle Strecke gemeldet ist, auch noch während des Laufes von Marathon auf Halbmarathon umsteigen und dern Lauf nach der ersten Runde und damit 21,1 km beenden. Der Marathon kann auch als Staffel gelaufen werden. Hier haben zwei Läuferinnen oder Läufer oder beim Mixed auch ein Paar, die Möglichkeit gemeinsam als Staffel d...
Monsheim, Sport & Outdoor, Tourismus, Weinbau & Weinkultur

GPS-Abenteuer-Touren nun auch in Flörsheim-Dalsheim

Nachdem in der Verbandsgemeinde Monsheim bereits seit gut zwei Jahren GPS-gestützte Touren durch die Gemarkung der Ortsgemeinde Monsheim absolviert werden können, ist dies ab sofort auch in der Ortsgemeinde Flörsheim-Dalsheim möglich. Im Rahmen der „Arbeitsgruppe-GPS“ - hervorgegangen aus dem Arbeitskreis Tourismus in Flörsheim-Dalsheim und bestehend aus vier Bürgerinnen und Bürgern sowie dem Leiter der VG-Tourismusförderung Matthias Kunkel – wurden vier interessante Themenrouten in und um Flörsheim-Dalsheim entwickelt. „Sinn und Zweck der GPS-geführten Touren ist es dem Besucher unsere Gemeinden samt deren historischen, kulturellen und landschaftlichen Besonderheiten auf eine möglichst spannende und moderne Weise näher zu bringen“, erläutert Kunkel diese mit langwieriger Planung...
Allgemein, Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

djk-Basketballer Nieder-Olm verlieren überraschend in Kassel

Das war so nicht geplant: Als Cheftrainer Lars Wessel djk-Abteilungsleiter Sven Labenz, nach Spielende per SMS vom Ergebnis im weit entfernten Kassel unterrichtete, gab es zunächst etwas Verwirrung und verirrte Glückwunsche. An eine 80:100-Niederlage aus Sicht der Nieder-Olmer hatte im heimischen Rheinhessen keiner gedacht. Mit nur sieben Spieler aus dem eigentlichen Kader, sowie Nachwuchstalent Jonas Benner angereist, gerieten die Drachen direkt im ersten Spielabschnitt gehörig unter die Räder: Die lange Anfahrt, zusätzlich erschwert durch zahlreiche Staus in der Kasseler Innenstadt, steckte den Rheinhessen wohl noch in den Knochen - mit einfachen Pässen und leichten Fast Breaks schlugen die Gastgeber die djk`ler mit den eigenen Waffen und erarbeiteten sich einen ersten Vorsprung. ...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt erfolgreich bei Europameisterschaft

Mit einem Team von fünf Personen ist erstmals eine Mannschaft der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt bei einer Club-Europameisterschaft gestartet. Vom 17. bis 24. September haben Alena Kröhler, Anja Parotat, Uwe Kätzel, Verena Adler und Daniel Schüßler die DLRG Ortsgruppe bei den Europameisterschaften im Rettungsschwimmen in Alicante vertreten. Schon am ersten Tag konnten unsere Sportler überzeugen. Bei der Disziplin 200m Super Lifesaver konnte Alena sich für das B-Finale qualifizieren und erreichte dort einen sehr guten siebten Platz. Im Line-Trow-Wettkampf qualifizierte das Team aus Alena und Anja sich mit der insgesamt viertbesten Zeit in den Vorläufen für das A-Finale. Durch eine herausragende Leistung im Finallauf erreichten die beiden den dritten Platz und sicherten sich...
Kultur, Rheinhessen vor Ort, Termine

„Rheinhessen liest“ vereint Wein und Literatur

Manchmal wird dabei gesungen, manchmal spielt ein Instrument die Nebenrolle – immer dabei ist auch der Wein. Ganz bewusst werden die Weingüter in Deutschlands größtem Weinanbaugebiet als Veranstaltungsorte für die mittlerweile gut etablierte Veranstaltungsreihe „Rheinhessen liest“ ausgewählt: Denn dass es in Rheinhessen nicht nur guten Wein, sondern auch gute Literaten gibt, hat sich mittlerweile herumgesprochen! Bereits im Herbst 2007 startete die Reihe „Rheinhessen liest“. Seitdem werden regelmäßig im November in den Landkreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms sowie in den Städten Mainz und Worms Lesungen in Weingütern und Straußwirtschaften angeboten. Die kleinen, bodenständigen Events, bei denen kulturelle Feinschmecker in einem originellen Rahmen auf ihre Kosten kommen, haben auf ...
Ausgeh-Tipps, Nackenheim, Termine

Nackenheimer Kerb 2011 startet heute

Und hier noch ein Termin für Kurzentschlossene! Heute startet die Nackenheimer Kerb. Vom 23. bis 26. September lädt Nackenheim zur Kerb und Pertus garniert das Fest am Wochenende mit bestem Wetter! Auf dem Festplatz gibt es besten Nackenheimer Wein und leckeres Essen.
Ingelheim, Termine

Zirkus-Workshop für Kinder ab acht Jahren in Ingelheim

Der Zirkus und seine Manege haben auch in der heute so digitalisierten Welt immer noch ihren Platz. Davon kann man sich Ende Oktober in Ingelheim überzeigen. Ab dem 27. Oktober findet im Jugend- und Kulturzentrum ein Zirkusworkshop für Kinder ab acht Jahren statt. Er ist wöchentlich donnerstags von 16:30 bis 18 Uhr. Die Kinder werden mit Tüchern und Bällen jonglieren, mit einem Einrad fahren, mit Devilsticks experimentieren und Einrad fahren. Der Workshop wird mit einer kleinen Aufführung am Donnerstag, 15. Dezember um 17 Uhr abgeschlossen. Die Zirkuswelt kann hautnah erlebt werden und die fantastischen Tricks der Artisten können die Kinder erlernen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, die Anmeldung kann ab sofort erfolgen. Weitere Auskunft er-teilt gerne Helene Gramm, Tel. 06132/7...

Pin It on Pinterest