Mainz: Körperverletzung durch Pfefferspray und ein dummer Dieb

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten kam es am Sonntagmorgen (4. September) gegen 6:15 Uhr auf dem Münsterplatz in Mainz. Hierbei gaben zwei Verletzte an, dass sie von vier Jugendlichen attackiert worden wären. So sollen die Tatverdächtigen aus der Gruppe heraus die Geschädigten unter anderem durch den Einsatz von Pfefferspray verletzt haben. Tatverdächtige wurden ermittelt und Pfefferspray gefunden Die vier Tatverdächtigen konnten im Anschluss durch Fahndungsmaßnahmen im Bereich des Hauptbahnhofs angetroffen und kontrolliert werden. In der Nähe des Bahnhofs konnte zudem ein weggeworfenes Pfefferspray aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizei Mainz Entwendetes Fahrrad im Internet...

Read More