Diebe schänden Gräber in Worms. (Symbolbild: stock:xchng)

Diebe schänden Gräber in Worms. (Symbolbild: stock:xchng)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Täter auf dem Friedhof Hochheimer Höhe in Worms mehrere Gräber abgeräumt. Die Metalldiebe hatten es auf verkaufbare Metalle abgesehen.

Mindestens zwei Täter kletterten über einen Zaun an der Ostseite des Friedhofs in unmittelbarer Nähe der beiden Supermärkte in der Von-Steuben-Straße, Ecke Gaustraße. Dann machten sie sich auf dem Friedhof ans Werk.

Mehr als 30 Gräber abgeräumt

Von mehr als 30 Gräbern wurde der Grabschmuck in Form von Buntmetall genommen und in der Nähe der Einstiegsstelle zum Abtransport bereitgestellt. Einen Teil davon warfen sie über ein Tor nach draußen und luden es dort in einen Transporter oder Kleinbus ein.

Täter wurden vielleicht gestört

Den größten Teil der Beute ließen sie jedoch innerhalb des Geländes zurück, was darauf schließen lässt, dass sie bei ihrer Tat gestört wurden. Die Polizei bittet die Geschädigten sich unter Telefonnummer 06241/8520 zu melden und ist auch sehr an Zeugenhinweisen interessiert.