Donnerstag, Oktober 29

Tag: 20. November 2013

Polizei Oppenheim im Zeitlupentempo auf Verfolgungsjagd nach einem Hund
Leitartikel, Oppenheim

Polizei Oppenheim im Zeitlupentempo auf Verfolgungsjagd nach einem Hund

Das Bild, dass sich den Anwohnern der Straße In den Weingärten und benachbarter Straßen am Dienstag Abend in Oppenheim bot, war recht skuril. Ein Streifenwagen der Polizei fuhr mit Blaulicht und Warnblinklicht ganz langsam im Schritttempo durch die Straße. Erst auf den zweiten Blick wurde klar warum. Auf dem Bürgersteig trippelte ein kleiner schwarzer Hund in Richtung Sportplatz, offensichtlich ohne Herrchen. Hund entzieht sich der Festnahme Mal versuchte ein Polizist, mal eine Passantin den Hund zu fassen zu bekommen. Doch immer wenn jemand genau das versuchte, sprintete der Hund mit seinen kurzen Beinen los und entzog sich so mehrfach erfolgreich der "Festnahme". Sobald der Hund wieder Abstand aufgebaut hatte, verlangsamte er seine Schritte wieder. Der Hund war wohl schon etwas ...

Pin It on Pinterest