Dienstag, Juli 7

Tag: 25. Juli 2013

Belohnung für Hinweise auf die Fahrrad-Vandalen
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Belohnung für Hinweise auf die Fahrrad-Vandalen

Wie bereits in der Vergangenheit berichtet, kam es in den letzten beiden Monaten zu mehreren Diebstählen und Sachbeschädigungen von Leihfahrrädern der Mainzer Verkehrsgesellschaft. Die Serie dieser Taten begann am 27. Mai. In 32 Fällen blieb es beim Versuch, in 40 Fällen wurden die Räder erfolgreich aus der Halterung heraus gebrochen. Bislang sind - bis auf ein Fahrrad - alle Fahrräder wieder aufgefunden worden. Enormer Sachschaden durch die Fahrrad-Vandalen Der entstandene Sachschaden ist enorm, pro Fahrrad ist nach Auskunft der MVG der Schaden mit einigen hundert Euro zu veranschlagen. Hinzu kommen noch die Beschädigungen an den Verleihstationen. Gegen mehrere Tatverdächtige wird ermittelt Staatsanwaltschaft Mainz und Polizeidirektion Mainz ermitteln zwischenzeitlich gegen mehrer...
95-Jährige Mainzerin bei Handtaschenraub verletzt
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

95-Jährige Mainzerin bei Handtaschenraub verletzt

Am Mittwoch, dem 24. Juli gegen 13:30 Uhr wurde eine 95-jährige Mainzerin überfallen. Zu dem Handtaschenraub kam es in der Boppstraße in Höhe Bonifaziusstraße. Die 95-Jährige Dame war von der Kaiserstraße aus unterwegs in Richtung ihrer Wohnung in der Mainzer Neustadt, als sich ein Radfahrer ihr von hinten nähert und der Frau die über die Schulter getragene Handtasche entriss. Alte Dame stürzt schwer Durch das Wegreißen der Handtasche stürzt das Opfer und schlägt mit dem Gesicht gegen eine Hauswand. Hierbei wird sie im Gesicht verletzt, so dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden muss. Die Handtasche wird wenige Minuten später durch Passanten in einem Mülleimer vor einen Hotel in der Schottstraße / Ecke Bahnhofvorplatz aufgefunden. Die Geldbörse mit einem geri...

Pin It on Pinterest