Samstag, Juli 4

Tag: 21. Juli 2013

Wald- und Flächenbrände einfach vermeiden
Leitartikel, Nierstein

Wald- und Flächenbrände einfach vermeiden

Trockenheit liegt seit einigen Tagen über Nierstein und ganz Rheinhessen. Bei hohen Temperaturen und ausbleibenden Regen steigt die Gefahr von Waldbränden. Zwar zählt Nierstein, wie der Großteil von Rheinhessen, zu den am wenigsten bewaldeten Gebieten in ganz Deutschland, dennoch rückten die Wehrleute auch hier in den vergangenen Jahren mehrfach zu Flächenbränden aus – und auch das Wäldchen im benachbarten Oppenheim ist nicht übermäßig weit entfernt. Daher sollen in diesem Text einige wesentliche Informationen zum Vermeiden von und richtigen Reagieren im Fall von Wald- und Flächenbränden vermittelt werden. Wie kann ich das Entstehen eines Wald- oder Flächenbrandes verhindern? Die Freiwilligen Feuerwehren Rüsselsheim und Rödelheim haben zu diesem Thema einige nützliche Hinweise zusammengest...
Nieder-Olm/Wörrstädter Rettungsschwimmer mit Mittelfeld-Platzierung beim 17. DLRG Cup
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm

Nieder-Olm/Wörrstädter Rettungsschwimmer mit Mittelfeld-Platzierung beim 17. DLRG Cup

Vom 18.-21. Juli war ein achtköpfiges Team der DLRG Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt zum dritten Mal in Folge beim internationalen DLRG-Cup, einem der größten Freigewässerwettkämpfe im Rettungssport in Europa, am Start. Leider konnte das Gesamtergebnis der Rheinhessen in diesem Jahr nicht überzeugen. Neben Nationalteams aus z.B. Deutschland, Niederlande, Dänemark und der Schweiz waren die 54 stärksten DLRG-Ortsgruppen Deutschlands im Freigewässer in Warnemünde (Rostock) am Start. Starker Wind aus Nord-West Nachdem am Anreise- und Trainingstag, Donnerstag, die Wellen zwar vorhanden, aber relativ schwach, waren sollte es am ersten Wettkampftag anders kommen. Starker Wind aus Nord-West, hohe Wellen und eine starke Strömung machten den Binnen-Ortsgruppen das Leben gerade im Ski-R...
Zahlreiche Verkehrsunfälle im Raum Nierstein-Oppenheim
Leitartikel, Oppenheim, Polizei und Rettungsdienst

Zahlreiche Verkehrsunfälle im Raum Nierstein-Oppenheim

Wie der nachfolgende Polizeibericht belegt, gab es in der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim und den Nachbargemeinden in den letzten Tages einige Unfälle. Einige davon auch alkoholbedingt. Verkehrsunfall mit Personenschaden
Nierstein, Pestalozzistraße, 19.07.2013, 17.35 Uhr Ein 15jähriger Radfahrer aus Nierstein übersieht beim Überqueren der Pestalozzistraße aus der Ringstraße kommend in Richtung Bleichweg einen vorfahrtsberechtigten 62jährigen PKW-Fahrer aus Schwedelbach. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Radfahrer sich leichte Schürfwunden an den beiden Schienbeinen zuzog. Am Fahrzeug des PKW-Fahrers entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Verkehrsunfall mit Personenschaden Nierstein, Rheinallee, 20.07.2013, 16.01 Uhr Ein 82jähriger PKW F...

Pin It on Pinterest