Montag, Juli 13

Monat: November 2010

Allgemein

Rheinhessen in weihnachtlichem Lichterglanz

Der erste Advent ist vorbei, der erste Schnee ist gefallen und sorgte auf den Straßen für leichtes Chaos. Die Weihnachtszeit rückt näher. Zahlreiche Häuser hüllen sich in festlichen Lichterschmuck und mancher Ort prämiert das Haus mit der schönsten Weihnachtsdekoration. Der eine setzt auf Lichterketten und Lichtdekorationen in einer gleichbleibenden Farbe, der andere mag es lieber bunt. Der eine formt die Konturen seines Hauses nach, der andere installiert Figuren und Skulpturen aus Licht. Wie sieht es vor Ort aus? Wir-in-Rheinhessen sucht die schönsten "Weihnachts-Häuser" in Rheinhessen. Sie haben sich Mühe gegeben und wollen Ihr Werk gerne zeigen? Schicken Sie einfach ein paar Fotos ihres eigenen Hauses ein und wir präsentieren eine schöne Fotoschau des in weihnachtlichem Glanz leuch...
Lesenswertes, Mommenheim, Rheinhessen kulturell

Mommenheims neue Dorfchronik erschienen

Wie sah es in Mommenheim im Jahre 766 aus? Was passierte im Mittelalter, was in der Reformationszeit. Wie erlebte die liebenswerte Gemeinde im Herzen Rheinhessens Diktatur, Krieg und Aufschwung? Die neue Dorfchronik benatwortet diese und weitere Fragen. Die Heimatforscherin Margot Schäufle hat diese Reise durch die Geschichte in ebenso mühe- wie liebevoller Arbeit recherchiert, zur aktuellen Dorfchronik zusammengetragen. Herausgeber ist der örtliche Gechichtsverein "Historia". Unterstützt wurde das Projekt unter anderem von der Volksbank Alzey mit einer Spende von 300 Euro. Die frisch gedruckte "Mommenheimer Dorfchronik" von Margot Schäufle wird erstmals auf dem Mommenheimer Weihnachtsmarkt zu bekommen sein. Der Geschichtsverein bietet sie am Stand während des Weihnachtsmarktes an....
Rheinhessischer Spundekäs – eine Spezialität die leicht gelingt
Leitartikel, Rheinhessen kulinarisch, Weinbau & Weinkultur

Rheinhessischer Spundekäs – eine Spezialität die leicht gelingt

Adolf Gottron, Ehrenvorsitzender des Mombacher Carneval Vereins Die Bohnebeitel und Verfasser des bekannten Weingedichts Aach Woi ze trinke is e Kunst sagt so treffend: …De siebte Halwe, der werd kritisch, der macht die Mensche leicht politisch, lassen eweg, ganz still un sachte, ihn iwwerhipp, nehm gleich de achte. Ein jeder wääs: Zum achte Gläsje gehört dem Mensch e Spundekäsje. Des reizt de Gaume, stärkt de Mage, korz, mer kann schun widder ein vertrage. Un jetzt bringe se de neunte. Um dich erum sinn nur noch Freunde. Dein Kopp, dei Fieß wern immer schwerer, es Hern un’s Glas wern immer leerer… Und deshalb hier das Rezept für Rheinhessischen Spundekäs zum nachkochen. Das kann jeder schaffen, ohne gleich im Fernsehen in irgendwelchen Küchenschlachten als Ka...
Nierstein

Ein Herz für Bärenherz

"Ein guter Nachbar ist manchmal mehr wert als ein guter Freund" sagt man. Zum gegenseitigen Kennenlernen und Verstehen feiern deshalb die Anwohner des östlichen Teils der Mozartstraße und der oberen Bildstockstraße in sporadischen Abständen ein Nachbarschaftsfest.  So auch am 14. August dieses Jahres. Initiiert wurde das Fest diesmal von Manfred Sander und Karl-Arnold Lerg. Eine Hausgemeinschaft hatte ihren großen Parkplatz und eine dreifache Garage für das Fest zur Verfügung gestellt. Bei gutem Wetter,  guten Gesprächen, gutem Essen und Getränken wurde bis in die Nacht hinein gefeiert und die nachbarschaftlichen Beziehungen gefestigt. 570 Euro für die gute Sache Aus den beiden letzten Nachbarschaftsfesten blieb ein Reinerlös von insgesamt  570,00 Euro übrig. Einmütig wurde besch...
Wenn Google Street View nach Rheinhessen kommt: Verpixeln oder nicht?
Rheinhessen vor Ort

Wenn Google Street View nach Rheinhessen kommt: Verpixeln oder nicht?

Rheinhessen ist derzeit noch nicht auf Google Street View zu sehen. Nichteinmal die Landeshauptstadt Mainz ist im Straßenbilderdienst zu bewundern, der am Donnerstag dem 18. November gestartet ist. Und bis Orte wie Nackenheim, Oppenheim, Sporkenheim, Zornheim oder Ibersheim vom Google Street View-Kameraauto abfotografiert und dann bei Google gezeigt werden, wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen. Aber wie wollen Sie damit umgehen? Werden Sie Widerspruch einlegen, damit ihr Haus in Google Street View verpixelt und damit unkenntlich gemacht wird? Oder sagen Sie, dass Sie nichts zu verbergen haben und jeder die Fassade ihres Hauses aus der Perspektive im Internet betrachten darf, aus der jeder Fußgänger und jeder Autofahrer es sowieso sehen kann. Ihre Meinung ist gefragt! Schreiben ...
Kultur, Mundart, Rheinhessen vor Ort

Es zwodde Babbelbuch schaut dem Volk aufs Maul und ins Herz

Rhoihessische Mundart in vergnüglicher Überdoses bietet "Es zwodde Babbelbuch". Das 142 Seiten starke Werk ist das Ergebnis von drei Mundart-Wettbewerben, die in den Jahren 2005, 2007 und 2009 ausgetragen wurden. Die Liste der 30 beteiligten Autoren folgt am Ende des Artikels. Prämiert worden sind dabei 43 Texte, die in das Buch eingeflossen sind. Steffen Unger, Bürgermeister der VG Alzey-Land, und die Verlegerin Angelika Schulz-Parthu vom Leinpfad-Verlag aus Ingelheim, stellten das Buch unlängst vor. Das Buch ist jedoch keine Sammlung von platten Sprüchen in Dialekt. Es werden darin vielmehr Geschichten aus dem Leben aber auch fiktive Geschichten in rheinhessischer Mundart erzählt. So liest man in Horst Bests Text "E aarisch schwer Geburt" zeitgeschichtliches aus der Zeit des d...
ESPIJEY – In Nierstein bumst man immer zu zweit
Kultur, Nierstein

ESPIJEY – In Nierstein bumst man immer zu zweit

RAP-Musik ist bei Jugendlichen nach wie vor angesagt. Dabei wird RAP nicht nur konsumiert. Jugendliche machen auch selbst RAP-Musik. Auf Facebook bin ich per Zufall über eine RAP-Crew namens ESPIJEY gestolpert. Wo die Crew herkommt, das macht der Songtitel, der auch als provokative Überschrift für diesen Beitrag dient, wohl recht unmissverständlich deutlich. Wer an vulgärer Sprache Antoß nimmt, der sollte die ersten beiden Videos in diesem Beitrag lieber nicht anschauen. Denn die ganz und garnicht maulfaule Truppe feuert hier einen ziemlich krassen und derben Verbalporno ab und nimmt wahrlich absolut kein Blatt vor den Mund. Es geht unmissverständlich und eindeutig zur Sache! httpv://www.youtube.com/watch?v=Y4YIZ0kjHZo Hinter ESPIJEY steckte drei Jungs. Zunächst "emceepAT", al...
Aus den Vereinen, Guntersblum

Carneval-Verein Guntersblum startet Kartenvorverkauf

CVG-Aktive in den Startlöchern Das Programm für die drei Kostümsitzungen steht und alle Aktiven sind bereits eifrig am proben. Das Publikum des Carneval-Vereins Guntersblum erwartet wieder eine hervorragende Mischung aus Gesang, Tanz und Vorträgen und man hofft wieder auf 3 ausverkaufte Sitzungen. Sitzungstermine sind am 12.02., 19.02. und 26.02.2011. Wann geht's los? Der Termin für den Kartenvorverkauf ist am Samstag, 04.12.2010 um 14:11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Einlass in die Halle ist bereits 15 Minuten vorher. Pro Person ist die Abgabe auf 12 Karten pro Sitzung begrenzt. Restkarten sind ab Montag 06.12.2010 im s'Weinspiel, Julianenstr. 42 bei Frau Bläsius-Wirth erhältlich. Mehr Infos gibt es auf der Vereinshomepage www.cvg-helau.de.
Mainz 05

Mainz 05 siegt gegen Mönchengladbach – Das sagen die Fans

Sarah Klein via Facebook: Das heutige Spiel gegen Gladbach hat mal wieder gezeigt was die Mainzer Mannschaft für ein Potenzial hat. Einfach super!! Wie die Mannschaft immer wieder zurückgekommen ist und sich die Führung wieder zurück erkämpft hat. Bei den letzten 4 Niederlagen hatten wir einfach Pech und haben auch teilweise schlecht gespielt. Leider hat die schlechte Stimmung auch unter den Fans nicht wirklich geholfen diese Situation zu verbessern. Doch heute konnten sich unsere Mainzer Jungs wieder mal wieder einen verdienten Sieg erkämpfen. Auch wenn wir 3 Verletzte hinnehmen mussten, erwies Thomas Tuchel mal wieder ein gutes Händchen in Sachen Einwechselung. Allein die 15 Minuten, die Sami Allagui auf dem Platz verbrachte, waren ausschlaggebend für unseren Sieg. Einfach ein s...

Pin It on Pinterest