Donnerstag, Juli 2

Tag: 19. November 2010

Let’s get ready to rumble
Aus den Vereinen, Oppenheim, Sport & Outdoor

Let’s get ready to rumble

Nach den überaus erfolgreichen Veranstaltungen der letzten zwei Jahre werden die Fighting Farmers (TV 1846 Oppenheim e.V.) und NUBIA Sports in Zusammenarbeit mit SouthWest Tattoo nunmehr zum dritten mal eine Muay Thai Fight Gala auf der Tattoo Convention Frankfurt 2011 veranstalten. Aus Oppenheim werden 4 Kämpfer in den Ring steigen. Die sich sicher über Unterstützung freuen! ACHTUNG: Der genaue Termin steht noch nicht fest, Neuigkeiten erfahrt ihr demnächst auf unserer Webseite. http://www.muaythai-oppenheim.de/, dort wird es dann auch die Fight Card geben, sobald die Kampfpaarungen feststehen. Messegelände Frankfurt in Halle 5.0 (Eingang über Ludwig-Erhard-Anlage/Kongresscenter) Frankfurt am Main, Germany http://www.convention-frankfurt.de/
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Termine

Nieder-Olm Basketball: Heimspielsonntag in der Heinz-Kerz-Halle

Am kommenden Sonntag (21.11.2010) bieten die djk-Drachen allen Basketball-Fans echte Leckerbissen in der heimischen Heinz-Kerz-Halle. Basketball satt heißt es, wenn die Drachen insgesamt vier-mal zum heißen Tanz um Punkte und Körbe bitten. Los geht es ab 13.30 - die Spiele im Überblick: 13.30 djk 2 vs. YMCA Worms (Landesliga-Herren) 15.30 djk 1 vs. TSV Krofdorf (Regionalliga-Damen) 17.30 djk 1 vs. Eintracht Frankfurt (Regionalliga-Herren) 19.30 djk 2 vs. TV Oppenheim (Landesliga-Damen) Für gute Stimmung und leckere Verpflegung ist bestens gesorgt. Um 17.15 Uhr wartet auf alle Basketball-Fans außerdem ein echtes Highlight: Die Drachen eröffnen eine eigene, barriere-freie Tribüne für Menschen mit Behinderung. Für gute Stimmung sorgen zudem die Haybachfetzer der LSG-Chaote Klein-...
Nieder-Olm Basketball: Drachen zünden zu spät
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Nieder-Olm Basketball: Drachen zünden zu spät

Am vergangenen Wochenende haben die djk-Basketballer das Drachenfeuer einfach zu spät entzündet: Rückstände wurden aufgeholt, Spiele gedreht und in die Verlängerung gerettet - am Ende blieb zunächst nur ein Schulterklopfen und der Respekt des gegnerischen Teams. Aber auch die Gewissheit, gut trainiert zu haben und erneut große Kampfgeist in die Basketball-Waagschale geworfen. Vor allem für den männlichen Bereich der djk Nieder-Olm gab es trotz guter Spiele nichts zu holen, die rosa Spielbögen blieben jeweils in fremder Halle. (mehr …)

Pin It on Pinterest