Freitag, Juli 10

Monat: Oktober 2010

Mainz 05

Mainz 05 – Der Aufstieg von der zweiten Bundesliga zum Weltphänomen

Heute um 15:30 Uhr steht am Bruchweg das Doppelduell an. Nicht nur Mainz 05 gegen den BVB Dortmund, sondern damit auch Thomas Tuchel gegen Jürgen Klopp. Aber wie das Spiel auch ausgeht, Mainz 05 ist zum weltweiten Phänomen geworden! Die Welt am Sonntag meldet in der Printausgabe und auch online, dass das Spiel, das nachher am Bruchweg steigt, vom Fernsehen  in 185  Länder übertragen wird!! Es ist keine Fußballweltmeisterschaft, kein Event von globalem Ausmaß. Es ist "nur" unsere Fußball-Bundesliga. Seit Wochen berichten ausländische Medien über Mainz 05, die sonst mit Fußball soviel am Hut haben, wie ein Elefant mit Schlittschuhlaufen. Vor wenigen Jahren wurde Mainz 05 als provinzieller Zweitligaverein allenfalls müde und mitleidig belächelt. Aber jetzt lachen wir Rheinhessen! Denn ...
Liest Du noch oder schreibst Du schon? Komm mach mit!
Allgemein

Liest Du noch oder schreibst Du schon? Komm mach mit!

Wir-in-Rheinhessen ist das Bürgerjournalismus-Portal für Rheinhessen. Diese Internetseite lebt von Mitmachern. Dein Hobby ist das Angeln und Du hast davon viel Ahnung und kennst die besten Angelplätze am Rhein zwischen Bingen und Worms? Dann schreib drüber! Keiner kennt das kulturelle Leben in deiner Gemeinde und Umgebung so gut wie Du? Dann schreib drüber. Du machst den besten Spundekäs und kochst die tollsten rheinhessischen Spezialitäten? Dann schreib drüber. Du bist in einem Sportverein tätig und ihr bietet viele tolle Sportarten an? Dann schreib drüber! Du kennst dich aus mit Weinbau und Weinkultur? Dann schreib drüber! Wer mitmachen möchte, braucht sich nur bei "Wie mache ich mit" die Spielregeln durchzulesen und dann bei "Anmelden" als Autor zu registrieren. Schon kann es ...
Kultur, Rheinhessen vor Ort

Ein „Piffsche“ ist kein kleines Bordell Du Dollbohrer!

Wissen Sie, was ein "Piffsche" oder ein "Dollbohrer" ist? Nicht? Ihnen kann geholfen werden. Bei der Allgemeinen Zeitung habe ich ein herrliches Video zur Rheinhessischen Mundart gefunden. Der Rheinhesse redet einerseits gern und viel. Andererseits neigt er auch durchaus zur Spracheffizienz. Sagt man im Hochdeutschen "Ich wünsche einen guten Tag", so sagt der Rheinhesse schlichtweg "Guude!". Ergänzt man den Gruß mit der Frage nach dem Wohlbefinden - etwa "Ich wünsche einen guten Tag, wie geht es Dir denn heute" - so geht das in Rheinhessen auch kurz und knapp mit "Guude wie?!" Jetzt aber viel Spaß mit dem Video.
Osthofen, Termine

Die Höhner zu Gast in Osthofen

Fans der Köl'schen Lebensfreude können sich auf den 27. November freuen, denn dann spiele die Höhner aus Köln ein Konzert in der Osthofener Wonnegauhalle. Dort werden Sie zahlreiche ihrer bekannten Hits präsentieren. Viele haben Sie noch mit der Hymne der Handball-Welmeisterschaft "Wenn Nicht Jetzt, Wann Dann?" im Ohr. Einlass in die Halle ist ab 19 Uhr und das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Karten kosten 29,95 Euro inklusive aller Gebühren. Hier die Kartenvorverkaufsstellen. In Osthofen: Reisebüro Hinterschitt, Schreibwaren Wallrapp. In Worms: Ticketservice WO, Touristeninformation, Kartenshop Neef, Tabakshop Kleinböhl, Tabakwaren Wisser. Überregional sind die Tickets bei Ticket Regional, CTS Eventim - Hotline 0180 557 0000, Reservix, Ticket Online und www.wunschticket24.de zu beko...
Folk-Duo „Broom Bezzums“ treten im Guntersblumer Museumskeller auf
Guntersblum, Termine

Folk-Duo „Broom Bezzums“ treten im Guntersblumer Museumskeller auf

Freunde gute Folkmusik sollten sich Freitag, den 29. Oktober vormerken. Im Guntersblumer Museumskeller spielt das Duo "Broom Bezzums" ein Konzert. Andrew Cadie und Mark Bloomer sind instumentale Multitalente, denn sie spielen beispielsweise Fiddle, Gitarren, die Mandola aber auch den Northumbrian Dudelsack. Zudem wissen beide auch stimmlich zu beeindrucken. Ihre Wurzeln liegen im Folk der Britischen Inseln und vor allen Andrews nordenglische Heimat Northumberland klingt immer wieder durch. Die selbst geschriebenen Songs gefallen als leidenschaftliche Mischung aus authentischer Folkmusik und modernen Stilrichtungen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und kostet 10 Euro Eintritt. Karten gibt es auch vorab über die Internetseite des Vereins zur Erhaltung Guntersblumer Kulturgutes e.V. Und im n...
Nierstein, Termine

Jahreskonzert der Katholischen Kirchenmusik St. Kilian Nierstein

Musik aus der Konserve mag ganz praktisch sein, vor allem wenn sie in Gestalt eines MP3-Players in ihrer kompaktesten Darreichungsform auch für unterwegs taugt. Aber Musik, die live dargeboten wird, ist ein Erlebnis. Am 30. Oktober lädt die Katholischen Kirchenmusik St. Kilian Nierstein zum Jahreskonzert in die Rundsporthalle ein. Ab 19 Uhr spielen das Orchester und das Jugendorchester unter der Leitung von Joel Sangers. Der Eintritt ist frei.
DLRG Oppenheim absolviert Werftprobefahrt auf dem neuen Rettungsboot
Allgemein, Oppenheim

DLRG Oppenheim absolviert Werftprobefahrt auf dem neuen Rettungsboot

Was uns vor einem Jahr noch wie ein nicht zu verwirklichender Traum erschien und vor etwas mehr als einem viertel Jahr nur als technische Zeichnung auf Papier existierte, haben wir heute zum ersten mal auf der Weser Probe gefahren. Wir sind heute in aller Herrgottsfrühe zu viert nach Berne hochgefahren, um das neue Boot endlich in Action zu erleben. Über acht Stunden Autofahrt, die sich absolut gelohnt haben. Es hat Spaß gemacht, viel Spaß! Dirk & Klaus Deters und ihr Team haben wirklich ein exzellentes Boot auf Kiel gelegt. Das Boot ist im Vergleich zum Vorgänger sehr leise, im Standgas ist der Motor fast nicht zu hören und man will fast die Motorluke öffnen, um nachzusehen, ob er wirklich läuft. Der Jet macht sich beim Fahren schon akustisch bemerkbar, denn es ist ja...
Ingelheim, Termine

Licht-Bild – Essenheimer Kunstverein stellt im Alten Rathaus Ingelheim aus

Die vierte Ausstellung des Essenheimer Kunstvereins im Alten Rathaus zu Ingelheim folgt dem Leitmotiv "Licht-Bild". Am 29. Oktober wird die Ausstellung um 19 Uhr eröffnet. Zur Begrüßung sprechen der Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim Dr. Joachim Gerhard, die Beigeordnete Irene Hilgert und der Vorsitzende des Essenheimer Kunstvereins Andreas Preywisch. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt die Kunsthistorikerin und stellvertretende Vorsitzende, Dr. Gabriele Rasch. Die Bilder der zwölf Künstler, die von einer unabhängigen Jury für die Ausstellung auserkoren wurden, sind bis zum 28. November zu bewundern. Die Ausstellung ist an den Wochenenden geöffnet und zwar Samstags von 15 Uhr bis 18 Uhr und Sonntags von 11 Uhr bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. (mehr …)...
Allgemein

In eigener Sache: Bewertungsfunktion

Wir haben jetzt eine Bewertungsfunktion für die Artikel eingebaut. Ihr könnte für die Artikel einerseits bis zu fünf Bewertungssterne vergeben. Andererseits steht zusätzlich eine "Daumen hoch/runter-Bewertung" zur Verfügung.
Ab durch die Mitte – Parkour-Grundkurs in Nierstein
Nierstein, Termine

Ab durch die Mitte – Parkour-Grundkurs in Nierstein

In Actionfilmen rennen sie querstadtein über jegliche Hindernisse, Gebäude und Straßen. Der möglichst direkte Weg durch den urbanen Dschungel ist das Ziel der Parkour-Läufer. Wer sich für diesen neuen Trendsport interessiert, sollte sich am 7. November ab 15:30 Uhr in der Niersteiner Rundsporthalle einfinden. Dort nämlich bietet der TV Nierstein einen Grund- und Schnupperkurs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Der TVN konnte mit Torsten Dietl einen echten Parkour-Crack als Übungsleiter gewinnen. Er wird die Teilnehmer anleiten und auch zeigen, was ein Profi drauf hat. Wer mitmachen möchte sollte Turnschuhe und bequeme Kleidung mitbringen. Parkour wird im Französischen auch Parcours genannt. Wer sich einen Eindruck verschaffen will, was in diesem coolen bis krassen Sport so alles ...

Pin It on Pinterest