Weinprinzessin Carina zu Gast in Guntersblum

Im Rahmen ihrer 3-tägigen Wanderung auf dem Rheinterrassenweg von Mainz nach Worms machte die Weinprinzessin 2014/2015 Carina Wiemers aus Pfeddersheim halt in Guntersblum. Ihre 2. Etappe führte von Nierstein nach Bechtheim. Am Leckbartheisje, einem schönen Aussichtspunkt hoch über Guntersblum und direkt am Rheinterrassenweg gelegen, wurde sie mit ihrer Wandergruppe in der Mittagszeit erwartet. Der Verkehrsverein Guntersblum und die vin novativen Winzer, vertreten durch das Weingut Schwanhof Schuppert, hatten eine zünftige Rast mit Weck, Worscht und Woi vorbereitet, was die Wandergruppe dankbar annahm.

P1160645

 

Der 1. Vorsitzende des Verkehrsvereins Klaus Börner begrüßte die Weinprinzessin und dankte ihr für ihre Initiative zur Wanderung, um den herrlichen Rheinterrassenweg noch bekannter zu machen. Die Weinprinzessin Carina erwiderte: “ Wir sind überrascht und freuen uns sehr über die herzliche Aufnahme in Guntersblum; die Rast zur Mittagszeit kommt gerade Recht und wird uns gut tun“.

 

Auf Ihrer Wanderung wurde die Weinprinzessin begleitet von ihrer Mutter und ihrer Schwester, dazu drei befreundeten Pfadfindern aus Bad Kreuznach und Pfeddersheim und einer Frau aus Dexheim, die sich spontan entschlossen hatte, die Wanderung mitzumachen. Auf der 2. Etappe begleitete die Wandergruppe zu dem der LAG-Regionalmanager Bardo Kraus mit Frau sowie Andrea Horst von der Rheinhessenwein Alzey. Eine tolle Begegnung am Rande der Rast: Eine große Lutherweg-Wandergruppe aus Hessen war ebenfalls auf dem Rheinterrassenweg unterwegs. Spontan begrüßte die Weinprinzessin diese Gruppe und zur Stärkung erhielten die Wanderer ein Glas Wein, bezeichneterweise einen Luther-Wein, einen Weißweincuvée vom Weingut Schuppert im Vorgriff auf das Lutherjahr 2017. Nach einen unterhaltsamen Aufenthalt von fast 90 Minuten ging die Weinprinzessin-Gruppe ihr nächsten Ziel an, die Kirchenruine St. Maria Magdalena in Hangen-Wahlheim. Die Guntersblumer Gastgeber wünschten ihnen für ihren weiteren Weg alles Gute bei hoffentlich schönem Wetter. Auf der Facebook-Seite: „Rheinhessische Weinprinzessin Carina Wiemers“ ist die gesamte Wanderung dargestellt.

(Verfasser: Verkehrsverein Guntersblum;  H. Jürgen Haas)