Dienstag, Juli 7

Tag: 20. März 2015

Dumm gelaufen für Kiosk-Einbrecher in Mainz
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Dumm gelaufen für Kiosk-Einbrecher in Mainz

Manchmal läuft es einfach nicht rund. Im Falle der Kiosk-Einbrecher in Mainz, die auf frischer Tat ertappt wurden, ist das auch gut so. Im Rahmen einer zivilen Streifenfahrt fielen Kriminalbeamten in der Nähe eines Einkaufsmarktes um ein Uhr nachts mehrere Personen auf, die sich dort langsam in Richtung Parkplatz bewegten. Kiosk-Einbrecher hinterlassen frische Einbruchsspuren Bei der Personenkontrolle stellten die Beamten, die inzwischen von einem Streifenwagenteam unterstützt wurden, fest, dass die zwei Frauen (19 und 24 Jahre) und ein Mann (24 Jahre) schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten waren. Die Beamten sahen sich gründlich um und fanden in der Nähe des Kioskeingangs Handschuhe, die sichergestellt wurden. An der Kiosktür befanden sich zudem frische Hebelmarken un...

Pin It on Pinterest