Donnerstag, September 10

Erpresserischer Menschenraub in Bingen?

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.

Ein Binger Gastwirt hörte am heutigen Freitag gegen 11:20 Uhr Hilferufe aus einem Keller in der Straße „Am Fruchtmarkt“ und informierte die Polizei. Diese konnte aus dem Keller eines Hauses einen jungen Mann (25 Jahre) befreien, der dort nach ersten Angaben seit einigen Tagen eingesperrt gewesen war. Der Mann wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Verdacht auf erpresserischen Menschenraub

Nach einer ersten Einschätzung der Sachlage könnte hier ein erpresserischer Menschenraub vorliegen. Nähere Angaben hierzu können erst nach den Vernehmungen getätigt werden. Die Ermittlungen wurden durch das Fachkommissariat für Gewaltdelikte der Kriminaldirektion Mainz übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!