Samstag, Mai 30

Tag: 4. September 2014

Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Radfahrer fuhr „vollgetankt“ in Mainz zur Polizei

In Mainz wurde am Mittwoch ein Radfahrer mit 2,12 Promille gestoppt. Bereits am Vormittag war gestern Morgen ein 28-jähriger Radfahrer den Beamten in der Rheinallee durch seine Fahrweise aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle bestätigte sich der Verdacht, dass der Mann getrunken hatte. Besoffen auf dem Weg zur Polizei Die Beamten stellten deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab 2,12 Promille. Dem 28-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Der 28-Jährige gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er auf dem Weg ins Polizeipräsidium sei, zur Vernehmung.
Katze in Tüte gesteckt und erschossen – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest
Alzey, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Katze in Tüte gesteckt und erschossen – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Am 25. August hatte eine Zeugin beobachtet, wie zwei Personen in der Gemarkung von Alzey eine Katze erschossen haben. In diesem Zusammenhang ermittelte die Polizei zwei Tatverdächtige. Ein 26-jähriger Mann wurde am Mittwochmorgen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Waffengesetz durch ein Spezialeinsatzkommando vorläufig festgenommen. Seine Wohnung in Alzey wurde aufgrund eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses durchsucht. Katze in Tüte gesteckt und erschossen Am Mittwochmittag wurde ein 27-jähriger Tatverdächtiger in Alzey angetroffen und festgenommen und seine Wohnung in Bornheim durchsucht. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Vorfall ereignete sich wie gesagt bereits am 25. August. Eine Zeugin hatte zwei Personen in...

Pin It on Pinterest