Freitag, Juni 5

Tag: 3. Mai 2017

Ausstellung „Alte Fässer – Neue Arbeiten“ von Detlef Rohrbach und Veronika Galli im Museum Guntersblum
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Ausstellung „Alte Fässer – Neue Arbeiten“ von Detlef Rohrbach und Veronika Galli im Museum Guntersblum

  Alte Fässer – neue Arbeiten. Neben der biomorphen Holzbearbeitung in Dero – typischer Handschrift sind auch lokal inspirierte, spielerisch leichte Arbeiten für Guntersblum entstanden. Dekorative Materialcollagen mit Fassdauben und Rechnerfragmenten spiegeln ästhetisch den Brückenschlag der jungen Winzergeneration zwischen Tradition und Moderne. Die Stimmung der jährlichen Weinprozession im Kellerweg lässt sich kaum besser stilisieren als mit der kleinen Polonaise weinseliger Festgläser betitelt mit dem Goethe-Zitat:“Naht ihr euch wieder, schwankende Gestalten.“ Dero in Guntersblum - eine kleine Werkschau, die beim Rundgang mit einem Glas Ortswein uns ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubert. Bildhauer, geboren 1961 in Berlin. Nach mehrjähriger Arbeit als Restaurator und Sach...
Verfassungsschutz zeigt neues Lagebild mit breitem Spektrum bei „Reichsbürgern“
Politik & Gesellschaft, Leitartikel

Verfassungsschutz zeigt neues Lagebild mit breitem Spektrum bei „Reichsbürgern“

Ein neues Lagebild zu sogenannten „Reichsbürgern“ in Rheinland-Pfalz ergibt derzeit 407 Personen, die diesem Spektrum zuzurechnen sind. Die Mehrzahl sind Männer und über 50 Jahre alt. „Die intensive Befassung mit diesem Personenkreis hat gute Gründe“, stellte Lewentz fest. „Reichsbürger“ fielen nicht nur durch krude Thesen oder renitentes Auftreten auf. Die tödlichen Schüsse eines mutmaßlichen „Reichsbürgers“ auf einen Polizeibeamten im Oktober 2016 im bayerischen Georgensmünd hätten Politik, Behörden und Öffentlichkeit gleichermaßen aufgeweckt. Reichsbürger Aggressivität und Gewaltbereitschaft „Die in diesem Fall zu Tage getretene Aggressivität und Gewaltbereitschaft haben alle aufgerüttelt und nachdenklich gemacht. Deshalb wollen wir noch genauer hinzuschauen und alles rechtlich Mö...
Kulturverein Guntersblum präsentiert zum X. Römertag in Rheinhessen die Ausgrabungsstätte Römerstraße bei Guntersblum
Guntersblum, Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Kulturverein Guntersblum präsentiert zum X. Römertag in Rheinhessen die Ausgrabungsstätte Römerstraße bei Guntersblum

180 Gäste besuchten bei herrlichem Sonnenschein am Sonntag, den 30.  April, die Ausgrabungsstätte Römerstraße zwischen Guntersblum und Ludwigshöhe. Die Fläche der Ausgrabungsstätte wurde bereits am Samstag zuvor aufgedeckt und präpariert. Neue Befunde, wie vier massive Holzpfosten und ein Erdkeller, konnten gezeigt werden. Auch Radspuren im Straßenbereich waren erkennbar. Viele Besucher kamen direkt vom neu eröffneten Höhenweg zu uns, darunter auch Publikum aus Mainz, dem hessischen Ried und der Umgebung von Guntersblum. Allein aus Guntersblum kamen über 60 Besucher, davon viele mit der Pferdekutsche direkt vom Leininger Markt. Die weiteste Anreise hatten zwei Radfahrer aus Heidelberg. Flyer mit Texten und Bildern zur römischen Besiedlung in Rheinhessen Erneut wurde ein Flyer mit ...
Trunkenheitsfahrten: Rauch aus der Motorhaube und platter Reifen
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel

Trunkenheitsfahrten: Rauch aus der Motorhaube und platter Reifen

Dienstag, 2. Mai: Am gesamten Wochenende führte die Polizei auch Verkehrskontrollen des motorisierten Verkehrs durch und traf dabei öfter auch alkoholisierte Fahrzeugführer an. So musste die Polizeiinspektion Mainz 2, am 01. Mai bereits nachmittags gegen 13:00 Uhr einen 22-jährigen Fahrzeugführer die Weiterfahrt verbieten, da er über 0,55 Promille bei einem Test erreichte. Ein 45-Jähriger wurde am 1.Mai morgens um 06:30 Uhr, in der Altstadt untersagt mit seinem PKW loszufahren, da er offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Bereits von Freitag auf Samstag wurde zwei alkoholisierten Personen, die Fahrt mit ihrem PKW, in der Neustadt untersagt, bevor sie losfahren konnten und damit eine Straftat begangen hätten. In Kurven ruckartig gelenkt In Mainz-Hechtsheim fiel ...

Pin It on Pinterest