Homepage SPD Oppenheim.

Homepage SPD Oppenheim.

Die SPD Oppenheim präsentiert sich mit einem neuen Auftritt zeitgemäß im Netz. Nach der Stadt Oppenheim hat nun auch die mit rund 330 Mitgliedern größte Oppenheimer Partei den in die Jahre gekommenen Webauftritt modernisiert. „Eine gute und ansprechende Präsenz im Internet ist heute sehr wichtig“, erklärt der für die neue Seite verantwortliche zweite Vorsitzende der SPD Oppenheim, Claus Uebel.

Auch für eine politische Partei ist es in einer multimedialen Zeit erforderlich frisch und modern für die Menschen im Internet erreichbar zu sein. Die neue Seite www.spd-oppenheim.de liefert in den übersichtlich gestalteten Kategorien viel wissenswertes rund um die Arbeit der SPD vor Ort. Der Bereich „Aktuelles“ bietet einen schnellen Überblick über neue Meldungen, Veranstaltungen und die nächsten Termine der SPD in Oppenheim. Auch stellen sich der Vorstand und die Fraktion im Stadtrat mit Bild dem interessierten Besucher vor.

In der Rubrik „Wahlprogramm“ wird die SPD demnächst über ihr Angebot an die Menschen für die nächste Legislaturperiode 2014 bis 2019 informieren. „In das Kommunalwahljahr starten wir mit einer Bürgerbefragung, denn die Meinungen und Wünsche der Oppenheimerinnen und Oppenheimer sind und sehr wichtig“, sagt der Vorsitzende Marcus Held. „Sie wird in unserem Wahlprogramm berücksichtigt.“ Einen der politischen Schwerpunkte sieht Held in der Weiterentwicklung Oppenheims als bestehendes Mittelzentrum zwischen Mainz und Worms. Mit dem Ausbau der IGS und dem Gymnasium zu St. Katharinen hat sich die Stadt zu einem attraktiven Bildungszentrum entwickelt. “Gerade junge Familien legen großen Wert auf ein gutes Bildungsangebot bei kurzen Wegen”, ergänzt Held.

Die für Tablets, Smartphones und andere mobile Endgeräte optimierte Homepage bietet auch einen direkten Zugriff auf die Facebookseite der SPD Oppenheim. Mit einem Klick findet man zudem die Internetseite der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp und die von Bundestagsabgeordneten Marcus Held. Unter „Stadtnachrichten“ können die bisherigen Ausgaben nachgelesen werden. Die Januar-Sonderausgabe der Stadtnachrichten stellt das neue Kompetenzteam der SPD Oppenheim vor.