Freitag, Juli 3

Tag: 27. Januar 2014

Worms: Kind bricht sich bei Kollision mit einem Auto ein Bein
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Worms

Worms: Kind bricht sich bei Kollision mit einem Auto ein Bein

Mit einem gebrochenen Bein musste am Sonntagnachmittag ein achtjähriger Junge ins Klinikum Worms gebracht werden. Der Junge fuhr mit dem Fahrrad eines Freundes auf der abschüssigen Gottliebenstraße in Worms-Herrnsheim in Richtung Herrnsheimer Hauptstraße. Kind fuhr ungebremst gegen einen fahrenden PKW Da das Fahrrad im Gegensatz zu seinem eigenen Rad über keine Rücktrittbremse verfügte, gelang es dem Jungen nicht zu bremsen und er fuhr mit hohem Tempo in die querende Herrnsheimer Hauptstraße ein. Dort prallte er mit einem fahrenden PKW zusammen und stürzte zu Boden. Die Beifahrerin im Pkw erlitt einen Schock und musste medizinisch betreut werden. Quelle: Polizei Worms.
Mainz: Vom Fahrrad gestoßen und Fahrrad geraubt
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz: Vom Fahrrad gestoßen und Fahrrad geraubt

Vergangenen Donnerstag ereignete sich am frühen Morgen in Mainz folgender Zwischenfall: Ein 42-jähriger Mann befuhr die Taunusstraße in Richtung Grüne Brücke und kürzte dabei seinen Weg quer durch die dortige Parkanlage ab. Angreifer raubt Fahrrad In der Parkanlage befand sich ein unbekannter Mann, der den 42-Jährigen mit dem linken Arm vom Fahrrad stieß, sich das Rad, ein Cube-Fahrrad mit weißem Rahmen und grüner Aufschrift, schnappte und damit in Richtung Rheinallee flüchtete. Durch den Sturz vom Fahrrad verletzte sich der Mainzer leicht am Bein. Das ging alles so schnell, dass der Geschädigte nur einen kurzen Eindruck vom Täter erhaschte. Täterbeschreibung: Circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, athletische Figur, dunkle, schulterlange Haare (offen getragen), dunkle Kleidung, m...

Pin It on Pinterest