Samstag, Januar 23

Schlagwort: spd

Ehemaligen Mainzer Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet
Ingelheim, Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Ehemaligen Mainzer Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet

Ingelheim – Der SPD-Ortsverein Ingelheim/Wackernheim hat den ehemaligen Mainzer Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet. Zur Ehrung war der ehemalige SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering angereist. Michael Hartmann gehörte 15 Jahre dem Deutschen Bundestag an. Er war ein profilierter Innenpolitiker, war Mitglied des Parlamentatischen Kontrollgremiums und innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. „Wenn sich Michael Hartmann zu Wort meldete, dann wusste ich, dass es Hand und Fuß hat. Es war gut, wenn man als Fraktionsvorsitzender sicher sein konnte, dass da ein junger Abgeordneter ist, der sich engagiert um die Rechts- und Sicherheitspolitik kümmert“, so Franz Müntefering. Der in Wackernheim wohnende Politiker na...
Große Koalition in  Mainz-Bingen – Was sind Koalitionsverträge wert?
Politik & Gesellschaft, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Große Koalition in Mainz-Bingen – Was sind Koalitionsverträge wert?

Große Koalition in Mainz-Bingen – Was sind Koalitionsverträge wert? Wie die Allgemeine Zeitung am 22. August 2017 berichtete, steht einer „Vertragsunterzeichnung“ zu einer großen Koalition von CDU und SPD nur noch eine Mitgliederversammlung der CDU am 31. August in Bingen dem entgegen. Was allerdings Koalitionsverträge wert sind, haben die Koalitionäre von Grünen und FWG im Landkreis Mainz-Bingen bitter erfahren müssen. Offensichtlich schon lange vor der Landratswahl war zwischen den beiden großen Parteien eine Zusammenarbeit vereinbart, denn keiner hatte wohl so recht seinem Kandidaten den Sieg zugetraut. Warum sonst hat die SPD den Koalitionsvertrag mit der FWG und den Grünen gebrochen und noch kurz vor der Nachfolgewahl des Ersten Kreisbeigeordneten mit einem „Anhörungsantrag“...
Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm
Politik & Gesellschaft, Nieder-Olm

Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm

Am 24. und 25. September 2016 fand im Nieder-Olmer Rathaus die Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm statt. Die anwesenden Gäste, darunter u.a. Ralph Spiegler, Bürgermeister der VG Nieder-Olm, bereicherten die Klausurtagung ungemein. Mit den Gästen der AG 60+ wurden Ideen entwickelt, die man in nächster Zeit gemeinsam umsetzen möchte. Dazu meint Pascal Bayer, Vorsitzender der Jusos Nieder-Olm: „Die ältere und die jüngere Generation verbindet mehr, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten würde. Da wäre unter anderem das Thema Rente, aber auch die Digitalisierung. Deshalb möchten wir mehr mit der AG 60+ zusammenarbeiten.“ Die AG 60+ ist eine Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Menschen ab 60 Jahren, die sich hauptsächlich mit Themen der älteren Generation befasst. Die Jusos Nieder-Olm...
Jusos Nieder-Olm wählen neuen Vorstand
Politik & Gesellschaft, Nieder-Olm

Jusos Nieder-Olm wählen neuen Vorstand

„Mit dem neuen Team werden wir viele Projekte angehen“, meint Pascal Bayer, der auf der Mitgliederversammlung am 23.04. zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Neben dem 18-jährigen aus Stadecken-Elsheim komplettieren Eric Schmahl (Essenheim) und Florian Kowalewski (Ober-Olm) als stellvertretende Vorsitzende sowie Sebastian Bauer (Jugenheim) als Schriftführer den geschäftsführenden Vorstand. Als BeisitzerInnen wurden Jana Trenner (Nieder-Olm), Kariem El-Hileissi (Klein-Winternheim) und Christian Wolny (Stadecken-Elsheim) gewählt. Damit kann der neue Vorstand die bisherige erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Eric Schmahl, der von den Jusos Mainz zu den Nieder-Olmer Jusos wechselte, meint dazu: „Die Jusos Nieder-Olm konnte ich schon gut kennenlernen. Und ich muss ehrlich sagen, dass sie ein to...
Jusos Nieder-Olm kämpfen für einen Landtag ohne rechtsradikale Parteien
Allgemein, Nieder-Olm, Politik & Gesellschaft

Jusos Nieder-Olm kämpfen für einen Landtag ohne rechtsradikale Parteien

Bei der kommenden Landtagswahl am 13. März versuchen mit der NPD, den Republikanern, der AfD und dem III. Weg gleich vier rechtsnationale und rechtsextreme Parteien in den Landtag einzuziehen. „Eines unserer vorrangigen Ziele muss es sein, den Einzug dieser Parteien in den Landtag durch Information und Aufklärung der Bürgerinnen und Bürger zu verhindern“, betont Christian Wolny, Beisitzer der Jusos Nieder-Olm. „Wir werden daher im noch vor uns liegenden Wahlkampf verstärkt gegen die teilweise menschenverachtenden Ansichten dieser Parteien kämpfen. Es ist an uns, den Populismus und die Unwahrheiten, die von solchen Parteien gerne zur Argumentation herangezogen werden, aufzudecken.“ Am Mittwoch, den 06. Januar 2016, teilte Landeswahlleiter Jörg Berres nach der Sitzung des Landeswahlausschus...
Für die Belange von Menschen mit Behinderung
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Für die Belange von Menschen mit Behinderung

SPD-Worms gründet Arbeitsgemeinschaft „Selbst Aktiv“ / Peter Fellmann zum Vorsitzenden gewählt. Unter dem Namen „Selbst Aktiv“ haben die Wormser Sozialdemokraten eine Arbeitsgemeinschaft speziell für die Belange von Menschen mit Behinderung ins Leben gerufen. Die Arbeitsgemeinschaft steht allen Mitgliedern und Freunden der SPD mit und ohne Behinderung offen und verfolgt das Ziel einer gleichberechtigten Teilhabe in allen Lebensbereichen. Zum Vorsitzenden wurde Peter Fellmann gewählt.  Hoher Stellenwert flächendeckender Unterstützungsleistungen „Eine solidarische Bürgergesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie Menschen mit Behinderung Chancengleichheit und gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht“. Mit diesem Zitat aus dem Grundsatzprogramm der SPD begrüßte der Fraktionsvorsitzende d...
Stellungnahme der SPD Mainz-Bingen zu Michael Hartmann
Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Stellungnahme der SPD Mainz-Bingen zu Michael Hartmann

Die SPD Mainz-Bingen hat die nachfolgende offizielle Stellungnahme zum Fall Michael Hartmann veröffentlicht: Mit seiner Erklärung gegenüber der Staatsanwaltschaft hat Michael Hartmann für Klarheit gesorgt und seinen Fehler eingeräumt. Für uns zählt im Moment in erster Linie der Mensch Michael Hartmann. Insofern ist es erleichternd, dass aus seiner Stellungnahme deutlich wird, dass keine Suchtproblematik vorliegt. Michael Hartmann ist seit 14 Jahren Vorsitzender der SPD Mainz-Bingen. Er hat sich in diesen Jahren große Verdienste um die Partei erworben. In seiner Amtszeit ist es gelungen, die Politik im Landkreis in wichtigen Bereichen zu gestalten. Viele wegweisende Entwicklungen -z.B. die massiven Investitionen im Bereich Bildung im Landkreis Mainz-Bingen- waren nur mit einer sta...
Wahlen bei der SPD Guntersblum
Aus den Vereinen, Guntersblum, Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Wahlen bei der SPD Guntersblum

Die Mitglieder das Ortsvereins der SPD Guntersblum haben ihren Vorstand neu gewählt. Im evangelischen Gemeindehaus bestimmten 26 anwesende Genossen und Genossinen Rainer Tröger einstimmig für zwei weitere Jahre zu ihrem Vorsitzenden. In ihren bisherigen Ämtern wiedergewählt wurden Karl-Heinz Daubermannm und Michael Henke als stellvertretende Vorsitzende, Dieter Vollrath als Schatzmeister, Nadine Neumer als Schriftführerin und Werner Knab und Michael Stojinovic als Beisitzer. Neu im Vorstand als Beisitzer sind Daniel Müller, Julius Franzot, Helmut Posdziech und Guido Viehmann. Die Funktion der Kassenprüfer haben Klaus Bechler und Harald Strohm übernommen. In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte der alte und neue Vorsizende Rainer Tröger noch einmal an die zahlreichen politischen Höhepun...
Klausurtagung des Ortsvereins der SPD Guntersblum
Allgemein, Guntersblum, Politik & Gesellschaft, Wir-in-Rheinhessen

Klausurtagung des Ortsvereins der SPD Guntersblum

pdz Guntersblum. Der Ortsverein der SPD Guntersblum hat während seiner Klausur zum Jahresanfang die Pflöcke für die Kommunalwahlen 2014 eingeschlagen. Der Vorsitzende Rainer Tröger zog zunächst eine in weiten Teilen positive Bilanz für das vergangene Jahr. Mit dem Slogan „Miteinander – Füreinander, mit uns gemeinsam die Zukunft gestalten“ soll es in den Wahlkampf 2014 gehen. In großer Einmütigkeit wurden die Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl erarbeitet und die Kandidatenlisten für den Verbansvorstand, den Verbandsgemeinderat und den Kreistag diskutiert. Für einen Spitzenplatz zur VG-Wahl wird sich Nadine Neumer bewerben. Die Liste der Kandidaten für die Gemeinderatswahl ist vollständig, die Reihenfolge der Kandidaten und Kandidatinnen wurde festgelegt und soll am 5. Februar d...
Neue Internetseite der SPD Oppenheim
Leitartikel, Oppenheim, Politik & Gesellschaft

Neue Internetseite der SPD Oppenheim

Die SPD Oppenheim präsentiert sich mit einem neuen Auftritt zeitgemäß im Netz. Nach der Stadt Oppenheim hat nun auch die mit rund 330 Mitgliedern größte Oppenheimer Partei den in die Jahre gekommenen Webauftritt modernisiert. „Eine gute und ansprechende Präsenz im Internet ist heute sehr wichtig“, erklärt der für die neue Seite verantwortliche zweite Vorsitzende der SPD Oppenheim, Claus Uebel. Auch für eine politische Partei ist es in einer multimedialen Zeit erforderlich frisch und modern für die Menschen im Internet erreichbar zu sein. Die neue Seite www.spd-oppenheim.de liefert in den übersichtlich gestalteten Kategorien viel wissenswertes rund um die Arbeit der SPD vor Ort. Der Bereich „Aktuelles“ bietet einen schnellen Überblick über neue Meldungen, Veranstaltungen und die näch...

Pin It on Pinterest