Am 24. und 25. September 2016 fand im Nieder-Olmer Rathaus die Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm statt. Die anwesenden Gäste, darunter u.a. Ralph Spiegler, Bürgermeister der VG Nieder-Olm, bereicherten die Klausurtagung ungemein.

Mit den Gästen der AG 60+ wurden Ideen entwickelt, die man in nächster Zeit gemeinsam umsetzen möchte. Dazu meint Pascal Bayer, Vorsitzender der Jusos Nieder-Olm: „Die ältere und die jüngere Generation verbindet mehr, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten würde. Da wäre unter anderem das Thema Rente, aber auch die Digitalisierung. Deshalb möchten wir mehr mit der AG 60+ zusammenarbeiten.“ Die AG 60+ ist eine Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Menschen ab 60 Jahren, die sich hauptsächlich mit Themen der älteren Generation befasst.

Die Jusos Nieder-Olm sammelten viele Ideen und Konzeptvorschläge, die in absehbarer Zeit umgesetzt werden sollen. „Dazu zählt natürlich sowohl innerparteiliches, als auch Veranstaltungsideen oder inhaltliche Arbeit, die bei uns Jusos nie zu kurz kommt. Man darf also durchaus mit Spannung auf das blicken, was wir in nächster Zeit noch vorhaben“, so Pascal Bayer.

Zum Schluss möchten sich die Jusos Nieder-Olm bei den Teilnehmenden der Klausurtagung für ein tolles und produktives Wochenende bedanken.