Montag, Februar 1

Schlagwort: Tradition

Kultur, Leitartikel, Nierstein, Weihnachtsmärkte Rheinhessen

Weihnachtsblasen in Nierstein in der Kritik

Es begann als ein besinnliches Treffen vor Weihnachten, um sich bei adventlicher Musik auf die Weihnachtstage einzustimmen. Heute ist es ein "Event" wie es auf Neudeutsch heißt. Laut Bürgermeister Thomas Günther kommen alle Jahre wieder am 23. Dezember bis zu 2500 Menschen im Gemeindepark zum Abschluss des Weihnachtsblasens. Kult und Institution Mittlerweile ist diese Veranstaltung nicht nur Kult, sondern auch etwas institutionalisiert worden. Mit salbungsvollen Worten vom Bürgermeister und den örtlichen Geistlichen. Doch das Weihnachtsblasen ist einst ohne die lokale Prominenz entstanden und hat eine lange Tradition. Am 23. Dezember ziehen die Kilianos und der CVJM Posaunenchor mit ihren Instrumenten durch Nierstein und Schwabsburg und spielen weihnachtliche Lieder an diversen Ecken...
Leitartikel, Sport & Outdoor, Termine, Worms

Traditionelles Nikolausschießen 2012 bei der SG Worms

Am 02.12.2012 findet das traditionelle Nikolausschießen der Schützengesellschaft Worms von 1493 e.V. statt. Veranstaltungsort ist der vereinseingene Schießstand im Friedrichsweg 120; los geht´s ab 10.00 Uhr. Niemand muss Angst haben, einen Nikolaus erschießen zu müssen, denn geschossen wird mit Luftdruckgewehr und -pistole auf Scheiben. Als Belohnung für ein gutes Ergebnis erhält man dann Schokonikoläuse. Es ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Nette Mitglieder helfen bei der Durchführung des Schießens und erklären den Ablauf. Auch für Speis und Trank in gemütlicher Runde ist gesorgt. In diesem Jahr wird erstmalig die Aktion "Weihnachtsteddy" durchgeführt! Dabei hat jeder, der Schokonikoläuse weniger mag oder einfach nicht weiß wer die alle essen soll...., d...
Leitartikel, Oppenheim

7. Pfingst-Schifferstechen in der Oppenheimer Hafenarena

Bereits zum siebten Mal findet zur Oppenheimer Wäldcheskerb das Pfingst-Schifferstechen statt. Abermals lädt die DLRG Nierstein gemeinsam mit der DLRG Oppenheim am Pfingstsonntag jedermann in die Oppenheimer Hafenarena ein, der sich auf die schwankenden Planken traut. Mit einem Startgeld von zehn Euro ist man dabei. In den letzten Jahren zeigten auch zunehmend Frauen, dass sie den Männern beim Schifferstechen das Wasser reichen, beziehungsweise sie in dasselbe befördern können. Daher freuen sich die Veranstalter, wenn das Spektakel kein reiner Männer-Wettstreit wird. Ideal ist das Pfingstschifferstechen auch für die, die in diesen Traditionssport erstmals hinein schnuppern wollen. Startschuss zum Pfingst-Schifferstechen um 13 Uhr Die Kämpfe beginnen um 13 Uhr mit der Auslosung ...
Aus den Vereinen, Nierstein, Termine

Ausstellung des Niersteiner Künstlerkreises anlässlich der Drei-Türme-Wanderung am 1. Mai

Es ist schon fast eine Tradition, dass der Niersteiner Künstlerkreis zum 1. Mai mit einer Ausstellung in der Niersteiner Volksbank an Marktplatz aktuelle Arbeiten seiner Mitglieder zeigt. Zu sehen sind Malereien wie Aquarelle, Naturstudien, Mischtechniken, Collagen, Fotos und verschiedene Skulpturer und Objekte. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind Samstag, dem 30. April von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Sonntag, 1.Mai von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Niersteiner Künstlerkreis freut sich, wenn viele Gäste der Drei-Türme-Wanderung ihre Pause mit einer Besichtigung der Ausstellung verbinden. Die Künstler sind anwesend und geben gerne Auskunft über ihre Arbeiten.
Am Sonntag gibt es in Westhofen beim Dreikönigsdreschen ordentlich Dresche!
Kultur, Sport & Outdoor, Westhofen

Am Sonntag gibt es in Westhofen beim Dreikönigsdreschen ordentlich Dresche!

Beim traditionellen Dreikönigsdreschen in Westhofen werden am Sonntag, dem 9. Januar die besten Drescher aus Rheinhessen, der Pfalz und anderen Provinzen ermittelt. Hier dreschen sich keine Flegel, sondern es wird mit den selben gedroschen. Seit 1980 findet dieser Wettkampf in Westhofen statt und steht seit ehedem unter der Schirmherrschaft der Traubenblütenkönigin. Gedroschen wird Stroh so, wie man es einst vor der Technisierung der Landwirtschaft machte. Von Hand mit Schlaghölzern – den Fgegeln – an langen Stangen. Beim Dreikönigsdreschen sind sogar schon Kandidaten aus den USA angetreten. Bevor die Mannschaften antreten, müssen sie feierlich den historischen Westhofener Zehntdreschereid ablegen. Die Drescher ringen um den “Westhofener Staubweinhumpen”. Auch die Besucher des Dr...
Kultur, Nierstein, Termine

Niersteiner Weihnachtsblasen ist ein MUSS und Kult für viele

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind … aber nicht nur das! Denn alle Jahre wieder trifft sich nicht nur Nierstein sondern die halbe Region rund um die Gemeinde am Tag vor Heilig Abend im Niersteiner Gemeindepark zum Weihnachtsblasen. Mittlerweile ist diese Veranstaltung nicht nur Kult, sondern auch etwas institutionalisiert worden. Mit salbungsvollen Worten vom Bürgermeister und den örtlichen Geistlichen. Doch das Weihnachtsblasen ist einst ohne die lokale Prominenz entstanden und hat eine lange Tradition. Am 23. Dezember ziehen die Kilianos und der CVJM Posaunenchor mit ihren Instrumenten durch die Gemeinde und spielen weihnachtliche Lieder an den Ecken und auf den Plätzen. Damit bringen sie den Einwohnern ihren musikalischen Weihnachtsgruß bis an die Haustür. Die Bürger danken...
Rheinhessischer Spundekäs – eine Spezialität die leicht gelingt
Leitartikel, Rheinhessen kulinarisch, Weinbau & Weinkultur

Rheinhessischer Spundekäs – eine Spezialität die leicht gelingt

Adolf Gottron, Ehrenvorsitzender des Mombacher Carneval Vereins Die Bohnebeitel und Verfasser des bekannten Weingedichts Aach Woi ze trinke is e Kunst sagt so treffend: …De siebte Halwe, der werd kritisch, der macht die Mensche leicht politisch, lassen eweg, ganz still un sachte, ihn iwwerhipp, nehm gleich de achte. Ein jeder wääs: Zum achte Gläsje gehört dem Mensch e Spundekäsje. Des reizt de Gaume, stärkt de Mage, korz, mer kann schun widder ein vertrage. Un jetzt bringe se de neunte. Um dich erum sinn nur noch Freunde. Dein Kopp, dei Fieß wern immer schwerer, es Hern un’s Glas wern immer leerer… Und deshalb hier das Rezept für Rheinhessischen Spundekäs zum nachkochen. Das kann jeder schaffen, ohne gleich im Fernsehen in irgendwelchen Küchenschlachten als Ka...

Pin It on Pinterest