Donnerstag, Juli 30

Schlagwort: Umweltschutz

Fridays for Future protestiert gegen Autoprämie und für klimagerechtes Corona-Konjunkturpaket
Umwelt & Natur

Fridays for Future protestiert gegen Autoprämie und für klimagerechtes Corona-Konjunkturpaket

Die Klimaschutzbewegung Fridays For Future kündigt für den 2. Juni auch in Mainz einen Protest anlässlich des Autogipfels und den Besprechungen zu staatlichen Konjunkturpaketen an. Die Aktivistinnen und Aktivisten in Mainz, wie auch in vielen weiteren Städten, wollen das Datum nutzen, um auf ihre Forderungen für eine nachhaltige Zukunft, besonders in Hinblick auf die Mobilitätswende, aufmerksam zu machen. Klimaschädliche Subventionen "Die Party der Automobilkonzerne am kommenden Dienstag verspricht keinerlei Ansätze für eine nachhaltige Zukunft. Der Autogipfel darf nicht zur Plattform weiterer klimaschädlicher Subventionen werden. Allein schon die Diskussion über eine etwaige antriebsunabhängige Neukaufprämie ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die für länger als 30 Jahre planen w...
„Wir für Oppenheim“ ist bei Aktion sauberes Wäldchen dabei
Oppenheim, Umwelt & Natur

„Wir für Oppenheim“ ist bei Aktion sauberes Wäldchen dabei

Die „Aktion sauberes Wäldchen“ hat eine lange Tradition in Oppenheim. Viele Freiwillige treffen sich dabei im Frühjahr, um längst nicht nur im Oppenheimer Wäldchen „Hausputz“ zu machen und von unverantwortlichen Menschen in der Natur entsorgten Abfall, Müll und Unrat zu entsorgen. Auch „Wir für Oppenheim“ ist mit einem Team mit dabei, und setzt das Thema Umweltschutz, dass auch in unserem Wahlprogramm verankert ist, ganz direkt und praktisch um.
Ölspur im Mombacher Unterfeld
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz

Ölspur im Mombacher Unterfeld

Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr ins Mombacher Unterfeld gerufen, da ein Passant einige größere Ölflecken in der Gemarkung und eine Ölspur auf dem asphaltierten Weg bemerkt hatte. Nach Erreichen der Einsatzstelle entfernten die Feuerwehrleute mit Spaten und Schaufeln das kontaminierte Erdreich und reinigten den Wag unter Verwendung eines speziellen Ölbindemittels. Spezialisten werden wegen der Ölspur hinzu gerufen Zwei Spezialisten des Mainzer Umweltamtes wurden nachalarmiert und unterstützten die Einsatzkräfte. Laut Aussage eines Passanten war die Umweltverschmutzung am Mittag des Pfingstmontag geschehen. Es wurden zur Warnung der Fahrradfahrer zwei Ölspurschilder aufgestellt und ca.75 kg Erde zur Entsorgung aufgenommen. Anschließend konnte der Bereich wieder freigegeben we...
Aus den Vereinen, Mainz, Politik & Gesellschaft

Neue Wiese für die Störche

Naturschützer helfen Störchen Am Samstag den 19. 11. 11 pflegen Mitglieder des NABU und des Arbeitskreises Umwelt Mombach eine von NABU Mainz neu angepachtete Fläche, die Teil der Storchenwiesen im Mombacher und Budenheimer Unterfeld werden soll. Die Naturschützer treffen sich um 10.00 Uhr an der Distelschänke. Helfer sind herzlich willkommen. Informationen zur Anfahrt  info@akumwelt.de Ziel der Pflege ist es eine weitere Nahrungsfläche für die am Mombacher und Budenheimer Rheinufer brütenden Störche zu schaffen. Dazu wird die Fläche in eine Wiese umgewandelt. Wiesen gehören zu den wichtigsten Nahrungsgebieten der Störche, dort finden sie Regenwürmer, Mäuse, Käfer und andere Beutetiere. Nestnahe Nahrungsflächen haben einen positiven Einfluss auf den Bruterfolg der Störche. In ...
Mainz, Politik & Gesellschaft

Mainzer Umweltdezernentin besucht Artenschutzprojekt

Ende Oktober besuchte die Umweltdezernentin Katrin Eder den "Naturschaugarten Lindenmühle" in Mainz. Dort informierte das Kompetenz-Zentrum Biodiversität Mainz (Arbeitskreis Naturnahes Grün, Ausschuss für naturnahen Gartenbau, Naturgartenfirma Ahornblatt) über Artenschutzprojekte. Der Arbeitskreis Naturnahes Grün der Lokalen AGENDA 21 stellte das Projekt Naturschaugarten vor. Seit 2004 werden im Schaugarten in Bretzenheim ausschließlich heimische Wildpflanzen gezeigt. Die Anlage wird auch für Umweltpädagogik genutzt. Man will begeistern für die heimische Vegetation und Möglichkeiten aufzeigen, wie diese schönen Gewächse gut nutzbar sind für Gärten und naturnah gestaltete Flächen. Das Projekt brachte dem Arbeitskreis bisher zwei Naturschutzpreise ein. Der Kooperationspartner Aussc...

Pin It on Pinterest