Die „Aktion sauberes Wäldchen“ hat eine lange Tradition in Oppenheim. Viele Freiwillige treffen sich dabei im Frühjahr, um längst nicht nur im Oppenheimer Wäldchen „Hausputz“ zu machen und von unverantwortlichen Menschen in der Natur entsorgten Abfall, Müll und Unrat zu entsorgen. Auch „Wir für Oppenheim“ ist mit einem Team mit dabei, und setzt das Thema Umweltschutz, dass auch in unserem Wahlprogramm verankert ist, ganz direkt und praktisch um.