Samstag, Januar 30

Schlagwort: Familie

1. Mai – Porders sonnige Weinwiese lädt zum Genießen ein

1. Mai – Porders sonnige Weinwiese lädt zum Genießen ein

Familienausflug zum Porderhof Es ist wieder soweit. Nach unserer Winterpause öffnen wir vom Porderhof am 1. Mai ab 11 Uhr unsere Weinwiese in 55291 Saulheim (www.porderhof.de). Genießen Sie mit Ihrer Familie unsere Bioweine und -sekte in schöner Natur. Oder probieren Sie unseren köstlichen Traubensaft in Bioqualität. Dazu bieten wir Ihnen regionale Snacks, Grillgut und hausgemachte Kuchen. Wir haben die Winterpause genutzt, um im Weinkeller charakterstarke Weine für Sie zu kreieren. Aber auch draußen in unseren Weinbergen haben wir schon längst geschnitten, gebogen und geheftet. Jetzt hoffen wir, dass die kühle Witterung endlich zu Ende geht und unsere Reben weiter austreiben können. Kommen Sie vorbei und genießen Sie in geselliger Runde oder fragen Sie uns, wenn Sie mehr zum Thema ...
Eine schrecklich nette Familie … nicht!
Mainz, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Eine schrecklich nette Familie … nicht!

Die Familie (47, 44 und 19 Jahre alt) mit Wohnsitz in Mainz befindet sich am 4. November in einem Bekleidungsgeschäft in der Seppel-Glückert-Passage und wird durch zwei Ladendetektive beobachtet, weil sie sich verdächtig verhalten. Als sie das Kaufhaus verlassen, verfolgen die Detektive die Familie. Zahlreiche Kleidungsstücke entwendet Daraufhin läuft der 19-Jährige sofort weg. Vater und Mutter werden ins Büro gebeten, wohin der Sohn wenig später auch kommt. Hier wird durch die hinzugerufene Polizei festgestellt, dass der Sohn drei entwendete Hosen und einen entwendeten Pullover trägt. Der Vater trägt ebenfalls zwei Pullover, wovon zumindest einer entwendet wurde. Quelle:Polizei Mainz
SHG Mobiltreff seit einem Jahr in Worms aktiv
Allgemein, Osthofen, Worms

SHG Mobiltreff seit einem Jahr in Worms aktiv

"Mit einer Behinderung alleine zu sein, ist belastend! In der Gruppe neue Perspektiven zu erkennen, ist ein wichtiger Schritt gegen Vereinsamung und Isolation und damit auch ein wichtiger Bestandteil zur Gesunderhaltung und positiven Verarbeitung der Erkrankung". In der Selbsthilfe des Mobiltreff Worms stehen neben der Mobilitätsproblematik die behinderungsbedingten, kulturellen, psychischen und sozialen Fragen der Teilnehmer im Mittelpunkt. Unsere Aktivitäten richten sich auf die gemeinsame Bewältigung der Auswirkung von Behinderungen, von denen sie - entweder selbst oder als Angehörige - betroffen sind. Ziel ist eine Veränderung ihrer Lebensumstände - auch durch das Hineinwirken in ihr soziales und politisches Umfeld. In der regelmäßigen Gruppenarbeit betonen wir Gleichstellung...
Mobilität ist ein wichtiges Gut
Allgemein, Leitartikel, Worms

Mobilität ist ein wichtiges Gut

Hallo liebe Leser, Ich würde Ihnen gerne unsere Selbsthilfe-Gruppe „Mobiltreff Worms“ vorstellen. Wir sind eine Regionalgruppe des Vereins Mobil mit Behinderung e.V.  Der Mobiltreff Worms ist für mobilitätseingeschränke Menschen, deren Angehörige und alle Interessierte. Es ist eine offene Gruppe und jeder Ratsuchende ist willkommen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht behinderte Menschen beim Erreichen oder Erhalt ihrer Individuellen Mobilität zu unterstützen. Wir ermutigen Betroffene, wir suchen Wege um die Lebenssituation jedes einzelnen zu verbessern. Wir informieren durch Fachvorträge. Gemeinsam reden, Lachen, etwas zusammen unternehmen oder neue Kontakte knüpfen, die SHG „Mobiltreff Worms“ ist für die Belange der behinderten Menschen da. In unserer Ehrenamtlichen Arbeit se...
Mainzer Elterninitiative Rappelkiste mit Musikpreis FELIX ausgezeichnet
Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz

Mainzer Elterninitiative Rappelkiste mit Musikpreis FELIX ausgezeichnet

Bei der Weihnachtsfeier schon kaum zu überhören, sehen alle Besucher der Kinderstube Rappelkiste nun bereits im Eingangsbereich: „Wir singen gern!“ Der kleinen Altstadt-Kita, die in diesen Tagen ihr 25. Jubiläum feiert, wurde am Wochenende der „FELIX“ überreicht, eine Auszeichnung des Deutschen Chorverbandes, mit der Kindertagesstätten geehrt werden, die in besonderem Maße musikalische Frühförderung betreiben. In der Rappelkiste werden die kleinen Zwei- bis Dreijährigen von einer Musikpädagogin ganz spielerisch an das Singen sowie an Klatsch- und Rhythmusspiele herangeführt. Auch an ersten Instrumenten versuchen sich die Kleinen. Auszeichnung vom Chorverband Dem Chorverband, der den musikalischen Alltag der Kita zuvor überprüft und für gut befunden hatte, war das eine Auszeichnun...
Oppenheim, Rheinhessen kulinarisch, Worms

Die Jagd nach der roten Beere – Erdbeerzeit in Rheinhessen

Es ist Erdbeerzeit! Ich muss gestehen, meine Familie und ich sind glühende Anhänger dieser süßen Bodenfrucht. Doch warum immer nur kaufen? Als investigative Journalistin, als die ich mich bisweilen verstehe, steht es außer Frage, dass ich mich selbst einmal in die "Wildnis" begebe, um die roten Kostbarkeiten zu erjagen. Diese Wildnis befindet sich übrigens zwischen Oppenheim und Worms und nennt sich Selbstpflückfeld! Voller Vorfreude nahmen wir gleich zwei große Körbe und eine Tupperschüssel mit. Unser Ziel war es, genügend Erdbeeren für eine Torte zu erlegen. Bauern klagen - immer! Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Sobald die Sonne scheint, beklagen sich viele Bauern, dass es zu heiß ist. Sollte es mal regnen, beschweren sie sich, dass es zu nass ist. Sie nörgeln, dass es zu...
Deutscher Zootag im Tiergarten Worms am 20. November
Worms

Deutscher Zootag im Tiergarten Worms am 20. November

Am Samstag, den 20. November 2010 findet der alljährliche „Deutsche Zootag“ im Tiergarten Worms statt. Zwischen 11.00 und 16.00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit sich über die verschiedenen Reviere und die Arbeit der Zootierpfleger zu informieren. Zootierpfleger & Co. stellen sich vor "Den Anfang machen wir um 11.00 Uhr mit einer kostenlosen Führung durch den Tiergarten", verrät der stellvertretende Tiergartenleiter Jan Bauer. Die Handwerker berichten um 12.00 Uhr über ihre tägliche Arbeit und stellen den Fuhrpark im Tiergarten vor. Noch in diesem Jahr wird der erste Bauabschnitt der neuen "Eurasischen Waldanlage" abgeschlossen. Erste Einblicke in das zukünftige, neue, begehbare Zuhause der Damhirsche und Mufflons, sowie der Wildschweine gibt es ab 13.00 Uhr im Huftier-Revie...

Pin It on Pinterest