Mittwoch, April 21

Schlagwort: A63

LKW kommt bei Gau-Bickelheim von der Fahrbahn ab und landet im Graben
Gau-Bickelheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

LKW kommt bei Gau-Bickelheim von der Fahrbahn ab und landet im Graben

Ein leicht verletzter LKW-Fahrer und hoher Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Freitagte gegen 10:40 Uhr auf der A 63 bei Alzey ereignete. Am Ende der Weinheimer Talbrücke kam ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Wiesbaden, der mit seinem Sattelzug Richtung Mainz fuhr, nach rechts von der Fahrbahn ab. LKW landet im Graben Dabei knickte der Zug ein und die Zugmaschine kam quer im Graben zu stehen. Der Hesse verletzte sich leicht. Da auch Dieseltreibstoff ausgelaufen war, kamen die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim mit in den Einsatz. Der LKW musste mit einem Kranwagen geborgen werden. Dazu wurde kurzfristig die Autobahn für wenige Minuten gesperrt. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Den Schaden am LKW schätzt die Polizei auf ...
Nur mal eben … nicht aufgepasst!
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Wörrstadt

Nur mal eben … nicht aufgepasst!

Ein schwerer Verkehrsunfall führte am 12. Oktober 13.40 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der A63 bei Kirchheimbolanden. Nur mal eben ... nicht aufgepasst Ein 46-jähriger Mercedesfahrer aus der Nähe von Saarlouis war auf der Überholspur in Richtung Mainz unterwegs, als er einen Augenblick abgelenkt nicht nach vor schaute. Er bemerkte deshalb nicht, dass er über den Mittelstreifen geriet und kollidierte dort mit einem rechts fahrenden VW Polo. Der Aufprall war so heftig, dass der Polo in den Grünstreifen katapultiert wurde und sich dort einmal komplett überschlug. Beide Fahrzeuge sind Totalschaden Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die vier Insassen des Polos im Alter von 16 bis 49 Jahren aus Bolanden wurden alle verletzt, eine 19-Jährige so schwer, dass sie vom Rettungshubschr...
Internationaler „Zwischenfall“ auf der A63 bei Freimersheim
Allgemein, Freimersheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Internationaler „Zwischenfall“ auf der A63 bei Freimersheim

"Abfahren oder nicht abfahren, das ist hier die Frage!" Diese Entscheidung wurde einem 31-Jährigen auf der A63 an der Anschlussstelle Freimersheim gestern Abend zum Verhängnis. Zunächst wollte der Mann aus Amsterdam dort die Autobahn verlassen, war sich dann aber nicht sicher, ob das richtige Weg ist. Der Weg in der Mitte ... Er überlegt solange bis es zu spät war ... und fuhr genau zwischen der Hauptfahrbahn und Ausfahrt in den Grünstreifen, kollidierte mit dem Ausfahrtschild und überschlug sich. Unfall mit internationaler Beteiligung Der Mann chinesischer Abstammung mit Wohnsitz in den Niederlanden kam mit dem Schrecken davon. Sein in Frankreich zugelassener Pkw japanischer Herkunft wurde dabei total beschädigt und wird wohl auf einem rheinhessischen Schrottplatz enden.
LKW prallt auf Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei
Alzey, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

LKW prallt auf Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei

Wegen Mäharbeiten hatte die Autobahnmeisterei den rechten Fahrstreifen der A63 zwischen dem Autobahnkreuz Alzey und der Anschlussstelle Erbes-Büdesheim in Richtung Kaiserslautern gesperrt. Dazu wird ein Lastzug mit auf dem Anhänger montierten großflächigen und beleuchteten Sperrzeichen verwendet. Ein Vorwarner auf dem Seitenstreifen weist mit einem Pfeil rechtzeitig auf die folgende Fahrbahnverengung hin. LKW ignoriert Warnung und Sperre Aus nicht geklärter Ursache nimmt der 49-jähriger Fahrer eines Lkw-Zuges aus dem Saarland gegen 12.15 Uhr weder den Vorwarner noch die Sperrung wahr, prallt auf den Anhänger und kommt quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Beide Fahrzeuge verkeilen sich dabei ineinander. Der 59-jährige Strassenwärter bleibt ebenso unverletzt wie der Fahrer des auffahrend...

Pin It on Pinterest