Dienstag, Oktober 27

Schlagwort: VoluNation

Von Albig nach Südafrika – Junger Rheinhesse hilft vor Ort
Albig, Leitartikel

Von Albig nach Südafrika – Junger Rheinhesse hilft vor Ort

An einer Grundschule in Südafrika fiel Maximilian Lange auf, dass Sportunterricht nicht auf dem Lehrplan steht. Das wollte er ändern. Neun Wochen lang engagierte sich der 19-Jährige aus Albig als Freiwilliger in Kapstadt. Fragt man Maximilian, warum er sich nach der Schule für Freiwilligenarbeit entschieden hat, braucht er nicht lange zu überlegen. „Während meines letzten Schulhalbjahres machte ich mir viele Gedanken, wie es nach dem Abitur weitergehen sollte. Von Anfang an war mir klar, dass ich nicht direkt mit dem Studieren beginnen möchte, sondern mir erst mal eine kleine Auszeit von den letzten stressigen Schultagen gönne und eine längere Zeit im Ausland verbringe. So kam ich schnell zu dem Entschluss, als Freiwilliger zu arbeiten. Ich wollte wirklich einmal weit von zu Hause w...
Aus dem rheinhessischen Flonheim nach Kenia
Flonheim, Leitartikel

Aus dem rheinhessischen Flonheim nach Kenia

12 Wochen lang arbeitete Viktoria Schmitt als Freiwillige in einem Kinderheim in Kenia. In ihrem Erfahrungsbericht erzählt die 20-jährige aus dem rheinhessischen Flonheim von ihrer Arbeit mit Kindern, die ihre Eltern verloren haben oder von ihnen verstoßen wurden. Wieso Kenia? Nach Afrika wollte ich schon immer einmal und so überlegte ich, was ich wohl nach dem Abitur und vor Beginn des Studiums machen wollte. Wieso nicht Afrika?, fragte ich mich. Und so fing ich an, im Internet nach Freiwilligendiensten zu suchen. Bei www.VoluNation.com wurde ich fündig und entschied mich schließlich für einen 12-wöchigen Freiwilligendienst in einem Kinderheim in Nairobi. Ohne zu wissen, was mich erwarten würde, stieg ich in das Flugzeug nach Nairobi. Im Gepäck hatte ich die Hoffnung, die beste ...

Pin It on Pinterest