Donnerstag, Januar 21

Schlagwort: Vereine

Oppenheim, Allgemein, Aus den Vereinen, Kultur, Menschen in Rheinhessen

Vorstandswahlen bei H-I-T-Harmonie Chor in Oppenheim

Die offizielle Jahreshauptversammlung des Gesangvereins 1845 Oppenheim e.V. HIT-Harmonie-In-Takt begann mit dem Jahresbericht. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden außerdem geehrt: Elke Baum-Hofmann (25 J.), Inge Scherner (25 J.), Franz-Josef Kolb (30 J.), Markus Schwörer (30 J.) und Horst Schwörer (40 J.). Danach kam die Zeit der großen Veränderungen: „Wir haben den Chor in eine neue Ära geführt und können aus verschiedenen ganz persönlichen Gründen nun die 'Große Harmonie' guten Gewissens in die Hände eines neuen Vorstandes geben.“ Ein großer Wechsel zeichnete sich schon im Vorfeld der Vorstandswahlen ab. Torsten Schwarz und Kerstin Thieme-Jäger hatten ihren Abschied angekündigt. Ein harmonischer und gut vorbereiteter Rücktritt, denn sie bleiben im Chor und sie helfen auch oh...
Kartenvorverkauf  für die Große Prunkfremdensitzung des Karnevalverein Wörrstadt e.V
Aus den Vereinen, Fastnacht, Leitartikel, Wörrstadt

Kartenvorverkauf für die Große Prunkfremdensitzung des Karnevalverein Wörrstadt e.V

Pünktlich zum Beginn der 5. Jahreszeit startet der Karnevalverein Wörrstadt e.V. 1926/2011 seinen Kartenvorverkauf für die große Prunkfremdensitzung am 24.01.2015 um 19:11 Uhr in der Neubornhalle. Auch dieses Jahr hat der KVW weder Kosten noch Mühen gescheut, Ihnen ein Programm voller närrischer Höhepunkte zu bieten. Karten hierfür gibt es am: 22.11.2014 von 17:00-19:00 Uhr im Café Fritz in Wörrstadt sowie am: 10.01.2015 von 17:00-19:00 Uhr in der Gaststätte ,,Zur Hochstadt“ in Wörrstadt. Natürlich können Sie die Karten auch telefonisch unter der Nummer 0152-21912200 oder per Mail unter cp@karnevalvereinwoerstadt.de bestellen. Kartenpreise im Vorverkauf 15,-€, oder an der Abendkasse 16,-€ Auch in dieser Kampagne wollen wir gemeinsam mit Ihnen den Saal wieder zum Beben bringen!...
Auch kleine Vereine haben Reiz für Sponsoren
Aus den Vereinen, Leitartikel, Sport & Outdoor

Auch kleine Vereine haben Reiz für Sponsoren

Welcher Verein hätte ihn nicht gerne – diesen einen Sponsoren, der das so dringend benötigte Geld bereitstellt, um die vielen wichtigen Projekte zu finanzieren. Denn aus den eigenen Mitteln heraus ist fast kein Sportverein in der Lage, zu überleben. Wie man auch als kleiner Klub ein Unternehmen von sich überzeugen und sogar so weit bringen kann, Aktionen, Projekte oder Abteilungen zu unterstützen, zeigte Matthias Poppen den 18 Teilnehmern, die sich im Rahmen der Reihe „Mittwoch in Rheinhessen“ des Sportbundes Rheinhessen zu dem Thema „Sponsoring im Sportverein“ angemeldet hatten. "Sehr ungleiche Verteilung" Dass es im Schatten von König-Fußball nicht einfach ist, Sponsoren auszugraben, wollte Poppen gar nicht erst bestreiten. „Es gibt da schon eine sehr ungleiche Verteilung“, sagte d...
IBAN der Schreckliche schlägt zu …. mit Verspätung
Aus den Vereinen, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort, Service & Ratgeber

IBAN der Schreckliche schlägt zu …. mit Verspätung

Gerade für viele Vereine, die ihr Lastschriftverfahren auf SEPA umstellen müssen, bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Informationen zur SEPA-Umstellung. PRESSEMELDUNG - Zum 1. Februar 2014 sollten die nationalen Zahlungssysteme für Überweisungen und Lastschriften in fast allen europäischen Ländern enden und auf das einheitliche europäische Zahlungsverkehrsverfahren SEPA umgestellt werden. Wegen der schleppenden SEPA-Umstellung durch Unternehmen und Vereine hat die EU-Kommission Probleme im Zahlungsverkehr befürchtet und die Umstellungsfrist bis zum 1. August 2014 verlängert. Für Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland hat diese Verschiebung keine Bedeutung, informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Sie können bis zum 31.01.2016 auch weiterhin die alten K...
Neuer Trainer für 2. Herrenmannschaft des TV Bodenheim steht fest
Aus den Vereinen, Bodenheim, Leitartikel

Neuer Trainer für 2. Herrenmannschaft des TV Bodenheim steht fest

Die Handballabteilung des TV Bodenheim kann seit Freitag einen neuen Trainer für die II. Herrenmannschaft präsentieren. Mit Hauke Steffens kehrt ein alter Bekannter zurück in die Albansgemeinde und übernimmt das Amt beim TVB zur neuen Saison. „Wir sind froh, dass wir mit Hauke Steffens einen Trainer gewinnen konnten, der alle fachlichen als auch charakterlichen Voraussetzungen mitbringt, um den Unterbau im aktiven Männerbereich weiter zu entwickeln und mit unserem neuen Trainer der Herren I, Thorsten Ohloff, gut harmonieren wird“. Neuer Trainer verpflichtet Nachdem der TVB erfahren hatte, dass Steffens aus beruflichen Gründen wieder ins Rhein Main Gebiet kommt, wurde kurzfristig Kontakt aufgenommen und einer Verpflichtung stand nichts mehr im Wege. „Zudem kennen wir Hauke Steffens du...
Die Zukunft der Vereine – KEIN Auslaufmodell!
Aus den Vereinen, Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Die Zukunft der Vereine – KEIN Auslaufmodell!

„Die Zukunft der Vereine – ein Auslaufmodell?“ Mit dieser provokanten These konnten Wir-in-Rheinhessen, der neue Lokalbote und der Sportbund Rheinhessen trotz des DFB-Pokal-Spitzenspiels FC Bayern gegen Borussia Dortmund über 100 Vertreter der unterschiedlichsten Vereine zur Infoveranstaltung in den Räumen der Verlagsgruppe Rhein Main begrüßen. Der bis auf den letzten Platz besetze Saal war ein Indiz dafür, dass das Thema gut gewählt war und viele Vereine mit Sorgen in die Zukunft blicken. Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein Main, warf in seinem Impulsvortrag einen Blick von außen auf die aktuelle Entwicklung von Vereinen und stellte fest, dass hier Parallelen zu den Medien festgestellt werden können: „Die größte Parallele ist der soziodemogra...
Die Zukunft der Vereine – ein Auslaufmodell?
Aus den Vereinen, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Die Zukunft der Vereine – ein Auslaufmodell?

Wir-in-Rheinhessen, die Gesellschaft für lokale Medien und der Sportbund Rheinhessen bieten zusammen einen Infoabend mit Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft der Vereine – ein Auslaufmodell?“ Stecken deutsche und damit auch rheinhessische Vereine in der Krise? Gesangvereine, deren Chöre immer mehr um Nachwuchs kämpfen. Sportvereine, die mit ihren Angeboten für Kinder und Jugendliche am Nachmittag plötzlich in direkter Konkurrenz zu Ganztagsschulkonzepten stehen. Selbst Feuerwehren kämpfen mancherorts um Nachwuchs. Sind Vereine tatsächlich ein Auslaufmodell? Am 27. Februar diskutieren wir mit Ihnen Dieser provokanten These und den daraus entstehenden Fragen widmet sich die Veranstaltung, die am 27. Februar in den Räumen der Verlagsgruppe Rhein-Main auf dem Mainzer Lerchenberg s...
Die ING-DiBa unterstützt mit ihrem Förderprogramm „We care“ auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V.
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Leitartikel

Die ING-DiBa unterstützt mit ihrem Förderprogramm „We care“ auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V.

Bereits seit vielen Jahren fördert die ING-DiBa das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter in gemeinnützigen Vereinen. Davon profitiert auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V., da ING-DiBa-Mitarbeiter Thomas Hein auch gleichzeitig Vorstandsmitglied der LSG -DIE CHAOTE- e.V. ist und so kam der aktive Verein zu einer Spende aus dem Förderprogramm "We care" in Höhe von 1.000,-- Euro. Den Spendenscheck überreicht ING-DiBa-Mitarbeiter Thomas Hein  an CHAOTE-Präsident Jeremy D. Frei, der anerkennende Worte fand: "Wir investieren sehr viel in unseren ehrenamtliche und gemeinnützige Vereinsarbeit, vor allem im Kinder- und Jugendbereich, und dazu ist uns jegliche Unterstützung - ob finanziell oder materiell - sehr willkommen.  Nur Mitgliedsbeiträge reichen kaum noch Nur durch Mitgliedsbeiträge und...
Allgemein, Leitartikel

Wir-in-Rheinhessen bietet zwei neue tolle Mitmachangebote

Auf Wir-in-Rheinhessen gibt es zwei tolle neue Mitmachangebote. Auf der Unterseite "Rheinhessen im Bild" kann jeder über den Foto-Dienst Instagram schöne Fotos aus Rheinhessen sammeln und zeigen. Und die neue Seite "Vereine in Rheinhessen" bietet jedem Verein die Möglichkeit, sich und seine Aktivitäten in einem Vereins-Portrait vorzustellen. Wir-in-Rheinhessen hat zwei neue tolle Seiten bekommen, die noch mehr aus und über Rheinhessen informieren sollen. Zum einen geht es um wunderschöne Bilder, die jedermann beisteuern kann. Zum anderen geht es um Vereine, denen eine Plattfirm geboten werden soll, sich und ihr vielfältiges Angebot ausführlich zu präsentieren. Wir-in-Rheinhessen zeigt Rheinhessen im Bild Wer gerne in Rheinhessen unterwegs ist und schöne Schnappschüsse entdeckt...
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Wir-in-Rheinhessen im Gespräch mit Landrat Claus Schick zum Thema Ehrenamtsförderung

Von 2007 bis 2010 hatte der Landkreis Mainz-Bingen ein Programm zur Ehrenamtsförderung aufgelegt. Dabei konnten Vereine und ehrenamtliche Initiativen im Landkreis Fördermittel in Höhe von maximal 50.000 Euro beantragen, um Projekte realisieren zu können, die sonst nicht möglich wären. Mit dieser Ehrenamtsförderung wurden sehr viele tolle kleine aber auch große Projekte realisiert. In diesem Jahr hat der Landkreis Mainz-Bingen die Ehrenamtsförderung wieder neu aufgelegt. Wir-in-Rheinhessen sprach mit Landrat Claus Schick über die Fortsetzung dieser Förderung. Wir-in-Rheinhessen: Die erste Ehrenamtsförderung hat ja sehr viel bewegt und tolle Projekte ermöglicht. Welches Projekt oder welche Projekte waren für Sie besonders beeindruckend? Landrat Claus Schick: Da vermag ich keines de...

Pin It on Pinterest