Donnerstag, April 15

Schlagwort: strandbad

So gehts am besten ans Strandbad
Leitartikel, Oppenheim

So gehts am besten ans Strandbad

Kühles Nass bei Affenhitze: Der perfekte Plan für´s Wochenende. Dementsprechend erwartet die Stadt Oppenheim am kommenden Samstag und Sonntag starken Andrang zum Strandbad. Dabei gilt es jedoch die begrenzten Park- und Zufahrtsmöglichkeiten sowie die Zuwegung für Rettungsdienste im Auge zu behalten. „Daher informiert die Stadt Oppenheim darüber, dass die Zuwegung zum Strandbad bei Überfüllung gesperrt wird und dass wir an beiden Tagen mittels Zufahrtsbeschränkungen den Verkehrsfluss kontrollieren werden“, gibt der Erste Beigeordnete Rainer Ebling (AL), angesichts der anhaltend hohen Temperaturen, bekannt. Eigens eingesetzte Mitarbeiter kontrollieren die Zufahrt zum Strandbad direkt hinter dem Damm auf Höhe des Geländes des Angelsportvereins sowie auf dem Parkplatz direkt am Strandba...
Jedermannschwimmen der DLRG Oppenheim am 24. August
Leitartikel, Oppenheim, Termine

Jedermannschwimmen der DLRG Oppenheim am 24. August

Auch in diesem Jahr lädt die DLRG Oppenheim wieder zum traditionellen Jedermannschwimmen ein. Der Startschuss fällt am Sonntag, dem 24. August, wie immer um 11 Uhr an den Dienheimer Kribben. Ziel ist das Strandbad in Oppenheim. Die Schwimmer werden von DLRG-Rettungsbooten und Kanus des Kanu-Club Oppenheim begleitet. Teilnehmer darf jeder Schwimmer ab zehn Jahren. Transport zum Start ist organisiert Schwimmer die nicht selbst direkt zum Start kommen, sollten um 10 Uhr am Strandbad in Oppenheim sein und werden von dort mit Shuttle-Bussen zum Start gebracht. Wer sich am Start umzieht, kann seine Kleidung in einen Kleiderbeutel packen. Diese werden zum Ziel gebracht. Die 7,- Euro Startgeld schließen einen Imbiss und ein Getränk am Ziel ein. Unter allen Teilnehmern werden tolle Preise ver...
Sommerfest der DLRG Oppenheim am 18. August
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim, Termine

Sommerfest der DLRG Oppenheim am 18. August

Am 18. August lädt die DLRG Oppenheim wir wieder zu ihrem beliebten Sommerfest ans Oppenheimer Strandbad ein. Der Startschuss für das Jedermannschwimmen fällt wie immer um 11 Uhr an den Dienheimer Kribben. Schwimmer die nicht selbst direkt zum Start kommen, sollten um 10 Uhr am Strandbad sein und werden mit Shuttlebussen zum Start gebracht. Die 7,- Euro Startgeld für das Schwimmen schließen einen Imbiss und ein Getränk am Ziel ein. Unter allen Teilnehmern werden zudem tolle Preise verlost. Spaß für die ganze Familie auf dem Sommerfest der DLRG Oppenheim Es geht dann nahtlos mit dem Sommerfest weiter. Die DLRG bietet Bootstouren mit ihren Rettungsbooten auf dem Rhein an. Wie immer servieren die Wasserretter Leckeres vom Grill, kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Für die jüngsten G...
Erste 24-Stunden-Übung der DLRG in Oppenheim ein voller Erfolg
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Oppenheim

Erste 24-Stunden-Übung der DLRG in Oppenheim ein voller Erfolg

Ein Boot treibt manövrierunfähig im Rhein. Teile der Besatzung sind über Bord gegangen und brauchen dringend Hilfe. Rettungsboote der DLRG zischen herbei. Die Männer und Frauen in einsatzroter Kleidung, sammeln die im Wasser treibenden Menschen auf und versorgen sie mit Erster-Hilfe. Das havarierte Boot wird in den Koppelverband genommen, also längsseits am Adler Merian, dem großen Rettungsboot der DLRG vertäut und in Schlepp genommen. Nachdem Menschen und Boot außer Gefahr sind, machen Ulla Niemann Leiterin Ausbildung der DLRG Oppenheim und Holger Zajonc, 2. Vorsitzender der DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt zufrieden einen Haken auf ihrem „Fahrplan“ für die 24-Stunden-Übung. Der erste Einsatzauftrag der Übung war erfolgreich abgearbeitet worden. Abwechslungseiches Programm für die 24-Stunde...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

DLRG Oppenheim feiert rekordverdächtiges Sommerfest am Strandbad

Für die DLRG Oppenheim war der vergangene Sonntag ein Tag der gleich mehrere Rekorde brachte. Das diesjährige Sommerfest der Lebensretter konnte mit einigen Superlativen aufwarten. So stürzten sich am bis jetzt heißesten Tag des Jahres - am Strandbad wurden 36 Grad gemessen - beim traditionellen Jedermannschwimmen der Lebensretter 91 Männer und Frauen im Alter von zehn bis 74 Jahren an den Dienheimer Kribben in die Fluten des Rheins. „Das war ein neuer Rekord, denn so viele Schwimmer hatten wir noch nie“, konstatiert Stephan Pilz, Vorsitzender der DLRG Oppenheim, und erinnert sich: „Es gab schon Jahre, da sind weniger als ein Dutzend Leute mit geschwommen.“ Unterstützung von benachbarten DLRG Ortsgruppen Stephan Seeber, Technischer Leiter der DLRG Oppenheim war heil froh, dass neben ...
Aus den Vereinen, Oppenheim, Termine

DLRG Oppenheim lädt zum Sommerfest ans Strandbad ein

Am Sonntag, dem 19. Juni lädt die DLRG Oppenheim wir wieder zu ihrem Sommerfest ans Oppenheimer Strandbad ein. Den Auftakt bildet wie jedes Jahr das Jedermannschwimmen. Der Startschuss fällt um 11 Uhr an den Dienheimer Krippen. Ab halb Elf bringen Shuttlebusse die Teilnehmer vom Oppenheimer Strandbad zum Start. Mit schwimmen kann jeder ab zehn Jahren. Die Startgebühr beträgt fünf Euro. Am Ziel, dem Strandbad, werden unter den Teilnehmern attraktive Preise verlost und dann geht es direkt nahtlos mit dem Sommerfest weiter. Es gibt leckere Steaks und Bratwürstchen vom Grill, kühle Getränke, Kaffee und Kuchen. Die Lebensretter bieten Rundfahrten auf dem neuen Rettungsboot „Adler Merian“ an und auch für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Programm.
Oppenheim, Sport & Outdoor, Videos

Strandbad Oppenheim: Nicht jeder Badegast ist vernünftig

Die Sonne lockt jedes Wochenende immer wieder tausende Menschen an die Seen und Rheinstrände Rheinhessens. Bei wunderbarem Wetter war auch am Sonntag am Oppenheimer Strandbad wieder viel Betrieb. Dort verbringen viele Menschen seit Jahren an den Wochenenden eine Art Mini-Urlaub direkt vor der Haustür. Viele Sonnenhungrige bevölkerten gestern den Strand und suchten trotz des niedrigen Wasserstandes Abkühlung im Rhein. Der niedrige Wasserstand bringt aber auch einige Gefahren mit sich, wie die DLRG Oppenheim weiß, die am Wochenende ehrenamtlich Wachdienst am Strandbad macht. Dazu Ulla Niemann, technische Leiterin Ausbildung bei der DLRG Oppenheim: „Bei dem flachen Wasser müssen die Leute sehr weit hinaus gehen, um überhaupt in „schwimmtiefes“ Wasser zu kommen. Dabei sind sie dann aber...

Pin It on Pinterest