Freitag, Februar 5

Schlagwort: Spaß

Hoffest Burghof Oswald in Guntersblum
Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Tourismus, Weinfeste

Hoffest Burghof Oswald in Guntersblum

  5. bis 7. Juli 2013 Hoffest Burghof Oswald unter dem Thema "Wein & Sterne"   Freitag 18.30 bis 20 Uhr rustikales Büfett 12,50 €   ab 20 Uhr Guntersblumer Misstones (Band)     Samstag ab 12 Uhr feine und deftige Speisen verwöhnen Ihren Gaumen   14 Uhr Themenführung durch Guntersblum zum Museum Sonderausstellung "der Rebstock"   An zwei Stationen Stopps mit historischen Erläuterungen, Wein und Fingerfood   Verbindliche Anmeldung 10 € p.P.   ab 19 Uhr" Anplagd"   Live-Band     Sonntag ab 11 Uhr Gutsküche geöffnet   Schlager Duo "Sandra & Tobias" spielt live     An allen Tagen:   Weinbergsrundfahrt, Kellerführung durch das farbige Bur...
Gerd Kannegieser besiegt in Mommenheim Dortmund und Bayern
Kultur, Leitartikel, Mommenheim

Gerd Kannegieser besiegt in Mommenheim Dortmund und Bayern

Das ist schon schlimm. Da melden sich im Frankfurter Hauptbahnhof die zahlreichen Tassen Kaffee, die Gerd Kannegießer im Zug im „Bistropoint“ gekippt hat, um so adipösen US-Touristen aus dem Wege zu gehen. Also schnell in Richtung „Basement“, um der Blase Entleerung und sich Erleichterung zu verschaffen und da sprengen die eifrigen Sicherheitsbeamten dem Randpfälzer mit saarländischen Migrationshintergrund doch glatt den Koffer. Ok, heutzutage einen Koffer völlig alleine am Bahnsteig auf einem Großstadtbahnhof stehen zu lassen ist unklug. Denn es führt aus vermutlich bekanntem Grunde durchaus nicht nur zu Missverständnissen sondern auch den vorgenannten finalen Maßnahmen, die sich konsequent gegen das Gepäckstück richten. Vom Basement direkt aufs Dixieklo Tja und da stand er nun, Gerd...
Oppenheimer DLRG feiert mit Schwimmfest einen riesen Erfolg
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

Oppenheimer DLRG feiert mit Schwimmfest einen riesen Erfolg

Am Samstag fuhr um sieben Uhr in der Frühe ein DLRG-Bus am Hallenbad Oppenheim vor und sogleich begann geschäftiges Treiben. Die in gelbroter DLRG-Kleidung gekleideten Wasserretter trugen diverses Material in die Schwimmhalle. Sie hängten Tabellen und Listen an die Scheibe der Bademeisterkabine. Sie zogen Leinen zur Abtrennung der Bahnen ein und testeten eine ganze Batterie von Stoppuhren auf ihre Funktionstüchtigkeit. Bis acht Uhr war dann alles für das Schwimmfest mit Vergleichsschwimmen der DLRG Oppenheim vorbereitet. Nach vielen Jahren boten die Oppenheimer Rettungsschwimmer erstmals wieder einen Schwimmwettkampf für Ihre Mitglieder aber auch Gäste an. Rettungsschwimmwettkämpfe der DLRG sind mehr als nur schnell schwimmen Eltern und Gäste erlebten im Hallenbad, dass Schwimmwe...
Leitartikel, Mommenheim

Mommenheimer Karneval Verein 1996 – MKV 1996 – hebt ab in den närrischen Orbit

Mommenheim, Samstag der 4. Februar um 19:11 Uhr. In der Gemeindehalle startet ein Raumschiff ins Narriversum: Laut und rhythmisch nahm die Sitzung des Mommenheimer Karneval Verein 1996 dank des örtlichen Spielmannszuges ihren Anfang. Unter dem diesjährigen Motto "Das ganze Weltall heute lacht, beim MKV zur Fassenacht" startete das närrische Raumschiff in den vierfarbbunten Orbit. Den Auftakt bildete eine Tanzdarbietung der jüngsten. Und erlebten viele stolze Papas die Tanzshow des Kinderballets "Die MKV Strolche" durch den Sucher ihrer Foto- und Videokameras. Die quirlige Truppe unter der Leitung von Nicole Jud brachte unter dem Jubel des Publikums das Motto "Eisbären" tänzerisch auf die Bühne. Melanie Scheele berichtete dem Publikum als Krankenschwester, wie sie das gesamte Komitee ve...
Aus den Vereinen, Budenheim, Essenheim, Heidesheim, Kultur, Mainz, Rheinhessen vor Ort

Schülerbühne des Kreativhaus in Mainz-Gonsenheim

Am Freitag, dem 11. November 2011 veranstaltete das Kreativhaus die Schülerbühne im Hause der enChristo-Gemeinde am Sägewerk in Mainz-Gonsenheim. Schüler verschiedener Leistungsstufen präsentierten Stücke aus den Fachbereichen Musik, Tanz und Schauspiel. Stilistisch bot sich den Zuschauern ein ungewöhnliches Spektrum, das von HipHop und Popmusik über Shakespeare bis zu Heavy Metal, Kinderliedern und originellen Eigenkreationen reichte. Bezaubernd stimmten die Kindertanz-Kids die Zuschauer mit ihrem Tanz zu „One World“ auf den Abend ein. Ihnen folgten die Jazztänzerinnen, die dem Stück „Clear the Area“ mit ihrer lebendigen Inszenierung intensiven Ausdruck verliehen. Die Tänzerinnen der Ballettklasse ließen sich von „Hide and Seek“ grazil über die Bühne führen: Ihr Tanz sprach von Tur...
Aus den Vereinen, Mainz, Mainz 05

Bundesligapremiere Mainz 05 gegen Schalke 04 in der Coface Arena

Heute war Bundesligapremiere. Nein nicht, das Mainz 05 und Schalke 04 noch nie gegeneinander gespielt hätten - ok in der Coface-Arena war es das erste mal - es war meine Bundesligapremiere! Ich war zum ersten mal bei einem Bundesligaspiel in einem Stadion - und was für einem geilen Stadion!!!! Ok, während meiner Studienzeit war ich mal als Kabelhilfe beim ZDF mit einem EB-Kamerateam auf dem Betzeberg, aber das zählt nicht, das war Arbeit und ich hab keinen Eintritt bezahlt. Diesmal war ich so richtig mit Karte da nur zum Fußball gucken. Unsere Jungs haben wirklich suuuuper gespielt - leider nur in der ersten Halbzeit, in der sie Schalke 04 zwei Dinger in den Kasten geklatscht haben und mit 2:0 in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit haben sie dann suuuuper gespielt ... die Köni...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

Ein Europameister unter Kindern…

Das 4. Minifestival des Basketball-Verbandes Rheinland-Pfalz und der djk Nieder-Olm war ein voller Erfolg und brach alle Rekorde: Über 225 Kinder und rund 40 Betreuer und Trainer machten das Gelände rund um das Gymnasium der Stadt zu einer echten Basketball-Hochburg. Doch unter allen Besuchern hatte sich ein ganz besonderer Gast eingefunden... Europameister 1993, sieben Mal Deutscher Meister, vier Mal Pokalsieger und nun auch Teilnehmer am Minifestival des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz in Nieder-Olm. Henrik Rödl hat seiner ruhmreichen Karriere ein weiteres Highlight hinzugefügt. Der ehemalige Nationalspieler und heutige Trainer des Basketball-Bundesligisten TBB Trier begleitete seinen Sohn Elias nach Nieder-Olm und verbrachte die drei Tage mit den vielen Nachwuchstalenten. ...

Pin It on Pinterest