Sonntag, Februar 14

Schlagwort: Nieder-Olm Wörrstadt

Weiterer Deutscher Altersklassenrekord gebrochen – Rettungssportler zeigen sich bei den Landesmeisterschaften in Andernach in sehr guter Form.
Allgemein, Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Weiterer Deutscher Altersklassenrekord gebrochen – Rettungssportler zeigen sich bei den Landesmeisterschaften in Andernach in sehr guter Form.

Weiterer Deutscher Altersklassenrekord gebrochen! Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen vom 31. Mai bis 2. Juni in Andernach, konnte die DLRG Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt erneut ihre eindrucksvolle Stärke im Rettungssport unter Beweis stellen, an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen und diese sogar verbessern. Die von Anja Parotat, Alena Kröhler, Britta Brandt, Sarah Neuhaus und Daniel Schüßler trainierten Sportler, demonstrierten in den verschiedenen Disziplinen der Einzel- und Mannschaftswettkämpfe ihr schwimmerisches Talent und ihre Leistungsstärke. 15 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 7 Bronzemedaillen sind die positive Bilanz der Ortsgruppe, die somit das beste Ergebnis aller Ortsgruppe aus Rheinland-Pfalz erreichte. So ersch...
Allgemein, Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Rheinland-Pfälzer schwimmen in Belgien gute Ergebnisse

13 Schwimmer des Landeskaders der DLRG Rheinland-Pfalz konnten am Sonntag den 28.04. gute Ergebnisse bei der internationalen MISP 2013 erzielen. Mit dabei waren auch sechs Schwimmer aus der rheinhessischen DLRG-Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt. Das Teilnehmerfeld der MISP wird von Jahr zu Jahr stärker, so waren in diesem Jahr neben mehreren Teams der Deutschen, Belgischen und Niederländischen Nationalmannschaften viele international bekannte Clubs dabei. Das Team Rheinland-Pfalz startete mit: Lukas Gilz, Holger Baldauf, Holger Schulz, Dominik Schmahl (Herren 1), Anna Alicia Abad Sieper, Hanna Kehl, Anja Parotat, Vanessa Debo und Christina Magg (Damen), sowie Sascha Kloft, Pascal Weller, Tim Brang und Daniel Schüßler (Herren 2). (mehr …)
Schwimmende Senioren der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt erfolgreich
Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Schwimmende Senioren der DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt erfolgreich

Am zweiten Februar Wochenende sammelten sich über 600 Schwimmer aus 94 verschiedenen DLRG-Ortsgruppen zum Bundesvergleich der besten Rettungsschwimmer fortgeschrittenen Alters zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen. Dabei war die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt erstmals mit einer Herren- und einer Damenmannschaft dabei und konnte sofort Edelmetall mit nach Rheinhessen bringen. Neben einer Mannschaft der AK 100 weiblich (die vier jüngsten Schwimmer müssen in Summe über 100 Jahre alt sein) und einer Mannschaft in der AK 120 männlich starteten auch fünf Einzelstarter aus der DLRG-Ortsgruppe. Anja Parotat mit Bestleistung Anja Parotat schaffte in der AK 25 weiblich mit einer Bestleistung in der dritten Disziplin die eher enttäuschenden Zeiten aus den ersten beiden D...
DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt schließt DLRG-Trophy – Serie erfolgreich ab
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt schließt DLRG-Trophy – Serie erfolgreich ab

Am ersten September-Wochenende fand der dritte Teil der DLRG-Trophy - Serie in Leipzig statt. Am Markkleeberger See traten die 39 stärksten Freigewässer-Ortsgruppen der DLRG nach den ersten beiden Trophy-Wettkämpfen und dem DLRG-Cup dieses Jahr zum vierten mal aufeinander. Die Rheinhessen hinterließen in ihrer erst zweiten Freigewässersaison dabei wieder einen starken Eindruck. Punkteausbeute erhöht Nach einem 23. Platz bei der ersten Trophy, dem 20. Platz beim DLRG-Cup in Warnemünde und einem 16. Platz bei der zweiten Trophy erreichte man bei der dritten Trophy mit einem auf drei Stellen veränderten Team wieder den 16. Platz. Im Vergleich zur zweiten Trophy konnte die Punkteausbeute von 48,5 Punkten auf 52,5 Punkte erhöht werden. Das Damenteam kam dabei auf Platz 12, das Herrenteam ...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Nieder-Olm / Wörrstadt wieder beste DLRG-Ortsgruppe in Rheinland-Pfalz

Rettungssportler aus Rheinhessen können die Erwartungen erfüllen und zeigen sich bei Landesmeisterschaften in Ludwigshafen in sehr guter Form. Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen vom 18. – 20. Mai in Ludwigshafen konnte die DLRG Ortsgruppe Nieder-Olm/Wörrstadt ihre eindrucksvolle Stärke im Rettungssport unter Beweis stellen und an die Erfolge des letzten Jahres anknüpfen. Die von Anja Parotat, Alena Kröhler, Daniel Schüßler und Vivien Neubauer trainierten Einzel-Starter und Mannschaften demonstrierten in den verschiedenen Disziplinen ihre Leistungsstärke und ihr schwimmerisches Talent. So erreichten die Mannschaften der Altersklasse 11/12 männlich, 15/16 weiblich, 17/18 weiblich sowie die 1. Mannschaft der Damen erfolgreich den 1. Platz. Bei der Alters...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Nieder-Olm / Wörrstädter mit DLRG Landesverband Rheinland-Pfalz erfolgreich auf dem Deutschlandpokal

Beim diesjährigen Deutschlandpokal vom 24. bis 27. November in Warendorf ging wieder eine 12-köpfige Mannschaft des Landesverbands Rheinland-Pfalz an den Start. Dieses Jahr gehörten dieser Mannschaft sieben Sportler aus der Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt an. Diese steuerten einen großen Teil zum erfolgreichen Abschneiden bei diesem internationalen Wettkampf, der der größte Einladungswettkampf Europas -neben den Europameisterschaften- ist, bei. Sowohl die Rheinland-Pfälzischen Herren, als auch die Damen konnten in den Einzel-Wertungen auf den verschiedenen Strecken Punkte sammeln. Bei den Herren erreichte Lukas Gilz durch starke Leistungen den 46. Platz in der Gesamtwertung, gefolgt von Holger Baldauf (82.) und Martin Klimach (88.) - Alle drei aus der OG Rheinböllen. Philipp Hinke...
Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt gewinnt Wendelinuscup

Der 28. Wendelinuscup in Sankt Wendel war der vorletzte Wettkampf in 2011 für die DLRG-Ortsgruppe Nieder-Olm / Wörrstadt. Auch hier konnten die Sportler aus der Region Nieder-Olm / Wörrstadt Ihre eindrucksvolle Form in diesem Jahr unter Beweis stellen. Beim Wendelinuscup waren nur die Altersklassen 10 bis 17/18 ausgeschrieben, die offene Altersklasse wird bei diesem Wettkampf nicht geschwommen. Zusätzlich zum normalen Rettungswettkampf wurde als historischer Wettkampf ein Rettungsleinen-Wettkampf durchgeführt. Die Rettungsleinen-Staffel gehörte bis 2000 zum normalen Wettkampfprogramm der DLRG. Die OG Nieder-Olm / Wörrstadt war mit fünf Mannschaften am Start, von denen drei den Sieg in ihrer jeweiligen Altersklasse und zwei den zweiten Platz gewannen. Die AK 10 weiblich erran...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt stark bei Wellenwettkampf

Beim 25. Wellenwettkampf der DLRG Dorheim im Usa-Wellenbad Bad Nauheim gewinnt die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt sowohl den Pokal für die „Gesamtwertung Wellenwettkampf“, als auch für die „Gesamtwertung Rettungswettkampf“. Seit 1997 ist die DLRG-Ortsgruppe erstmals wieder beim Wellenwettkampf im Bad Nauheim gestartet und konnte dort wieder absolut überzeugen. Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle konnten durch ein „buntes Zusammenmischen“ zwischen den einzelnen Mannschaften alle bis auf eine Mannschaft am Wettkampf teilnehmen. Leistungsmäßig waren dadurch natürlich viele Abstriche zu machen, was allerdings in Kauf genommen wurde. Nach der sehr erfolgreichen Wettkampfsaison (Beispielsweise der vierte Platz in der Gesamtwertung der Deutschen Meisterschaften, ein dritter Platz auf der ...
Aus den Vereinen, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt viertbeste Ortsgruppe Deutschlands

Auf den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen vom 20. bis 23. Oktober in Bremen stellte die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt eindrucksvoll unter Beweis, dass sie sich zu den Besten Deutschlands zählen kann. Die 24 Sportler der Ortsgruppe, die sich auf den Landesmeisterschaften für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert hatten, waren voller Erwartungen in Bremen an den Start gegangen und hofften, dass die Anstrengungen der Vorbereitungen sich auszahlen würden. Und das taten sie. Schon der 20. Platz in der Ortsgruppenwertung im Jahr 2010 konnte begeistern, doch dieses Jahr übertraf man alle Erwartungen. Und das trotz drei disqualifizierten Mannschaften und einer disqualifizierten Einzelschwimmerin auf den Landesmeisterschaften. Auch wenn mit dem hervorragenden zweiten Platz vo...

Pin It on Pinterest