Freitag, Mai 29

Schlagwort: Museum

Leonie Faber „Die Zeitenbummlerin“ in Guntersblum
Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Guntersblum

Leonie Faber „Die Zeitenbummlerin“ in Guntersblum

Ein Lesungs-Event mit viel Musik, Humor und eigenwilliger Gitarre, am 11. Oktober 2019 – 20 Uhr im Museumskeller Guntersblum. Claudia Brendler ist unterwegs - undercover und auf dem Fahrrad. Unter dem Pseudonym Leonie Faber hat sie eine Rad-Novel geschrieben. Die Tour ihrer Heldin beginnt an einem glutheißen Julitag auf einem vollbeladenen Citybike mitten in Berlin und führt weit über die Grenzen Deutschlands und über die eigenen Grenzen hinaus. Ein Buch über das Wagnis, sich auf den Moment einzulassen. Auf den Moment lässt sich Claudia Brendler auch auf ihrer Gitarre ein, die stets mitreist und mittlerweile ihren ganz eigenen Musikgeschmack entwickelt hat. So kommt es unter anderem zu Flamenco an norwegischen Fjorden und meditativen Happy-Metal-Einlagen. Claudia Brendler, Autori...
Tom „Cat“ & Bröker 
American & Irish Folk 19. Oktober um 20 Uhr 
im Museumskeller Guntersblum
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Tom „Cat“ & Bröker 
American & Irish Folk 19. Oktober um 20 Uhr 
im Museumskeller Guntersblum

Der gemütliche und gleichzeitig temperamentvolle hessische Deutsch-Amerikaner Tom "Cat" Wilson passt in jede Veranstaltung perfekt hinein. Er greift in die Saiten und hat seine Zuhörer, nach wenigen Songs, fest im Griff. Er erzählt Witze und Geschichten als wäre er im Kreise alter Freunde und Bekannten und verwandelt damit im Nu jede Location in ein "Singing-Pub". Ganz und gar in irischer Tradition! Er mischt Folk- u. Countrysongs unter die irischen Lieder, die so gar nichts mit dem gemein haben, was man hierzulande unter Volksmusik versteht. Selbst die gesamte Rock- und Oldies- Skala spielt er, virtuos, rauf und runter. Aber, es bleibt irgendwie immer "tierisch-irisch". Sein Motto: ...satisfaction guaranteed!! Also, bloß nicht verpassen! Freuen Sie sich auf ein irisches Folk-Kon...
Ausstellung „Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer“
Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Ausstellung „Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer“

Ausstellung "Guntersblumer Steinmetze und Bildhauer" in Zusammenarbeit mit Volker Sonneck und Markus Sauermann Sonn- und feiertags vom 2. September bis zum 7. Oktober 2018 jeweils von 14 bis 18 Uhr. Denkmäler und Grabsteine erzählen nicht nur von der Kunstfertigkeit vieler Handwerksmeister, sondern erzählen auch Familiengeschichte und zeugen von der Gesinnung Verstorbener. Dokumentationsausstellung Basierend auf dem Buch von Volker Sonneck werden auf mehreren Informationstafeln die ehemaligen Steinmetze in Guntersblum und näherer Umgebung vorgestellt. „Sonneck greift als Quelle auf sein eigenes Archiv aus mehr als 80000 Beiträgen zu und über Guntersblum zurück. Er geht aber über die Verwaltung dieses Fundus weit hinaus und wird zum Dokumentator, der auch auswertet.“ Kai Michael...
Ich will Sie küssen – Richard Herfeld und Peter Schnur mit Schlagern der 1920er bis 1940er
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Ich will Sie küssen – Richard Herfeld und Peter Schnur mit Schlagern der 1920er bis 1940er

Am 20. April 2018 – 20 Uhr im Museumskeller Guntersblum erwecken Richard Herfeld (Gesang) und Peter Schnur (Piano) die Schlager der 1920er bis 1940er Jahre zum Leben. Und die haben weit mehr zu bieten als den "kleinen grünen Kaktus". Kennen Sie etwa die "zwei süßen Schwestern"? Nein? Nun, Herfeld kennt sie. Und er weiß so einiges von ihnen zu berichten! Bisweilen geht es auch auf eine musikalische Reise um die Welt. Dann geht es schon mal zum Schlangenbeschwörer nach Kairo, auf die Fidschi-Inseln, zu Fräulein Jou-Jou nach Paris oder auch in die altbekannte Bar zum Krokodil. Ja, Herfeld ist nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern auch ein mindestens so begnadeter Geschichtenerzähler. Und wie so oft, dreht sich am Ende des Tages doch alles um das Eine. Richtig! Um die Liebe. Und H...
Rabbi Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt leider – pardon: Lieder

Guntersblum, Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Kultur

Rabbi Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt leider – pardon: Lieder


Jüdisch-britischer Humor am Donnerstag, 23.11. im Guntersblumer Kulturkeller: Walter Rothschild ist ein echter Rabbiner, allerdings ein ungewöhnlicher: Er betreut nicht nur verschiedene liberale Gemeinden, er tritt auch als Kabarettist auf, als Sänger einer Jazzband und als TV-Darsteller. Sein Hobby ist die Eisenbahn, promoviert hat er über das Eisenbahnwesen in Palästina. Rabbi Rothschild ist nicht nur ein außerordentlicher jüdischer Gelehrter, sondern ein ebenso begnadeter Geschichtenerzähler, mit britisch-jüdischem Witz, Charme und Biss. Begleitet wird er vom Komponisten und Pianisten Max Doehlemann am (und unter dem) Klavier. Gemeinsam bringen sie ein witziges, nachdenkliches, in jedem Fall kurzweiliges Programm auf die Bühne. Rabbi Rothschilds Vorfahren stammen aus Hannover; s...
Stairway to California – Best Of Rock mit dem Duo Two Flags
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Stairway to California – Best Of Rock mit dem Duo Two Flags

Am 6. Oktober um 20 Uhr im Museumskeller Guntersblum: Eine herausragende Stimme und eine variabel gespielte Gitarre sind die wesentlichen Soundelemente des beeindruckenden Duos von Bruce Tordoff und Thomas Phillips. Die beiden Vollblut-Musiker aus England und Waldhessen verstehen es glanzvoll, Songklassiker aus den 70er Jahren zu arrangieren und mit Herzblut zu präsentieren. Der Funke springt sofort über, wenn Bruce Tordoff aus Hull (Yorkshire) seine extrem wandlungsfähige Stimme einsetzt, um Songs wie „Stairway To Heaven“ oder „Hotel California“ zu interpretieren – Covers, die dem jeweiligen Original in nichts nachstehen. Die beiden vermitteln das Gefühl, eine ganze Band stehe auf der Bühne. Einfühlsam und doch voller Dynamik trauen sich Two Flags sogar an Reo Speedwagons „Can´t Fight...
Ein Abend mit französischen Chansons Jean-Pierre Gabilan im Guntersblumer Kulturkeller
Kultur, Guntersblum, Leitartikel

Ein Abend mit französischen Chansons Jean-Pierre Gabilan im Guntersblumer Kulturkeller

Ein Abend mit französischen Chansons Jean-Pierre Gabilan im Guntersblumer Kulturkeller am 17. März 2017 – 20 Uhr. Jean-Pierre Gabilan widmet sich dem poetischen französischen Chanson. Im Hauptberuf Professor für englische Linguistik an der Universität von Savoyen, spielt der sympathische Chansonnier und Gitarrist seit vielen Jahren auf allen Bühnen Frankreichs Lieder von Philippe Forcioli, Félix Leclerc, Pierre Louki, Gilbert Laffaille, Jean Ferrat, Ricet Barrier, Henri Tachan, Michel Buhler und vielen anderen. Jean-Pierre Gabilan spielte auch schon Filmmusik Im November 2007 spielte Jean-Pierre Gabilan für den Film „L’enterrement de Paul Fort“ eine Musik von Gerard Quillier an der Cite des Arts de Chambery ein. Entdeckt wurde dieser typisch französische Chansonnier für den Kulturkel...
Improvisationstheater Wackerschnuppen im Museum Guntersblum
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Improvisationstheater Wackerschnuppen im Museum Guntersblum

Improvisationstheater Wackerschnuppen am 3. März 2017 - 20 Uhr im  Museum Guntersblum Im Theater sollte man ruhig sein. Normalerweise. Improvisations-Schauspieler jedoch kommen auf die Bühne und überraschen das Publikum und sich selbst mit Geschichten und Charakteren, die sie aus den Inspirationen des Publikums entstehen lassen. Zwischenrufe aus dem Publikum werden so zum Bestandteil der Show. Das Wackerschuppen Improvisationstheater, das sich 2012 gefunden hat und seitdem regional und überregional erfolgreich auf Kleinkunstbühnen spielt, debütiert nun erstmalig in Guntersblum. Anders als beim Programmtheater haben die Zuschauer die Möglichkeit bei der Aufführung am 03.03. im Kulturkeller des Museums im Kellerweg mit zu beeinflussen, was auf der Bühne passiert. Keine Szene ein z...
Singer/Songwriter Joseph Parsons am 11. März im Guntersblumer Museumskeller
Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Singer/Songwriter Joseph Parsons am 11. März im Guntersblumer Museumskeller

Im Rahmen seiner Tournee durch Dänemark, Frankreich, England und Deutschland gastiert Joseph Parsons am 11. März wieder im Museumskeller Guntersblum. Er verfügt über eine treue Fangemeinde, die er mit seinen Konzerten immer wieder in Bann zieht. Der Singer/Songwriter aus Philadelphia (USA) hat sich seinen Namen durch das Schreiben unverwechselbarer, außergewöhnlicher Songs gemacht, die oft jeglichen Schubladen-Kategorien trotzen. Joseph Parsons hat als Straßenmusiker angefangen In seiner Kindheit zogen Joseph Parsons' Eltern Mitte der 60er Jahre zwischen Philadelphia und Louisiana hin und her, bis er 14 Jahre alt war. Er bekam Ärger mit dem Gesetz und erhielt in einer Arbeitsschule in den Bergen die Gelegenheit, sein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken. Nach der High School z...
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Groove Jazz Fanatics im Museumskeller Guntersblum

In Zusammenarbeit mit dem Jazzclub Rheinhessen e.V. präsentiert der Kulturverein Guntersblum am Freitag, 23. Januar 2015, 20 Uhr, das Wiesbadener Jazztrio "Groove Jazz Fanatics". Das Trio um den Pianisten Andreas Hertel, der bereits 2014 mit seinem Trio Tea for Three im Guntersblumer Kleinkunstkeller erfolgreich gastierte, präsentiert facettenreiche Clubmusik, die zwischen Jazz, Soul, Gospel und Lounge-Sound angesiedelt ist. Selten gehörte Soul-Jazz-Nummern und eigene Stücke verschmelzen durch den warmen Fender Rhodes E-Piano-Klang, den sonoren E-Bass von Joey Becker und das groovende Schlagzeug des aus Österreich stammenden Schlag-zeugers Johann Tiefenthaler zu einem Bandsound aus einem Guss. Klang aus einem Guß Soulige, mitreißende Grooves, eingängige, hitverdächtige Melodien, virt...

Pin It on Pinterest