Freitag, Juli 3

Schlagwort: Krimi

Sofakrimilesung – Geisterjäger

Sofakrimilesung – Geisterjäger

In Zeiten von Corona gehen wir neue Wege und veranstalten, also die Weinbar Onkel Oskar in Mainz und ich, die Krimiautorin Angelika Angermeier, gemeinsam eine Sofakrimilesung per Videochat. Die Lesung findet am kommenden Sonntag, den 3. Mai um 20.30 Uhr statt. Meldet euch für den Videozugang per Zoom bei www.onkeloskar.de an. Es wird wieder lustig und mörderisch spannend bei dem Regionalkrimi! 2. Geisterjäger – worum es geht Die Angestellte Eva G. findet vor ihrer Frühschicht die Leiche eines Geisterjägers im Personaleingang eines Discounters in Saulheim. Handelt es sich um eine Beziehungstat oder ist der Mörder/die Mörderin unter den ortsansässigen Winzern anzutreffen? Die Ermittlungen verlaufen turbulent, das Ende dramatisch. Während einer Session könnt ihr unseren Wein und ...

Sofakrimilesung – per Videochat

Hallo liebe Leute, in Zeiten von Corona wollen Sven von der Weinbar Onkel Oskar aus Mainz und ich, die Krimiautorin Angelika, neue Wege mit euch gehen. Damit es euch auch zu Hause gut geht. Deshalb bieten wir euch eine Krimilesung per Videochat an. Mehr dazu unter www.onkeloskar.de. (Anmeldung) oder www.deine-schoene-geschichte.de. Ihr könnt verschiedene Pakte ordern. Mit Weinen und Essen von der Weinbar "Onkel Oskar" und einem schaurigen Krimi, den ich euch in einer Videokonferenz präsentiere. Ihr könnt in den Pausen im Livechat mitmachen und raten, wer der oder die Mörderin ist. Der Regionalkrimi heißt "Bruderliebe". Ein Winzer findet in seinem Weinberg eine Leiche. Ihr wurde der Kopf abgeschlagen. Die Kommissare Turgut und Sabine versuchen, den Mord aufzuklären. Wer als erste...
WINDRADMAFIA – Windige Wahrheit und gewaschenes Geld
Oppenheim, Kultur, Lesenswertes

WINDRADMAFIA – Windige Wahrheit und gewaschenes Geld

Frieder Zimmermann stellt mit WINDRADMAFIA seinen dritten Rheinhessenkrimi vor Die Energiewende ist eine Aufgabe, der sich Staat, Wirtschaft und Gesellschaft nicht mehr entziehen können. Die Zeichen des Klimawandels zu übersehen, wäre unverantwortlich. Das Zuendegehen den Rohstoffvorräte zu ignorieren, wäre fahrlässig. Nach dem Ausstieg aus der Kernenergie keinen Ersatz zu schaffen, wäre ohne Sinn und Verstand. Doch nicht jede angepriesene Alternative kann das halten, was mit ihr versprochen wird. Nicht jeder, der vorgibt, sich für Klimaschutz und Ressourcenschonung einzusetzen, handelt ehrenwert. So wird aus Windenergie nicht nur Strom, sondern auch Profit. Diese gern übersehene Facette der Energiewende thematisiert der Oppenheimer Autor Frieder Zimmermann jetzt im dritten Band sei...
Leitartikel, Lesenswertes, Menschen in Rheinhessen, Oppenheim

Der Tote in der Ruine – erster Krimi von Thomas Ehlke

An einem grauen Novembertag bestellt ein Anrufer den Pfarrer der Oppenheimer Katharinenkirche in die Ruine Landskrone. Als Peter Stahl dort ankommt, findet er einen Toten: Achim Sänger, den er vor 20 Jahre konfirmiert hat, wurde erschossen. Kurze Zeit später übergibt die Witwe Lilo Sänger ihrem Jugendfreund Benno Moser, jetzt Lokalredakteur in Oppenheim, ein Dossier über ein sogenanntes Syndikat, das den beiden Freunden Peter Stahl und Benno Moser die Haare zu Berge stehen lässt: Kann es sein, dass Oppenheim ein Zentrum der Organisierten Kriminalität ist? Die Verbrechen sind sorgfältig gelistet, die Seite mit den Namen der Verantwortlichen wurde jedoch herausgerissen … Bei ihren Nachforschungen stoßen die beiden auch auf den Immobilienmakler Litzius. Dieser besitzt Pläne, die bel...
Essenheim, Kultur, Termine

Hochzeitswein – Neuer Krimi des rheinhessischen Autors Andreas Wagner

Andreas Wagner, der Winzer und Weinkrimi-Autor aus Essenheim, hat mit "Hochzeitswein" seinen fünften Krimi geschrieben. Worum geht’s? Eine Hochzeit auf dem Land, ganz im traditionellen Stil mit Hochzeitszug und Hochzeitswein und allem Drum und Dran. Unter den Gästen sind auch Paul Kendzierski, der Bezirkspolizist aus Nieder-Olm, zusammen mit Klara, denn sie ist seit Kindertagen die beste Freundin der Braut Simone. Als aber die Braut entführt wird, verschwindet ein weiterer Hochzeitsgast und bleibt auch in den Tagen darauf unauffindbar. Kendzierski, der Selztal-Schimanski, wird um seine Hilfe gebeten und ermittelt schnell wieder auf eigene Faust, statt der Kripo in Mainz zu vertrauen. Erst in letzter Minute erkennt er, wie all die losen Fäden seiner Ermittlungen zusammenhängen … Dabei hätt...
Buchtipps zum Thema Rheinhessen
Lesenswertes

Buchtipps zum Thema Rheinhessen

Hier ein paar erste Lesetipps für Rheinhessenliebhaber. Den Anfang macht ein Krimi aus der Feder des Essenheimer Winzers und Krimiautors Andreas Wagner. Dann noch zwei touristische Bücher für alle, die Rheinhessen erkunden und entdecken wollen. Diese und weitere Bücher und andere Dinge aus Rheinhessen, sind im neuen Rheinhessen-Shop zu finden. Herbstblut: Ein Wein-Krimi aus Rheinhessen Paul Kendzierski ist der neue Bezirkspolizist in Nieder-Olm. Von seinem ehrgeizigen Chef aus Dortmund vertrieben, fühlt er sich an seinem neuen Arbeitsplatz ziemlich fremd. Weil er in dem geruhsamen Dorf bei Mainz nicht viel zu tun hat, mischt er sich in die Ermittlungen zu einem mysteriösen Todesfall ein: In einem Essenheimer Weingut ist ein polnischer Saisonarbeiter tot aufgefunden worden. Ist es tat...

Pin It on Pinterest