Mittwoch, Juli 8

Schlagwort: Gemeindehalle

Närrische Hüttengaudi in Mommenheim beim MKV 1996
Leitartikel

Närrische Hüttengaudi in Mommenheim beim MKV 1996

„Aprés Ski beim MKV, Hüttengaudi mit Helau.“ Mit dem diesjährigen Motto beschwor der Mommenheimer Karnevalsverein winterlich-närrische Stimmung in der voll besetzten Gemeindehalle. Zünftig begannt die Sitzung mit dem Spielmannszug, der klanggewaltig den Einzug des Elferrates inszenierte. Nachdem Sitzungspräsident Manfred Schmitt das Publikum auf die närrischen Gesetze eingeschworen hatte, begann die Hüttengaudi mit den MKV Strolchen. Das Kinderballett, das von Nicole Jud trainiert wird, hatte sich mit den Kostümen in bayerischen Farben und Dirndl-Stil und auch mit der Musik ganz dem Motto „Aprés Ski Fieber“ verschrieben. Besonderer Clou, beim Tanz zu „Schatzi schenk mir ein Foto“ schwenkten die Mädchen alle Babybilder von sich in einem blauen Rahmen. Hüttengaudi  auf der Alm oder Tech...
Allgemein, Dorn-Dürkheim, Tourismus, Weinbau & Weinkultur, Wir-in-Rheinhessen

Weinforum in Dorn-Dürkheim

Am Sonntag 21.10.2012 findet in der Gemeindehalle in Dorn-Dürkheim das 2. Weinforum statt. Nach dem Erfolg vor 2 Jahren wollen die örtlichen Winzer wieder ihre Weine vorstellen. Abseits vom Discountwein wollen die Winzer die rheinhessische Qualität der Weine zeigen. Freuen Sie sich auf junge, frische, handgemachte Weine. Nehmen Sie teil an der Reise durch die geschmacklichen Höhen und lassen Sie sich verwöhnen. Verstärkt werden die Winzer durch den örtlichen Metzgermeister. Getreu nach dem Spruch: Nur wer gut isst kann auch gut trinken. Nutzen Sie den Sonntag und kommen Sie ab 12.00 Uhr in die Gemeindehalle. Der Eintritt von 8.- € ist die Reise allemal wert.
Aus den Vereinen, Kultur, Leitartikel, Mommenheim

Theatergruppe GV Liederkranz Mommenheim begeistert mit „Die unheimliche Pechsträhne“

An Reiner Unfug fällt vor allem eines auf: Er fällt häufig hin, um oder auch gerne mal irgendwo runter. Und wenn er nicht stürzt, haut dem bemitleidenswerten Schulhausmeister und Küster jemand eine Tür vor den Kopf, wenn er nicht gerade eine Ladung Asche ins Gesicht gekippt bekommt und dann auch noch kalt duschen muss. Ja der arme Kerl ist ein echter Unglücksrabe, denn das Pech klebt ihm förmlich an den Schuhen und folgt ihm daher Schritt auf Schritt. Doch sein größtes Pech ist – klarer Fall – eine Frau namens Klara Fall. Diese seine Verlobte ist wegen einer Lappalie alles andere als gut auf ihn zu sprechen. Und das kündigt sich auch meist in einem infernalischen „Reeeiiiiniiiiiieeeeeee!!!“ an und endet in Schimpfkanonaden. Dabei hat die gute Klara weit mehr als nur verbale Argumente a...
Kultur, Leitartikel, Mommenheim, Termine

Verdächtige Aktivitäten in der Gemeindehalle Mommenheim – Wir-in-Rheinhessen war vor Ort

Von einem Aufenthalt in der Mommenheimer Gemeindehalle ist derzeit wohl eher abzuraten, denn dort gehen seit Tagen ausgesprochen merkwürdige Dinge vor. Ein Reporter von Wir-in-Rheinhessen konnte in einer verdeckten Recherche am vergangenen Wochenende zahlreiche ungewöhnliche Aktivitäten beobachten. So stürzten Menschen mal einzeln aber auch gleich gruppenweise Kellertreppen hinunter. Und das gleich mehrfach hintereinander. Bestens ortsbekannte Bürger aus Mommenheim verhielten sich unter Angabe falscher Namen wie "Reini" oder "Vladi" und Vortäuschung fiktiver Identitäten ausgesprochen merkwürdig - sprachen sogar in fremdländischen Dialekten oder mit obskuren Sprachfehlern. Die Personen in der Halle verschwanden plötzlich durch Türen, nur um kurze Zeit später durch ganz andere Türe...
Aus den Vereinen, Kultur, Mommenheim

Finger weg von den heißen Spanierinnen – Viele Grüße aus Mallorca!

Männer! Lasst bloß die Finger weg von den heißen Spanierinnen! Und wenn sie noch so jung und hübsch sind und noch so knallbunte Kleider tragen. Es gibt gleich mehrere gute Gründe, weshalb ihr um diese Schönheiten einen weiten Bogen machen solltet: 1. Sie lieben es, wenn ihre Männer leiden! 2. Sie wollen alle immer sofort heiraten! 3. Sie wollen mindestens 12 Kinder! 4. Sie schneiden Dir Schnipp Schnapp die Mittelfinger ab, wenn Du nicht spurst! 5. Und frag nicht, was sie mit Dir machen, wenn Du sie schwanger und ungeheiratet sitzen lässt .... Zu diesem Fazit könnte man nach dem Abend in Mommenheim kommen, wenn es sich bei dem Spektakel in der Gemeindehalle um das echte Leben gehandelt hätte. Aber was da auf die Bühne passierte, war besser. Viel besser. „Jooooosef Kummerspe...

Pin It on Pinterest