Freitag, Juli 10

Schlagwort: Fipronil

Woher kommen eigentlich die Eier?
Service & Ratgeber, Leitartikel

Woher kommen eigentlich die Eier?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. erläutert unterschiedliche Angaben auf Verpackung und Ei. (VZ-RLP / 08.08.2017) Seit dem Rückruf von mit Fipronil belasteten Eiern schauen viele Verbraucherinnen und Verbraucher genauer auf die Kennzeichnung und sind verwirrt: Auf der Verpackung steht das Kürzel „DE“, während auf dem Stempel auf dem Ei beispielsweise „NL“ steht. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist darauf hin, dass ein Blick auf die Eierkartons nichts über die Herkunft der Eier verrät. Die auf dem Karton angegebene Packstellennummer gibt ausschließlich den Ort an, an dem die Eier abgepackt wurden – aber nicht, wo sie gelegt wurden. Erzeugungs- und Verpackungsort müssen also nicht übereinstimmen. „Eier können in den Niederlanden gelegt werden und erst in Deutsc...

Pin It on Pinterest