Donnerstag, Oktober 29

Schlagwort: Comedian

„Ab durch die Heimat – 4 Comedians unterwegs im Südwesten“
Kultur, Leitartikel, Mainz

„Ab durch die Heimat – 4 Comedians unterwegs im Südwesten“

In der dritten Folge zeigt Lars Reichow seinem Kollegen Christoph Sonntag sein geliebtes Mainz. Die beiden besuchen u. a. das ehemalige Elternhaus von Lars Reichow, schwelgen in Erinnerungen der 70er Jahre, fahren ins Stadion von Mainz 05 und schlemmen bei "Weck, Woosch un Woi" am Rheinufer. Im Partykeller der Reichows gibt es außerdem eine Musiksession mit dem Vater von Lars Reichow und dessen Freunden. Zu sehen in "Ab durch die Heimat - 4 Comedians unterwegs im Südwesten", am Dienstag, 5. April, 21 Uhr im SWR Fernsehen. Stand-Up-Comedy am Ende des Tages In "Ab durch die Heimat - 4 Comedians unterwegs im Südwesten" zeigen sich vier Comedians aus dem Südwesten gegenseitig ihre Heimat. Das Besondere: Sie haben eine spezielle Aufgabenliste, müssen ihre Stadt aus ungewöhnlichen Blickwin...
Comedy-Abend zum Guntersblumer Markt 2014
Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Comedy-Abend zum Guntersblumer Markt 2014

Sven Hieronymus in Guntersblum Nach den großen Erfolgen mit dem “Pälzer” Ramon Chormann, Ciro Visone, Harry Borgner und Bodo Bach in den letzten Jahren präsentiert der Carneval-Verein Guntersblum zum Guntersblumer Markt 2014 wieder einen Comedy-Abend der Spitzenklasse. Der Videokolumnist der Allgemeinen Zeitung und als Rocker vom Hocker bei Radio RPR1 bekannte Comedian Sven Hieronymus gastiert mit seinem aktuellen Programm am Samstag, 08. November 2014 im Guntersblumer Dorfgemeinschaftshaus. Neues Programm Sven Hieronymus, macht genau da weiter, wo er in seinem letzten Soloprogramm aufgehört hat. Er erzählt aus seinem Leben. Er steht weiter UNTER STROM. Seine Kinder werden älter und er auch. Zeit zurück zu blicken. Wie war es in seiner Jugend? Er ist heute noch verzweifelt, wa...
Comedian Martin Sierp im Museumskeller Guntersblum
Guntersblum, Kultur, Leitartikel, Termine

Comedian Martin Sierp im Museumskeller Guntersblum

Martin Sierp hat mal wieder zu tief in sein Kristallweizenglas und seinen Terminkalender geschaut und dabei festgestellt, dass er eine neue Show spielen soll. Die Titel „Totgesägte leben länger“ und „Die Wanderjahre der Medienhure“ kamen für das Programm aus Tierschutzgründen leider nicht in Frage, so dass er sich in einem lichten Moment fürs Hellsehen im Dunkeln entschied, da ihn schon seit geraumer Zeit die Frage bewegt, ob die Zukunft überhaupt eine Zukunft hat. Martin Sierp hat was gelesen Martin Sierp hat Bücher gelesen, im Internet recherchiert und für eine astronomische Summe sogar die Sterne befragt. Das Ergebnis: er weiß jetzt ganz genau, was die Zukunft eventuell bringen wird! Und es bleibt die Erkenntnis - die erste Vision ist die schwerste! Da er ein Gedächtnis wie ein...
Ausgeh-Tipps, Bodenheim, Kultur, Menschen in Rheinhessen

Menschen in Rheinhessen: Comedian Sven Hieronymus

Er babbelt Rhoihessisch. Er ist laut. Er ist frech. Er hat einen anständigen Beruf gelernt, macht aber lieber was ihm Spaß macht. Und er ist gut damit!  Sven Hieronymus, Comedian und Musiker aus Rheinhessen. Nach seinem Debüt als Standup-Comedian mit dem Programm "Ich geh nimmer nuff", begeistert er sein Publikum derzeit mit "Nicht gucken, nur anfassen". Das nächste Programm ist schon in Arbeit und zwischendurch dreht er für die Allgemeine Zeitung einen Schnellschuss nach dem anderenund bespaßt die Hörer von RPR 1. Er würzt Dinner-Shows in den Kasematten mit eine gehörigen Priese Humor. Er findet zudem noch Zeit mit seiner Band Se Bummtschacks aufzutreten. Und als Fußball-Kolumnist der Allgemeine-Zeitung publiziert er auch Bücher im eigenen Verlag. Ok, der Mann scheint nicht zu schl...
Kultur, Oppenheim, Termine

Horrortrip in Sachen Humor: Maddin Schneider mit „Lach oder stirb“ in Oppenheim

Schon alleine wenn der die "übergroß' Gosch uff macht" bleibt kein Auge trocken. Und spätestens wenn diesem riesigen Mundwerk dann der erste Satz im typisch bedächtigen Tempo und breitestem "Hässisch" entschleicht, tobt der Saal. Martin Schneider - Maddin - tritt am Freitag dem 28. Januar in der Oppennheimer Landskronhalle auf. Dort bringt er sein neues Programm "Lach oder Stirb" auf die Bühne und laut der Webseite des Comedians ist das sogar die Live-Premiere. Der Spaß beginnt um 20 Uhr. Was das Publikum erwartet, beschreibt die Pressemeldung zum neuen Programm wie folgt: Lach oder Stirb! Von einem Horrortrip der ganz besonderen Art erzählt der hessische Komiker Maddin alias Martin Schneider in seinem neuen Bühnenprogramm: In einem abgelegenen Ferienhäuschen wird die Toile...

Pin It on Pinterest