Freitag, Februar 5

Schlagwort: BMW

BMW X6 im Wert von 100.000 Euro gestohlen
Klein-Winternheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

BMW X6 im Wert von 100.000 Euro gestohlen

Tatort: Klein-Winternheim, Montag, 6. November, 00:00 bis 11:45 Uhr: Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag einen BMW X6 in Klein-Winternheim entwendet. Das silbergraue Fahrzeug war auf einem Stellplatz vor einem Anwesen in der Ulmenstraße geparkt. Der BMW X6 war mit dem Keyless-Go-System ausgestattet und hatte zum Zeitpunkt des Diebstahls Kennzeichen mit der Kennung "KE" für Kempten montiert. Polizei sucht Zeugen Der Wert des Pkw wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Auffällig an dem Pkw ist die rote Innenpolsterung und rote seitliche Zierstreifen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633. Quelle: Polizei Mainz
Autodiebe schlachten zwei 5er BMW aus
Stadecken-Elsheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Autodiebe schlachten zwei 5er BMW aus

Am 17. Dezember wurde in der Zeit von 00:30 Uhr bis 04:40 Uhr in Stadecken-Elsheim auf einer Parkfläche "Auf der Silz" ein 5er BMW aufgebrochen. Ein oder mehrere unbekannte Täter zertrümmerten in dieser Zeit ein hinteres Dreieckfenster. Sie drangen in den Wagen ein und bauten aus dem Innenraum das Navigationssystem inklusive der Bedienelementen sowie das Lenkrad mit samt dem Airbag aus. Gleiches Tatmuster bei einem weiteren 5er BMW Ein weiterer BMW 5er wurde in der gleichen Nacht in der Clara-Schumann-Straße nach dem gleichen Vorgehen aufgebrochen. Auch hier wurde ein hinteres Dreieckfenster eingeschlagen und aus dem Innenraum das Navigationssystem inklusive Bedienelementen sowie Lenkrad mit Airbag ausgebaut. Die Polizei sucht Zeugen, die in der fraglichen Zeit oder im Vorfeld sac...
Unfallflucht in Laubenheim – Polizei sucht wichtigen Zeugen
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Unfallflucht in Laubenheim – Polizei sucht wichtigen Zeugen

Nach wie vor konnte der unfallflüchtige Autofahrer aus der Oppenheimer Straße in Mainz-Laubenheim nicht ermittelt werden. Wie berichtet (siehe unten) hatte der Unbekannte eine 84-jährige Fußgängerin beim Ausparken angefahren und war anschließend, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, in Richtung Bodenheim davon gefahren. Bei dem Unfallflüchtigen soll es sich um einen etwa 70-jährigen Fahrer mit grau-weißen Haaren handeln, der einen silbernen Pkw Kombi, möglicherweise ein BMW älteren Baujahrs, gefahren hat. Die 84-Jährige wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert und operiert. Dort ist die Seniorin wegen der erlittenen komplizierten Knochenbrüche immer noch in stationärer Behandlung. Polizei sucht wichtigen Zeugen Die ersten Ermittlungen der zuständigen Polizeiinspektion Mainz 1 er...
Dümmer geht immer – es blüht ein bunter Strauß von Strafverfahren
Bingen, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Dümmer geht immer – es blüht ein bunter Strauß von Strafverfahren

Mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug fielen am Dienstagabend drei Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren einer Polizeistreife auf der A61 am Autobahndreieck Nahetal auf. Die Drei aus dem Landkreis Rosenheim gaben an, den BMW eben erst gekauft zu haben und jetzt auf dem Heimweg zurück nach Bayern zu sein. Irgendetwas falsch gemacht zu haben, war ihnen nicht bewusst. Der Verkäufer habe doch zugesichert, dass man mit den alten abgelaufenen Kennzeichen noch nach Hause fahren dürfe. Dass der BMW nun nicht mal versichert war, war ihnen dabei gar nicht in den Sinn gekommen. Fahren ohne Führerschein Der 19-jährige Fahrer schilderte den erstaunten Beamten aus Gau-Bickelheim auch ganz unbefangen weiter, dass er seinen alten Wagen in Zahlung gegeben habe und dass der Verkäufer des BMW no...
Spektakulärer Crash an einer Ampel in Mainz
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Spektakulärer Crash an einer Ampel in Mainz

Der Unfall endete mit fünf beschädigten Fahrzeugen und einer zerstörten Ampel und einem hohen Sachschaden. Ein 43-jähriger Porsche-Fahrer kam aus Richtung Budenheim und wollte nach Mainz. An der rot zeigenden Ampel (kurz vor der Brücke der BAB 643) hielt er an. Eine 36-jährige Mercedes-Benz-Fahrerin mit Kind im Auto fuhr in die gleiche Richtung, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr ungebremst in den Porsche, der vor der Ampel wartete. Mercedes überschlägt sich Dieser wurde gegen einen Zaun geschleudert. Der Mercedes überschlug sich und riss dabei die Ampel um. Von den umher fliegenden Ampelteilen wurden der BMW eines 38-Jährigen, der mit seinen beiden Kindern unterwegs war, der BMW einer 44-jährigen Frau und der Passat einer 33-jährigen Frau getroffen und beschädigt. Cras...

Pin It on Pinterest