Donnerstag, Oktober 29

Schlagwort: B9 Umgehung Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: B420 Bahnüberführung Pestalozzistraße – Ersatz und Neubau der alten Bahnüberführung
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: B420 Bahnüberführung Pestalozzistraße – Ersatz und Neubau der alten Bahnüberführung

LBM Worms: Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Worms informiert, dass die Eisenbahnüberführung über die Bundesstraße 420 (Pestalozzistraße) in Nierstein in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG erneuert werden muss. Die Erneuerung des Bauwerks kann aus bautechnischen Gründen nur unter Vollsperrung der B 420 erfolgen. Aus heutiger Sicht ist von mindestens zwei Jahren Vollsperrung für die B 420 auszugehen. Das Bauwerk aus dem Jahre 1915 befindet sich in einem baulich schlechten Zustand. Aufgrund des Schadenbildes ist eine Sanierung unwirtschaftlich. Das neue Bauwerk wird um eine zusätzliche Fahrspur und ausreichend breite Geh- und Radwege aufgeweitet. Die Verbreiterung führt jeweils zu getrennten, eigenen Einbiegespuren in Richtung Oppenheim und Mainz. Dadurch wird sich die Leistu...
B9 Umgehung Nierstein: Tunnelplanung europaweit ausgeschrieben
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: Tunnelplanung europaweit ausgeschrieben

November 2016:  Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms jetzt informiert, sind für die Verlegung der B 9 in Nierstein die umfangreichen und technisch sehr anspruchsvollen Planungsleistungen für den Niersteiner Tunnel als sogenannter Teilnahmewettbewerb europaweit ausgeschrieben worden. In der Phase der Vorplanung sollen Baugrundberatung und Gründungsempfehlungen für den Tunnel erarbeitet werden. Die Konzeption des Tunnels, die Tragwerksplanung, ein architektonisches Gestaltungskonzept des Bauwerkes und die technische Ausrüstung sind ebenso im Rahmen dieser Vorplanung zu erarbeiten. Die Ingenieurleistungen sind Grundlage und Bestandteil von Planentwürfen in der noch anstehenden Genehmigungsphase durch das Bundesverkehrsministerium. Während des ganzen Planungsprozesses werden d...
B9 Umgehung Nierstein: Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030

April 2016: Der Entwurf des BVWP 2030 sieht für die B 9 (Variante 5; Rheinufertunnel) die höchste Dringlichkeitsstufe, den vordringlichen Bedarf, vor. Der LBM Worms wird nun für die B 9 die Pläne detaillierter ausarbeiten. Diese Pläne sind Grundlage für das weitere Verfahren mit dem Ziel das Baurecht in einem Planfeststellungsverfahren zu schaffen. Wann das Planfeststellungsverfahren beantragt werden kann, kann man heute noch nicht sagen. Für die Neubauplanung B 420 (Variante c; langer Tunnel durch den Steinbruch) ist im Entwurf des BVWP 2030 der weitere Bedarf mit Planungsrecht anerkannt. Das Projekt ist nach dem Entwurf der Bewertung wirtschaftlich. Damit kann mit der Planung begonnen werden. Der LBM Worms wird sich auf die Planung der B 9 konzentrieren, da ein Plan nach Dri...

Pin It on Pinterest