Donnerstag, Oktober 29

Schlagwort: B420

B9 Umgehung Nierstein: B420 Bahnüberführung Pestalozzistraße – Ersatz und Neubau der alten Bahnüberführung
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: B420 Bahnüberführung Pestalozzistraße – Ersatz und Neubau der alten Bahnüberführung

LBM Worms: Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Worms informiert, dass die Eisenbahnüberführung über die Bundesstraße 420 (Pestalozzistraße) in Nierstein in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG erneuert werden muss. Die Erneuerung des Bauwerks kann aus bautechnischen Gründen nur unter Vollsperrung der B 420 erfolgen. Aus heutiger Sicht ist von mindestens zwei Jahren Vollsperrung für die B 420 auszugehen. Das Bauwerk aus dem Jahre 1915 befindet sich in einem baulich schlechten Zustand. Aufgrund des Schadenbildes ist eine Sanierung unwirtschaftlich. Das neue Bauwerk wird um eine zusätzliche Fahrspur und ausreichend breite Geh- und Radwege aufgeweitet. Die Verbreiterung führt jeweils zu getrennten, eigenen Einbiegespuren in Richtung Oppenheim und Mainz. Dadurch wird sich die Leistu...
B9 Umgehung Nierstein: Tunnelplanung europaweit ausgeschrieben
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: Tunnelplanung europaweit ausgeschrieben

November 2016:  Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms jetzt informiert, sind für die Verlegung der B 9 in Nierstein die umfangreichen und technisch sehr anspruchsvollen Planungsleistungen für den Niersteiner Tunnel als sogenannter Teilnahmewettbewerb europaweit ausgeschrieben worden. In der Phase der Vorplanung sollen Baugrundberatung und Gründungsempfehlungen für den Tunnel erarbeitet werden. Die Konzeption des Tunnels, die Tragwerksplanung, ein architektonisches Gestaltungskonzept des Bauwerkes und die technische Ausrüstung sind ebenso im Rahmen dieser Vorplanung zu erarbeiten. Die Ingenieurleistungen sind Grundlage und Bestandteil von Planentwürfen in der noch anstehenden Genehmigungsphase durch das Bundesverkehrsministerium. Während des ganzen Planungsprozesses werden d...
Überraschungsbaustelle in Friesenheim
Friesenheim, Leitartikel

Überraschungsbaustelle in Friesenheim

In Friesenheim sieht sich Leser Volker Wildberger mit einer Art Überraschungsbaustelle konfrontiert. Er schrieb heute Morgen an Wir-in-Rheinhessen: "Ich  wollte heute Morgen zum Arzt und Überraschung, ich komme aus Friesenheim in Richtung Köngernheim nicht mehr raus. Völlig überraschend, selbst für die Verbandsgemeinde (die hat es gestern erst erfahren) finden am Kreisel Bauarbeiten statt. Mit Vollsperrung von und nach Friesenheim. Die VG hat mich für weitere Auskünfte an das Landesamt für Mobilität in Worms verwiesen. Dort bekomme ich im Moment auch noch keine Auskunft. Die betreffenden Mitarbeiter kämen erst um 14 Uhr wieder ins Haus." Die Baustelle ist oben am Kreisverkehr an der B420 aufgebaut und soll wohl die ganze Woche andauern. Unten am Ortsausgang von Friesenheim weist ...
B9 Umgehung Nierstein: Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030
B9 Umgehung Nierstein, Leitartikel, Nierstein

B9 Umgehung Nierstein: Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030

April 2016: Der Entwurf des BVWP 2030 sieht für die B 9 (Variante 5; Rheinufertunnel) die höchste Dringlichkeitsstufe, den vordringlichen Bedarf, vor. Der LBM Worms wird nun für die B 9 die Pläne detaillierter ausarbeiten. Diese Pläne sind Grundlage für das weitere Verfahren mit dem Ziel das Baurecht in einem Planfeststellungsverfahren zu schaffen. Wann das Planfeststellungsverfahren beantragt werden kann, kann man heute noch nicht sagen. Für die Neubauplanung B 420 (Variante c; langer Tunnel durch den Steinbruch) ist im Entwurf des BVWP 2030 der weitere Bedarf mit Planungsrecht anerkannt. Das Projekt ist nach dem Entwurf der Bewertung wirtschaftlich. Damit kann mit der Planung begonnen werden. Der LBM Worms wird sich auf die Planung der B 9 konzentrieren, da ein Plan nach Dri...
Schwerer Verkehrsunfall auf der B420 mit tragischem Ausgang
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Undenheim

Schwerer Verkehrsunfall auf der B420 mit tragischem Ausgang

Am heutigen Freitag kam es um 9:05 Uhr auf der B420 bei Undenheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Autofahrerin tödlich verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 30-Jährige mit ihrem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt. Noch am Unfallort gestorben Hierbei wurde die junge Frau so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Laut ersten Zeugenaussagen und Unfallspuren war die 30-Jährige allein an dem Unfall beteiligt. Aufgrund der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die B420 in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert derzeit noch an. Über die Unfallursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Von der Staa...
Raumordnungsverfahren zur Ortsumgehung Nierstein läuft an
Leitartikel, Nierstein, Politik & Gesellschaft

Raumordnungsverfahren zur Ortsumgehung Nierstein läuft an

Das Thema Ortsumgehung Nierstein nimmt endlich langsam Fahrt auf. Die Gemeinde und die meisten beteiligten favorisierten ursprünglich die Variante 5b "Tunnel unter Rheinvorgelände mit südlichem Zubringer". Eine Lösung an der unter anderem auch die Bürgerinitiative Kleiner Ring  mitgewirkt hat. Wunschvariante ist zu teuer Doch weil diese circa acht bis zehn Millionen Euro teurer wird, scheint alles auf die Variante 5a "Tunnel unter Rheinvorgelände mit nördlichem Zubringer" hinaus zu laufen. Das gegen diese Variante Widerstand erwartet werden darf, liegt auf der Hand. Widerstand gegen Variante 5a der Ortsumgehung Nierstein Nicht nur der NABU hat bereits entsprechende Maßnahmen angekündigt, falls 5a für die Ortsumgehung Nierstein entschieden wird. Die ortsnahe Trasse durchschneidet de...
Leitartikel, Nierstein, Termine

Bürgerinformation zum Raumordnungsverfahren Ortsumgehung Nierstein im Zuge der Bundesstraßen 9 und 420

Zu einer Bürgerinformation zum Raumordnungsverfahren Ortsumgehung Nierstein im Zuge der Bundesstraßen 9 und 420 lädt der Landesbetrieb Mobbilität (LBM) zusammen mit Bürgermeister Thomas Günther ein. Termin: Montag, den 11. Juni 2012 um 17.30 Uhr im Sironasaal, Wein- und Parkhotel Nierstein, An der Kaiserlinde 1 55283 Nierstein Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms sowie Bürgermeister Thomas Günther und die Gemeinde Nierstein laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zur Ortsumgehung Nierstein ein. In der Veranstaltung wird der LBM Worms zum Sachstand der Planung und zum Ablauf des in Kürze beginnenden Raumordnungsverfahrens informieren. Mit einem computeranimierten dreidimensionalen Bildflug über Nierstein können sich die Bürgerin...

Pin It on Pinterest