Sonntag, Mai 31

Gimbsheim

Die Fähr´ fährt!
Gimbsheim, Guntersblum, Tourismus

Die Fähr´ fährt!

Dies war das Motto für den 5. Aktionstag am Sonntag, 06.10.2013. Mit Unterstützung durch den Energieversorger er-p, Alzey, konnte noch ein weiterer Fährtag zwischen Guntersblum und dem Europareservat Kühkopf-Knoblausaue durchgeführt werden. Auch wenn das Wetter sich nicht von seiner besten Seite zeigte, nutzten wieder viele Besucher zu Fuß oder per Fahrrad die Fährverbindung. Für beste Unterhaltung sorgte zu dem die Rheinhessen Big Band mit ihrem großen musikalischen Repertoire. Bei einem Glas Wein oder Federweißer vom Weingut Zimmer lauschten viele Fahrgäste dieser tollen Live-Musik, bevor sie ihre Touren links und rechts des Rheins fortsetzten. Dank gilt auch der Gemeindeverwaltung bzw. dem Bauhof für die Herrichtung des Veranstaltungsgeländes. Die Interessengemeinschaft Fähre Kühkop...
Gimbsheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Fieser Hunde-Hasser legt Giftköder aus Hackfleisch in Gimbsheim aus

Achtung Giftköder: Am Dienstagnachmittag haben Anwohner beim Gassigehen mit ihren Hunden an einem Feldweg in der nördlichen Gemarkung von Gimbsheim frische Hackfleischbällchen gefunden. Die tischtennisballgroßen Stücke waren mit grünlichen Pellets vermengt. Zuvor hatten ihre Hunde solche Bällchen aufgestöbert und gefressen. Die Hunde wurden am gleichen Tag vom Tierarzt behandelt, so dass sie bislang keinen Schaden davongetragen haben dürften. Giftköder: Grüne Pellets bisher nicht analysiert Um welche Substanz es sich bei den grünlichen Pellets handelt, ist noch nicht bekannt. Eines der Bällchen wird zur Untersuchung eingeschickt. Bis ein Ergebnis vorliegt, wird Hundebesitzern geraten, ihre Hunde nicht frei laufen zu lassen und auf mögliche Köder zu achten. Sollte Ihr Hund beim Gassig...

Pin It on Pinterest