Samstag, Juli 4

AKK

Alles rund um Amöneburg, Kastel und Kostheim.

AKK, Kultur

DIE SCHÖNHEIT IM GLÜCK. SONDERAUSSTELLUNG VON MARTIN OTT

,,DIE SCHÖNHEIT IM GLÜCK“ vom 02.06.2013 bis 30.06.2013 stellt der Künstler Martin Ott seine Gemälde im Museum Castellum in der Reduit in Mainz-Kastel aus. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Gemälde ,,Die Schönheit im Glück“. Anhand dieses Gemäldes will der Maler erklären warum er dieses Gemälde, ,,Die Schönheit im Glück“ nennt und nicht ,,Die Schönheit des Glücks“. Warum er mit der Schönheit im Glück, auch die Liebe, die drei Worte, ,,ich liebe dich“ erklären will, und er diese Erkenntnis für die schönste Liebeserklärung seit Romeo und Julia hält. Die Schönheit im Glück ist für den Maler Martin Ott schon vom Anfang seiner Malerei, sein Motto, unter dem er malt. Die ersten Gemälde malte er aus dem Unterbewusstsein heraus, obwohl er noch nicht wusste, wie sein Motto hieß. Nach...
Protest gegen hessisches Kinderförderungsgesetz – die Qualität darf nicht unter die Räder kommen
AKK, Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz, Politik & Gesellschaft

Protest gegen hessisches Kinderförderungsgesetz – die Qualität darf nicht unter die Räder kommen

Auch aus der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz machen sich am heutigen Donnerstagnachmittag Erzieherinnen und Erzieher, Eltern und ihre Kinder auf den Weg nach Wiesbaden, um sich an einer Kundgebung gegen das umstrittene hessische „Kinderförderungsgesetz“ (KiföG) zu beteiligen. Vor dem hessischen Landtag, der am Donnerstag über den Gesetzentwurf berät, werden um 15 Uhr erneut viele Hundert Bürgerinnen und Bürger erwartet, die einem Aufruf der Liga der freien Wohlfahrtspflege (darunter Caritas, Diakonie und der Paritätische in Hessen) folgen. „Auch uns hier in Mainz kann das nicht egal sein, wenn in unserer Nachbarschaft die Qualität unter die Räder kommt und Kitas zu Aufbewahranstalten degradiert werden,“ so Bernd Oliver Sünderhauf, Vorsitzender der Mainzer Elterninitiat...
Judo-Club Rüsselsheim e.V. Bundesliga Guerilla Promo begeistert die Stadt
AKK, Aus den Vereinen, Leitartikel, Nackenheim, Sport & Outdoor, Videos

Judo-Club Rüsselsheim e.V. Bundesliga Guerilla Promo begeistert die Stadt

In einer Woche kehren die JCR-Männer aus der Sommerpause zurück und laden zum nächsten Bundesliga-Fight gegen den Chemnitzer PSV in die heimische Walter-Köbel-Halle. Schon im Vorfeld begeistern die Judoka die Stadt: In mehreren Schulen und vor dem Opel-Werk zeigte das Team eine Mini-Show - und gewann jede Menge neue Fans. Judo mitten auf der Straße Dominic H., Frank C., Max K. und Jean-Sebastian O. fuhren am Mittag in die Kant- und Planck-Schule sowie an die Opel-Mensa, schnappten sich ihre Judo-Matten und warben mit Einlagen für ihren Sport. Die Schüler und Mitarbeiter zeigten sich angetan und werden mit Sicherheit am 15. September um 18 Uhr in der Köbel-Halle vorbei schauen. Denn dann erwartet die Zuschauer wieder ein spannender Bundesliga-Kampf und ein buntes Showprogramm mit eine...
AKK, Aus den Vereinen, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor, Termine

Aus der Pfalz über Rheinhessen direkt in die 2. Judo Bundesliga

Marcel Müller, so heißt einer der Kämpfer, des frischen, jungen Bundesligakaders des Judo-Club Rüsselsheim. Er ist sympathisch, freundlich, hilfsbereit. Die wenigsten Menschen kennen seine wahre Leidenschaft, Judo!! Dieser Nervenkitzel, bei jedem Bundesliga Event ist für ihn das größte. Geboren 1983 in Ludwigshafen, startete Marcel seine Kampfkarriere, 1995, beim Judo- Club Grünstadt, danach ging es nach Rheinhessen (JC Wörrstadt). 2009 zog es ihn wieder weiter nach Hessen zum Judo-Club Rüsselsheim. Judo-Kämpfer sucht Herausforderungen Besondere Herausforderungen reizten ihn, er suchte den Kontakt zum Bundesligatrainer Andreas Esper und war auch schon bald Teil eines Top Teams. Zahlreiche „Randoris“, viel Schweiß und Trainingseinheiten, Siege und Niederlagen schweißten die Mannschaft...
AKK, Fluglärm, Leitartikel, Termine

BI gegen Fluglärm Wiesbaden lädt zum Plenum am 1. März 2012

Am Donnerstag, dem 1. März 2012, findet die nächste Vollversammlung der BI gegen Fluglärm Wiesbaden statt. Veranstaltungsort ist das Hilde-Müller-Haus, Wallufer Platz 2. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und ist offen für alle Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger, die gegen die vermehrte Lärmbelastung durch den Flugverkehr aktiv werden möchten. Fluglärm Entwicklung des Erbenheimer Flughafens im Fokus Hauptthema des Abends wird die Entwicklung des Erbenheimer Flughafens sein. Mitglieder der BiLGUS (Bürgerinitiative gegen Lärm und Gefahren durch US-Flugzeuge) werden über die möglichen Folgen der geplanten Verlegung des US-Hauptquartiers nach Wiesbaden informieren und über ihre Aktionen berichten. BiLGUS ist ein Zusammenschluss von Initiativen mehrerer Wiesbadener Stadtteile, die ...
AKK, Leitartikel

Pfui Spinne oder faszinierend – Fachmarkt für Vogelspinnen in Mainz-Kostheim

Beinahe könnte man wortwörtlich sagen, dass Alex Kabbasch spinnt, denn seit über 20 Jahren faszinierend ihn die achtbeinigen Krabler, die manchem Angst und Schrecken einjagen. Nicht etwa die kleinen Hausspinnen, die bei uns umherkrabbeln haben es ihm angetan. Er interessiert sich für Vogelspinnen und andere große Arachnoiden. Er hat sein Hobby zum Beruf gemacht und in Mainz-Kostheim vor einem Jahr das Fachgeschäft "Wirbellos" eröffnet. Dort finden Spinnenfans weit mehr als nur Spinnentiere. Vogelspinnen sind keine Kuscheltiere Vogelspinnen sind weder in Rheinhessen heimisch, noch sind sie typische Haustiere. Sie sind eher etwas für Liebhaber und fachlich versierte Personen. In einem Interview mit Boulevard Baden erklärte Kabbasch, dass Vogelspinnen keine Kuscheltiere sind, sondern Wi...
AKK, Leitartikel

Kulturelle Highlights in Mainz-Kastel

Kultur und Kunst gibt es auch in Mainz-Kastel. So ist das Lilien Palais ein beliebter Anlaufpunkt für Kultur und Kleinkunst. Auch 2012 wird dort wieder einiges geboten. Nachfolgend drei Highlights im Februar und März. Dinner for One - Fassenacht adschö! Kult-Klassiker mal anders in Mainz-Kastel Mit Marie-Luise Thüne & Harald Kauth. Für Einige dürfte dieser Klassiker nur allzu bekannt sein. Allerdings nicht in dieser Fassung;-). Das Lilien Palais möchte eine fastnachtliche Version des Stücks uff Meenzerisch präsentieren. Zum Essen servieren wir, wie es sich an einem Aschermittwoch gehört, eingelegte Heringe mit 'Krumbeeren' oder wer dies nicht mag alternativ eine 'Meenzer Worschtplatt'. Wir bitten bei der Reservierung der Karten daran zu denken, das entsprechende Essen zu bestellen...

Pin It on Pinterest