Sonntag, Februar 21

Ober-Olm

Allgemein, Ober-Olm, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

VHS: Girls- und Boys-Day in der Kreisvolkshochschule

Es gilt immer noch als ungewöhnlich, wenn Männer in einer Kindertagestätte arbeiten, diese leiten oder sich zum Sozialassistenten ausbilden lassen. Warum eigentlich, fragten sich die Verantwortlichen in der Kreisvolkshochschule und in der Kindergartenfachberatung der Kreisverwaltung. Denn soziale Berufe haben viel mit gesellschaftlicher Verantwortung zu tun und es kann nicht ausschließlich die Aufgabe von Frauen sein, diese Verantwortung zu schultern. Zudem macht es auch die demographische Entwicklung notwendig, diese Aufgabe auf zusätzliche, möglichst viele Schultern zu verteilen. (mehr …)
Allgemein, Alzey, Ausgeh-Tipps, Bingen, Ingelheim, Klein-Winternheim, Kultur, Leitartikel, Nieder-Olm, Ober-Olm, Stadecken-Elsheim, Termine

11.05.2012: Jazz in Bingen – NICOLE JO „Go on“ – jazz-funk-pop-blues-balkan-latin

Die Jazzinitiative Bingen präsentiert am 11. Mai ab 20:30 Uhr ein absolutes Highlight im Jazzkeller der Binger Bühne in der Martinstraße 3 in 55411 Bingen. NICOLE JO mit einem Mix aus Jazz, Funk, Pop, Balkan, Blues und Latin sind an diesem Frühlingsabend zu Gast. NICOLE JO, das sind die mittlerweile in Zürich lebende Nicole Johänntgen am Saxophon, ihr Bruder Stefan Johänntgen an den Keyboards, Philipp Rehm am E-Bass und Elmar Federkiel an den Drums. NICOLE JO needs 2B funky 1998 wurden „NICOLE JO needs 2B funky“ im Saarland gegründet. Ihre Leidenschaft zur Musik spiegelt sich in fünf CDs wider, die sie in Eigenregie veröffentlichten. 2010 heizten sie noch mit ihrem kraftvollen Funk-Jazz bei „Bingen swingt“ den Neffplatz ein. Mit ihrer aktuellen fünften CD „Go on“ deutet sich ein stil...
Leitartikel, Ober-Olm, Polizei und Rettungsdienst

Bus fuhr in Ober-Olm gegen Hauswand – unfallbeteiligter PKW-Fahrer beging Fahrerflucht

Unfallzeit: Dienstag, 21. Februar um 18:53 Uhr - Der 35-jährige Fahrer eines Linienbusses befuhr die Draiser Straße in Ober-Olm. Als er nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte, musste er den Bus in die Gegenfahrbahn lenken um die Kreuzung passieren zu können. Während dessen kam ihm in der Bahnhofstraße ein Auto entgegen. Der Autofahrer wiederum bog nach rechts in die Draiser Straße ein. Damit hatte der 35-jährige Busfahrer nicht gerechnet. Er ging davon aus, dass der PKW-Fahrer warte um ihn passieren zu lassen. Um nicht mit dem Auto zu kollidieren lenkte der Busfahrer nicht weiter ein und kollidiert deswegen mit dem Haus vor ihm. Es kam zum Unfall mit Sachschaden. Der Autofahrer entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Lerchenberg, Tel...
Ober-Olm, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort, Termine, Tourismus

Qualifizierung zum Gästeführer bei der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen

Die Volkshochschule Ober-Olm und die Kreisvolkshochschule Mainz bieten im Februar 2012 eine Qualifizierung zum Gästeführung an. Immer mehr Menschen entdecken Rheinhessen als lohnendes Reiseziel. Gästeführer können dazu beitragen, dass die Besucher gerne wiederkommen und auch länger bleiben. Gästeführer müssen Wissensvermittler und Unterhalter zugleich sein. Sie müssen Geschichte und Kunstgeschichte, geographische, wirtschaftliche und soziologische Strukturen unserer Gemeinden und ihrer regionalen Verflechtungen auf ansprechende Art und Weise vermitteln können. Die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen will in diesem Frühjahr mit einer Neuauflage ihres Kursangebotes Qualifizierung von Gästeführern einen Beitrag zur Förderung des Tourismus in unserer Region leisten. Der Kurs setzt sich...
Aus den Vereinen, Ingelheim, Ober-Olm, Rheinhessen vor Ort, Tourismus

Kreisvolkshochschule qualifiziert neun neue Gästeführer

Helga Lerch, Peter Veverka, Renate Benitz, Ursula Frank, Gerti Mathäs, Margret Hess, Ilse Senne, Romy Kiebler und Bertram Verch haben erfolgreich die Prüfung der Kreisvolkshochschule (KVHS) Mainz-Bingen und der KVHS Alzey-Worms zum Rheinhessischen Gästeführer abgelegt. Die Qualifizierung fand in der VHS Ober-Olm statt und wurde von Winfried Labenz umgesetzt. Der Kurs bestand dabei aus zwei Modulen. Im ersten Modul erhielten die Teilnehmer Schulungen in Rhetorik und Didaktik und wurden beispielsweise in die Geschichte, Kultur oder die soziologischen Strukturen Rheinhessens eingeführt. (mehr …)

Pin It on Pinterest