Samstag, April 17

Nieder-Olm

Tresor durch das Fenster nach draußen gewuchtet
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Tresor durch das Fenster nach draußen gewuchtet

Tatort: Nieder-Olm, Am Hahnenbusch, am 6. Juni. Gegen 2:35 Uhr wurde der Einbruchsmelder im Toom Baumarkt in Nieder-Olm ausgelöst. Die zuständigen Mitarbeiter fanden vor Ort ausgehängte Bauzäune sowie ein aufgehebeltes Fenster vor. Polizei durchsucht Gebäude mit Diensthund Die hinzugerufene Polizei sicherte zunächst das Gebäude ab, eine weitere Streife mit Diensthund durchsuchte den Baumarkt. Der oder die Täter waren bereits verschwunden. Im Baumarkt hatten die Täter einen Büroraum aufgebrochen, durchsucht und verwüstet. Entwendet worden war ein Tresor, der vermutlich durch ein Fenster nach draußen gewuchtet worden war. Die Polizei sucht Zeugen, denen in der fraglichen Zeit etwas aufgefallen ist. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 - 65 3633 Quelle: Polizei Mai...
Mann tritt auf Seniorin und Hund ein – auch der Hund wurde sehr schwer verletzt
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Mann tritt auf Seniorin und Hund ein – auch der Hund wurde sehr schwer verletzt

Am Dienstag, dem 11. April kam es um 10 Uhr zu einem Angriff auf eine 83-jährige Seniorin und ihren Hund. Die Seniorin ging mit ihrem Hund im Feld Nähe der Dautenbornstraße spazieren. Hierbei begegnete ihr ein weiterer Fußgänger mit Hund. Der Mann behauptete, dass der Hund der Seniorin seinen Hund gebissen habe. Zunächst ging der Mann weiter, kehrte aber zurück. Er trat wiederholt auf den Hund der Frau ein. Als die Halterin versuchte den Unbekannten davon abzuhalten, wurde sie ebenfalls getreten und derart geschubst, dass sie zu Boden fiel. Ob Hund überlebt ist ungewiss Der Beschuldigte ging anschließend weiter. Die Seniorin erlitt mehrere Hämatome am Rücken. Der Hund musste mit schwersten Brust und Bauchverletzungen operativ versorgt werden. Die Überlebenschancen sind noch unsicher....
Saisonvorbereitung der DLRG
Aus den Vereinen, Nackenheim, Nieder-Olm, Oppenheim, Polizei und Rettungsdienst, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Saisonvorbereitung der DLRG

    Erneut treffen die DLRG Ortsgruppen Nackenheim, Oppenheim und Nieder-Olm / Wörrstadt zusammen, um gemeinsam zu üben. Nach der Eisrettungsübung im Frühjahr im Schwimmbad Nieder - Olm ging es nun diesmal auf die Insel Kisselwörth vor Nackenheim. Dort wo sich im Sommer Bade- und Sonnengäste tummeln, trafen sich die Jugend-Einsatz-Teams, Aktiven und angehenden Bootsführer der drei DLRG Gruppen und übten gemeinsam verschiedene Szenarien. 1.) das Abschleppen eines Bootes mit Motoschaden (hier der DLRG Muli der DLRG Nackenheim der im Sommer die Gäste auf die Insel bringt) Hier galt es die neuen Bootsführer im Umgang mit Material, Boot und Manschaft zu schulen. Aufgabe war es, das manövrierunfähige Boot zu sichern und dann ein Stück Stromauf zu bringen. Gerade bei größeren ...
Eisrettungsübung der DLRG
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Nieder-Olm

Eisrettungsübung der DLRG

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt, DLRG Nackenheim und DLRG Oppenheim üben gemeinsam die Eisrettung Am vergangenen Samstag den 4.2. setzten die drei Ortsgruppen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft ihre gute Kooperation aus dem Sommer im Jugend- und Einsatzbereich fort. Die kalten Temperaturen ließen diverse Gewässer zufrieren und so wurde die dicke Eisschicht im Rheinhessenbad Nieder-Olm dazu genutzt die Einsatzkräfte und den Nachwuchs in der Eisrettung zu schulen. Unter Fachkundiger Anleitung wurde das Retten von Personen mit Hilfe verschiedener Rettungsmittel (Eisretter / Spineboard / Leiter / Wurfleine) erklärt und geübt. Dabei kam es darauf an, dass jeder Kamerad der DLRG die Übungen nicht nur sah, sondern auch selbst durchführte und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Rett...
Brachialer Einbruch in Baumarkt in Nieder-Olm
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Brachialer Einbruch in Baumarkt in Nieder-Olm

Die Tatzeit liegt zwischen dem 24. Dezember 14.00 Uhr und dem 26. Dezember 10:40 Uhr. Tatort ist ein Baumarkt in der Straße "Am Hahnenbusch 33" in Nieder-Olm. Die unbekannte Täter haben eine Außenwand des Baumarktes aufgebrochen, um sich so Zutritt zum Markt zu verschaffen. Der Umfang und der Wert des Diebesgutes steht noch nicht fest und muss am nächsten Werktag ermittelt werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Mainz unter der Tel. 06131-653633 entgegen.  
In Mainz wird ein Kind von einem Auto angefahren und in Nieder-Olm eine Fußgängerin von einem Transporter
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Mainz, Nieder-Olm

In Mainz wird ein Kind von einem Auto angefahren und in Nieder-Olm eine Fußgängerin von einem Transporter

Am Mittwoch um 14:25 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann die Straße Am Kirchborn in Mainz in Richtung Waldthausenstraße. Plötzlich überquerte ein sechsjähriges Mädchen die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Autofahrer reagierte zum Glück sehr schnell, bremste stark ab und erfasste das Kind nur leicht mit der Fahrzeugfront. Das Mädchen klagte über Schmerzen am Bein und wurde vor Ort im Dabeisein ihrer Mutter vom Rettungsdienst versorgt. Transporter erfasst Fußgängerin in Nieder-Olm Ebenfalls am Mittwoch gegen 11:35 Uhr übersah eine 40-jährige Transporter-Fahrerin beim Ausfahren aus dem Kreisel in Höhe der Bahnhofstraße 1 eine 61-jährige Fußgängerin. Diese wollte von rechts nach links den Fußgängerüberweg überqueren. Durch den Zusammenstoß kam die Fußgängerin zu Fall und s...
Der Unfallhergang ist jetzt weitestgehend aufgeklärt
Polizei und Rettungsdienst, Leitartikel, Nieder-Olm

Der Unfallhergang ist jetzt weitestgehend aufgeklärt

Nach derzeitigen Sachstand ereignete sich der Unfall (wir berichteten) wie folgt: Ein 18-jähriger aus Rheinhessen befuhr mit seinem Citroën Berlingo die A 63 auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Mainz. Dabei bemerkte er offenbar zu spät, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Trotz einer Vollbremsung konnte er nicht mehr verhindern, dass er auf einen Opel Astra auffuhr. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen Ford Focus und dieser wiederum auf einen weiteren Opel Astra geschoben. Auto beginnt sofort zu brennen Unmittelbar nach dem Aufprall begann der Citroën zu brennen, wodurch auch der davor stehende Opel Astra im Heckbereich Feuer fing. Alle Insassen konnten die Fahrzeuge rechtzeitig verlassen. Die beiden Insassen des Citroën wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein K...
Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm
Politik & Gesellschaft, Nieder-Olm

Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm

Am 24. und 25. September 2016 fand im Nieder-Olmer Rathaus die Klausurtagung der Jusos Nieder-Olm statt. Die anwesenden Gäste, darunter u.a. Ralph Spiegler, Bürgermeister der VG Nieder-Olm, bereicherten die Klausurtagung ungemein. Mit den Gästen der AG 60+ wurden Ideen entwickelt, die man in nächster Zeit gemeinsam umsetzen möchte. Dazu meint Pascal Bayer, Vorsitzender der Jusos Nieder-Olm: „Die ältere und die jüngere Generation verbindet mehr, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten würde. Da wäre unter anderem das Thema Rente, aber auch die Digitalisierung. Deshalb möchten wir mehr mit der AG 60+ zusammenarbeiten.“ Die AG 60+ ist eine Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Menschen ab 60 Jahren, die sich hauptsächlich mit Themen der älteren Generation befasst. Die Jusos Nieder-Olm...
Zwei Fahrzeuge brennen auf der A 63 bei Nieder-Olm
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Zwei Fahrzeuge brennen auf der A 63 bei Nieder-Olm

[et_pb_section admin_label="section"] [et_pb_row admin_label="row"] [et_pb_column type="4_4"] [et_pb_text admin_label="Text"] Gegen 06:53 Uhr kam es heute in der Frühe zwischen den Anschlussstellen Nieder-Olm und Klein-Winternheim im morgendlichen Berufsverkehr, unmittelbar unter einer Eisenbahnbrücke zu einem Verkehrsunfall, an den vier Fahrzeuge beteiligt waren. Direkt nach dem Zusammenstoß begann zunächst ein Fahrzeug an zu brennen. Das Feuer griff auf ein zweites Unfallfahrzeug über. Feuerwehr Nieder-Olm im Einsatz Der Brand wurde durch die Feuerwehr Nieder-Olm gelöscht. Der Notfallmanager der Deutsches Bahn wurde verständigt, der Bahnverkehr auf der Strecke Mainz - Alzey war nur geringfügig beeinträchtigt. Eine Unfallbeteiligte erlitt einen Schock und musste durch ...
Da gackern ja die Hühner!!!!
Nieder-Olm, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Da gackern ja die Hühner!!!!

Das ist die Geschichte von unberechtigt Tomaten-fressenden Hühnern und Nachbarn, die als Streithähne auftreten. Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (35 und 47 Jahre) kam es am Sonntagnachmittag (11. September) in einer Nieder-Olmer Schrebergartensiedlung. Auslöser des aktuellen Zwistes der beiden seit Jahren zerstrittenen Nachbarn war der Vorwurf, dass mehrere Hühner unberechtigterweise die Tomaten des Nachbarn abfressen würden. Corpus Delicti ... landet am Auto Um auf diesen Missstand hinzuweisen, begab sich einer der Männer mit einer angefressenen Tomate als corpus delicti zur Wohnung des Hühnerhalters, um diesen zur Rede zu stellen. Dort konnte er jedoch nur dessen Ehefrau antreffen und ihr das Beweisstück übergeben. Dieses wurde zunächst auch von der F...

Pin It on Pinterest