Donnerstag, April 15

Klein-Winternheim

Klein-Winternheim: Hausbewohner erwischt Einbrecher
Allgemein, Klein-Winternheim, Polizei und Rettungsdienst

Klein-Winternheim: Hausbewohner erwischt Einbrecher

Am Montag, dem 14. Juli gegen 14:45 Uhr erwischte ein Hausbewohner einen Einbrecher auf frischer Tat. Nachdem zunächst an seinem Haus am Hechtsheimer Berg in Klein-Winternheim geklingelt wurde, dieses aber vom Bewohner erst einmal ignoriert wurde, hörte der 79-jährige Bewohner wenig später Geräusche aus seinem Keller. Einbrecher flüchtet Bei einer Nachschau kam ihm ein unbekannter Mann auf der Kellertreppe entgegen. Dieser flüchtete direkt aus dem Haus, woraufhin ihm der Bewohner zunächst bis vor das Haus folgte. Hier warteten zwei weitere Männer. Einer der Beiden bedrohte den Hausbesitzer mit einem metallenen Gegenstand – möglicherweise ein großer Schraubendreher – und fragte ihn in gebrochenem Deutsch „was er wolle“. Daraufhin wich der ältere Herr zurück und die Täter flüchteten. ...
Nach Feuerwerksnebel sind die Gruppen der LSG -DIE CHAOTE- im Fastnachtseinsatz – NARRENTREFFEN am 16.01.2013
Klein-Winternheim, Kultur, Leitartikel

Nach Feuerwerksnebel sind die Gruppen der LSG -DIE CHAOTE- im Fastnachtseinsatz – NARRENTREFFEN am 16.01.2013

Kaum ist der Feuerwerksnebel nach Neujahr verzogen, schon sind die verschiedenen aktiven Gruppen und Akteure der LSG -DIE CHAOTE- e.V. bereits im Fastnachtseinsatz. Nun standen bereits am ersten Januarwochenende die ersten Auftritte auf den Fastnachtsveranstaltungen der Region auf dem Programm. Am Mittwoch, 16. Januar 2013 lädt die LSG -DIE CHAOTE- e.V. um 19.11 Uhr zum "CHAOTISCHEN NARRENTREFFEN" ins Bürgerhaus Mainz-Lerchenberg alle Närrinnen und Narren herzlich ein. Viele Stars und Sternchen der Mainzer Fastnacht geben sich die Klinke hier in die Hand. Das Mainzer Prinzenpaar des MCV wird einen Auftritt machen und der gesamten Veranstaltung beiwohnen. Im Programm finden sich bekannte Büttenredner wie "Der schönste Mann von Meenz" - Gunther Raupach oder der Pizzabäcker Ciro Visone...
Wörrstädter Fitnessstudio sorgt für Fitness, Kraft und Ausdauer bei den CHAOTE-CHEERLEADER
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Wörrstadt

Wörrstädter Fitnessstudio sorgt für Fitness, Kraft und Ausdauer bei den CHAOTE-CHEERLEADER

Die Fitness-World Wörrstadt ist bereits seit dem Jahr 2008 VIP-Partner der CHAOTE-CHEERLEADER der LSG -DIE CHAOTE- e.V. und durch diese Kooperation mit dem Fitnessstudio von Ute und Gundi Fröder haben sich die Trainingsbedingungen für das Team der CHAOTE-CHEERLEADER nochmals erheblich optimiert. Immer wieder finden Trainingseinheiten für Fitness, Kraft, Spannung und Ausdauer in der Fitness-World statt und bringen die Aktiven des Seniorteams, das sind im Übrigen die Cheerleader zwischen 15 und 28 Jahren, in diesem Trainingsbereichen weiter. Training für die Fitness Bei der letzten Trainingseinheit, die von Fitness-World-Geschäftsführerin Gundi Fröder selbst geleitet wurde, stand auch der Umgang mit dem Power-Plate auf dem Plan. Intensives Muskelaufbau- und Spannungstraining ist durch ...
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Sport & Outdoor

Sonja Förster verstärkt ab sofort das Trainerteam der CHAOTE-CHEERLEADER und der CHAOTE-CHEERLEADER *juniors*

Die CHAOTE-CHEERLEADER und die CHAOTE-CHEERLEADER *juniors* der LSG -DIE CHAOTE- e.V. haben nun mit Sonja Förster, als weitere Co-Trainerin, ihr Trainerteam erweitert. Sonja Förster steht Cheftrainer Jeremy D. Frei und der Co-Trainerin Laura Bauer nun ebenfalls zur Seite und trainiert ebenfalls bei beiden Cheerleaderteams der LSG -DIE CHAOTE- e.V. Trainerteam und Teamarzt Neben dem dreiköpfigen Trainerteam gibt es mit Gerald Forg einen eigenen Teamarzt, mit Birgitt Anstatt eine Physiotherapeuting und mit Tina Guarracino eine Übungsleiterin im Turnbereich. Ulla Hoffmann steht als Betreuerin den beiden Cheerleaderteams zur Seite und deren Tochter Jessica Hoffmann unterstützt die Trainingseinheiten ebenfalls im erweiterten Trainerstab der CHAOTE-CHEERLEADER. Nach dem sehr erfolgreichen Chee...
Farbenfroh den fairen Sport gemalt: Sarah Adams aus Klein-Winternheim gewinnt Malwettbewerb
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Farbenfroh den fairen Sport gemalt: Sarah Adams aus Klein-Winternheim gewinnt Malwettbewerb

Über 100 Kinder aus den Grundschulen der Verbandsgemeinde Nieder-Olm haben sich am Malwettbewerb „Wahre Größe zeigen!“ der djk Nieder-Olm und des Kinderschutzbundes Mainz beteiligt. Die Verantwortlichen um die 2. Kreisbeigeordnete Dorothea Schäfer, in Vertretung für den Schirmherrn, Herrn Landrat Claus Schick, Kinderschutzbund-Geschäftsführer Karl Rustige sowie djk-Vereinsvorsitzender Ralf Winkler, übergaben nun den Hauptpreis an Sarah Adams. Die Schülerin aus der 3. Klasse der Paul-Klee-Grundschule Klein-Winternheim überzeugte die Jury mit ihrer Zeichnung von Kindern aus verschiedenen Nationen, die gemeinsam Sport treiben und den Zusammenhalt leben. Fernab von Casting-Shows, Internet, Playstation, Couch & Co. bringt die djk Nieder-Olm Kinder ganz groß raus: Mit der nachhaltigen...
Die ING-DiBa unterstützt mit ihrem Förderprogramm „We care“ auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V.
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Leitartikel

Die ING-DiBa unterstützt mit ihrem Förderprogramm „We care“ auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V.

Bereits seit vielen Jahren fördert die ING-DiBa das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter in gemeinnützigen Vereinen. Davon profitiert auch die LSG -DIE CHAOTE- e.V., da ING-DiBa-Mitarbeiter Thomas Hein auch gleichzeitig Vorstandsmitglied der LSG -DIE CHAOTE- e.V. ist und so kam der aktive Verein zu einer Spende aus dem Förderprogramm "We care" in Höhe von 1.000,-- Euro. Den Spendenscheck überreicht ING-DiBa-Mitarbeiter Thomas Hein  an CHAOTE-Präsident Jeremy D. Frei, der anerkennende Worte fand: "Wir investieren sehr viel in unseren ehrenamtliche und gemeinnützige Vereinsarbeit, vor allem im Kinder- und Jugendbereich, und dazu ist uns jegliche Unterstützung - ob finanziell oder materiell - sehr willkommen.  Nur Mitgliedsbeiträge reichen kaum noch Nur durch Mitgliedsbeiträge und...
Aus den Vereinen, Klein-Winternheim, Leitartikel

CHAOTE-CHEERLEADER und die CHAOTE-CHEERLEADER *juniors* laden zum Casting ein

Die CHAOTE-CHEERLEADER und die CHAOTE-CHEERLEADER *juniors* der LSG -DIE CHAOTE- e.V. laden am kommenden Samstag, 01. September 2012 um 11 Uhr im Bürgerhaus Mainz-Lerchenberg zum Cheerleader-Casting 2012 ein. Für beide Teams ist Verstärkung herzlich willkommen. Die CHAOTE-CHEERLEADER (junge Damen zwischen ca. 15 - ca. 28 Jahren) und die CHAOTE-CHEERLEADER *juniors* (Mädchen von ca. 10 - 15 Jahren) freuen sich auf Neueinsteiger und Interessenten an dieser besonders facettenreichen Sportart Cheerleading, die beispielsweise aus den Elementen Aerobic, Kraft, Ausdauer, Hip-Hop-Elementen, Turnen, Hebungen und natürlich jede Menge Dance und ganz viel Showcharakter besteht. Auch auf großen Bühnen zu Hause Die CHAOTE-CHEERLEADER (CC) und die jüngeren CC *juniors* sind bekannt für viele tol...
Klein-Winternheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Temptation gewinnt das Rheinhessische Showtanzturnier der LSG -DIE CHAOTE- e.V.

Tolle Stimmung und sportlich-fairen Wettkampf gab es auch in diesem Jahr wieder bei den beiden Rheinhessischen Showtanzturnierern der LSG -DIE CHAOTE- e.V. in der Ulmenhalle Ober-Olm zu sehen. Auf sehr hohem tänzerischen Niveau war es schon faszinierend was am Nachmittag bereits die Kinder- und Jugendshowtanzgruppen beim Rheinhessischen Kindershowtanzturnier boten. Hier tanzten "wilde Dschungeltiere" aus Partenheim ebenso wie “Steinzeitmenschen” aus Schwabsburg. Doch am Ende konnte “Dauer-Power” aus Mainz-Finthen ihren Titel auch in diesem Jahr mit ihrer Show "Lollypop" verteidigen und belegten den ersten Platz beim Rheinhessischen Kindershowtanzturnier der LSG -DIE CHAOTE- e.V. vor den "Dexi-Girls" aus Dexheim und den “Young Generation” aus Framersheim. Viel Arbeit für die Helfer de...
Allgemein, Alzey, Ausgeh-Tipps, Bingen, Ingelheim, Klein-Winternheim, Kultur, Leitartikel, Nieder-Olm, Ober-Olm, Stadecken-Elsheim, Termine

11.05.2012: Jazz in Bingen – NICOLE JO „Go on“ – jazz-funk-pop-blues-balkan-latin

Die Jazzinitiative Bingen präsentiert am 11. Mai ab 20:30 Uhr ein absolutes Highlight im Jazzkeller der Binger Bühne in der Martinstraße 3 in 55411 Bingen. NICOLE JO mit einem Mix aus Jazz, Funk, Pop, Balkan, Blues und Latin sind an diesem Frühlingsabend zu Gast. NICOLE JO, das sind die mittlerweile in Zürich lebende Nicole Johänntgen am Saxophon, ihr Bruder Stefan Johänntgen an den Keyboards, Philipp Rehm am E-Bass und Elmar Federkiel an den Drums. NICOLE JO needs 2B funky 1998 wurden „NICOLE JO needs 2B funky“ im Saarland gegründet. Ihre Leidenschaft zur Musik spiegelt sich in fünf CDs wider, die sie in Eigenregie veröffentlichten. 2010 heizten sie noch mit ihrem kraftvollen Funk-Jazz bei „Bingen swingt“ den Neffplatz ein. Mit ihrer aktuellen fünften CD „Go on“ deutet sich ein stil...
Klein-Winternheim

Volles vierfarbbuntes Haus bei der Kinderfastnacht der LSG -DIE CHAOTE- e.V.

Die LSG -DIE CHAOTE - e.V. hatte gemeinsam mit dem Lerchenberger Carneval-Club (LCC) zur Kinderfastnacht eingeladen und das Bürgerhaus platzte fast aus allen Nähten, denn dort gaben sich Feen, Prinzessinnen, Biene Majas oder auch Cowboys, Indianer und Sheriffs ein Stelldichein. Noch ganz förmlich begrüßte LCC-Präsident Karl-Heinz Stengel die jungen Narren, doch dann moderierten Anni Anstatt und Jeremy D. Frei von der LSG -DIE CHAOTE- e.V. ganz locker, schlagfertig und kindgerecht das bunte närrische Bühnenprogramm. Der Kindergarten St. Franziskus Lerchenberg sang über seine Reise in den Dschungel und traf dabei auf die tanzenden Steinzeitmenschen aus Dienheim (Leitung: Maria Klein und Co-Trainerinnen). Zur "Showtime" und ins wunderschöne Leben alias "Beautiful Life" luden die Marien...

Pin It on Pinterest